Thuraya Telecommunications Company

Thuraya stellt Pläne für die Konstellation der nächsten Generation vor

Dubai, Vae (ots/PRNewswire) - Einzigartige Mobilität der nächsten Generation mit erweitertem Produktportfolio, neue hochentwickelte L-Band-Satelliten, HTS-Dienste, "New Wave"-IoT- und Content-Dienste, garantierte Kontinuität und erweiterte Abdeckung

Der führende Anbieter von mobilen Satellitendiensten (Mobile Satellite Services, MSS) Thuraya Telecommunications Company bestätigte heute, dass seine Pläne für die Konstellation der nächsten Generation fertiggestellt wurden und dass in Kürze ein einzigartiges, multidimensionales Programm der Expansion und Diversifizierung gestartet wird.

Aufbauend auf der erfolgreichen Bilanz bei Produktinnovationen und Konvergenz, der führenden Position auf dem EMEA-Markt und der wachsenden Präsenz in Asien erweitert Thuraya seine geografische Reichweite, steigt in neue Marktsektoren ein und führt neue Dienstleistungen und Geräte ein.

    (Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20160907/405132LOGO )
 
     (Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20160907/405131 )
 

Das L-Band-Netzwerk von Thuraya wird eine umfangreiche Entwicklung durchlaufen. Während Kontinuität mit den beiden existierenden Satelliten Thuraya-2 und Thuraya-3 sichergestellt wird, die weiterhin wie geplant betrieben werden, wird der derzeitige Satellitenbestand durch die geplante Einführung von Satelliten der nächsten Generation ab 2020 maßgeblich verstärkt.

Das System der nächsten Generation von Thuraya wird sich auf die Bereitstellung von High-Mobility-Services in Kernmärkten und neuen Märkten konzentrieren. Diese werden durch HTS-Services (High Throughput Satellite) ergänzt, um den Bedarf von Bandbreite fordernden Anwendungen in land-, meeres- und luftbasierten Märkten zu erfüllen.

Die Konstellation wird unterstützt durch hochentwickelte Plattformen für die Bereitstellung von "New Wave"-IoT- und Content-Diensten mit Multicasting- und Broadcasting-Möglichkeiten. Dadurch kann Thuraya auf neue Wachstumsmärkte reagieren, die Mobilität, Leistungsfähigkeit und Abdeckung erfordern, die ausschließlich über L-Band- oder HTS-Dienste oder in vielen Fällen durch eine Kombination von beiden erfüllt werden kann.

Samer Halawi, Chief Executive Officer von Thuraya, kommentierte: "Thuraya wird durch ein umfassendes Expansions- und Diversifizierungsprogramm zum Anbieter der ersten Wahl für vereinheitlichte Konnektivität. Einzigartiges und kompromissloses L-Band und ergänzendes HTS der nächsten Generation bilden die Basis, von der aus wir nach Innovation, Marktumwälzungen und Neudefinition streben werden. Unser Portfolio wird Thuraya in eine zentrale Anlaufstelle für L-Band, HTS, IoT und GSM verwandeln. Neue Märkte sind jetzt für uns zugänglich und neue technologische Fähigkeiten werden uns ein einzigartiges Portfolio mit mobilen Produkten, Fähigkeiten und Services bieten."

Thuraya hat bereits eine beträchtliche Trendwende im Geschäftsergebnis innerhalb seines derzeitigen Tätigkeitsbereiches erzielt. Seine Teams haben Hindernisse wie beschränkte Abdeckung, Legacy-Probleme und eine ungünstige Marktlage überwunden und dabei die MSS-Branche von 2011 bis 2015 im Ergebnis ständig übertroffen.

Die Zukunftsaussichten von Thuraya ermöglichen es dem Unternehmen, Next-Generation-Pläne vor dem Hintergrund einer prägnanten und einzigartigen Kombination von Kernkompetenzen zu präsentieren, die ein Verständnis von wachsenden und zukünftigen Trends demonstrieren. Konvergenz ist ein bemerkenswertes Beispiel, und die Integration von terrestrischer Kommunikation und Satellitenkommunikation ist bei Thuraya bereits gut etabliert. Mit mehr als 360 Roaming-Verträgen mit Mobilnetzwerkbetreibern weltweit verwenden Endnutzer Geräte bereits auswechselbar sowohl im Satellitennetzwerk von Thuraya und in GSM-Netzwerken weltweit.

Aufbauend auf seiner anerkannten Reputation für Innovation hat Thuraya eine Roadmap für die Einführung von neuen und innovativen Geräten, Terminals und Modulen für Unternehmen, staatliche Kunden und Verbrauchermärkte entwickelt. Thuraya hat stets ein klares Verständnis für den Wert eines einfachen, praktischen Zugangs zu Satellitenkonnektivität für Endnutzer demonstriert. Die Einführung des Thuraya SatSleeve hat das Bring-Your-Own-Device-Konzept in die Satellitenbranche eingeführt und reflektiert damit sowohl die Nachfrage nach verbraucherorientierten Geräten als auch die Fähigkeit, Produkte außerhalb des herkömmlichen Rahmens anzubieten. Dieser Ansatz schlägt sich außerdem in jüngeren Entwicklungen und Partnerschaften bei tragbarer Technologie für Verbraucher nieder und wird weiter untermauert durch ein einzigartiges und innovatives Vertriebsmodell, das durch Vereinbarungen über Online-Einzelhandelsvertriebswege verstärkt wird.

Nach der Erstellung und Finalisierung der Next-Generation-Pläne mit der globalen Unternehmensberatung A.T. Kearney befindet sich Thuraya derzeit in dem Prozess, einen Finanzberater zu bestellen, um mit der Kapitalbeschaffung zu beginnen. Es sind bereits Diskussionen mit einer Reihe möglicher strategischer Investoren im Gange, die an der einzigartigen Fähigkeit interessiert sind, die Thuraya zu bieten hat.

"Wir stellen uns auf ein konzentriertes und nachhaltiges Wachstum, neue Marktchancen und spannende neue Sektoren ein", so Halawi. "Wir haben in den vergangenen Jahren das Fundament geschaffen, um ein beträchtlich größeres und stärkeres Unternehmen für die Zukunft aufzubauen. Das wahre Potenzial von Thuraya kann jetzt entfesselt werden. Unser Ansatz ist einzigartig, mit einer starken Kombination aus Kontinuität und Expansion. Für die nächsten Jahre ist es unser Plan, vor den Neueinführungen im Jahr 2020 den Übergang vorzubereiten, während wir unseren derzeitigen Kunden weiterhin mit hochmodernen Konnektivitätslösungen dienen. Wir freuen uns in vollem Umfang zeigen zu können, wozu wir fähig sind."

http://www.thuraya.com

Kontakt:

rim.sadek@thuraya.com
T: +9714488863



Weitere Meldungen: Thuraya Telecommunications Company

Das könnte Sie auch interessieren: