apceth GmbH & Co.KG

apceth ernennt Ulrike Verzetnitsch zum Chief Technical Officer

apceth ernennt Ulrike Verzetnitsch zum Chief Technical Officer
Ulrike Verzetnitsch, Chief Technical Officer, apceth GmbH & Co.KG / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/pm/116806 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/apceth GmbH & Co.KG/Privat"

München (ots) - Das auf Zelltherapie spezialisierte Unternehmen apceth GmbH & Co. KG hat sein Senior Management Team erneut erweitert und mit sofortiger Wirkung Ulrike Verzetnitsch zum Chief Technical Officer (CTO) berufen.

In dieser neu eingerichteten Funktion wird Ulrike Verzetnitsch die Produktionseinrichtungen und das operative Herstellungsgeschäft des Unternehmens leiten und damit einen beträchtlichen Mehrwert auch für den kontinuierlich wachsenden Bereich der GMP-Auftragsherstellung erbringen.

Ulrike Verzetnitsch verfügt über breite Erfahrung in der pharmazeutischen Industrie, die sie in führenden Positionen in Pharma- und Biotech-Unternehmen erworben hat.

Zuletzt war sie Leiterin der Gesamtproduktion am Standort Singen von Takeda. Davor war sie Director of Production bei Baxter in Wien. Ihr Schwerpunkt dort bestand in strategischen Aufgaben der Final-Container-Herstellung von Impfstoffen, sowie Plasma-basierten und rekombinanten Präparaten unter FDA, EMEA, japanischen und anderen Richtlinien. Sie war weiterhin verantwortlich für die Entwicklung neuer Produktionsbereiche sowohl für die Marktproduktion als auch für klinische Studien (Phase I bis III), erhöhte entsprechend Kapazitäten und entwickelte ihre Organisationseinheit weiter.

Ulrike Verzetnitsch hat eine Ausbildung in Biochemie absolviert und danach das Diplomstudium Verfahrenstechniken der Technischen Universität Wien abgeschlossen. In der pharmazeutischen Industrie begann sie ihre Laufbahn im Jahr 2000.

"apceth hat erst kürzlich die weltweit erste klinische Phase II-Studie mit genetisch modifizierten mesenchymalen Stammzellen in onkologischen Indikationen gestartet. Parallel dazu erweitert das Unternehmen seine Herstellungskapazitäten und Ressourcen als Auftragshersteller. Es ist daher eine spannende Phase, in der wir Ulrike Verzetnitsch im Team begrüßen dürfen", sagt Christine Günther, CEO von apceth. "Sie wird mit ihrer Erfahrung unser Management Team erweitern und apceth weiter voran bringen".

Über apceth

apceth ist ein führender Pionier auf dem Gebiet der Entwicklung, GMP-Herstellung und klinischen Implementierung von innovativen stammzellbasierten Therapien für die Behandlung von malignen und nicht-malignen Erkrankungen. Unsere modulare Plattform-Technologie basiert auf mesenchymalen Stammzellen. Das Hauptprogramm ist Agenmestecel, die weltweit erste klinische Studie mit genetisch modifizierten mesenchymalen Stammzellen für die Behandlung onkologischer Erkrankungen. Weiterhin werden neue Zelltherapien für die Behandlung von Lungenerkrankungen und Entzündungen entwickelt. Das Münchner Unternehmen bietet seine Expertise und GMP-zertifizierten Herstellungs-Standorte der Industrie und akademischen Partnern weltweit an.

apceth wurde im Jahr 2007 als Start-up-Unternehmen gegründet. Eigentümer sind die Unternehmensgründer und private Investoren wie die Santo GmbH (Dr. Andreas und Dr. Thomas Strüngmann).

www.apceth.com

Kontakt:

apceth GmbH & Co. KG
Dr. Christine Guenther, CEO
Max-Lebsche-Platz 30
D-81377 Munich
Germany
Phone: +49 (0)89-7009 60-0
Email: contact@apceth.com
www.apceth.com


Das könnte Sie auch interessieren: