EBD Group

BIO-Europe Spring® 2017 versammelt Entscheidungsträger aus der Pharmaindustrie für Brancheneinblicke und Biotech-Partnerschaften

Carlsbad, Kalifornien und Barcelona, Spanien (ots/PRNewswire) - Die elfte alljährliche internationale Konferenz für Geschäftspartnerschaften BIO-Europe Spring® (https://protect-us.mimecast.com/s/enYKBRUK1e9ns0?domain=ebdgroup.knect365.com) findet vom 20. - 22. März 2017 im CCIB Convention Centre Barcelona in Barcelona statt. Die Veranstaltung wird von der EBD Group produziert, Mitgastgeber ist Biocat (http://www.biocat.cat/en?utm_source=BES%20Press%20Release&utm_campaign=BES%20Press%20Release&utm_medium=Press%20Release&utm_term=BIO-Europe%20Spring&utm_content=BES17), ein strategischer Mitwirkender und Förderer der katalanischen Gesundheits- und Biowissenschaftsbranche.

An der BIO-Europe Spring (https://ebdgroup.knect365.com/bioeurope-spring/?utm_source=BES%20Press%20Release&utm_campaign=BES%20Press%20Release&utm_medium=Press%20Release&utm_term=BIO-Europe%20Spring&utm_content=BES17) Konferenz werden mehr als 2.400 Führungskräfte von mehr als 1.400 Unternehmen aus der Life-Science-Branche teilnehmen, im Rahmen der Veranstaltung werden mehr als 12.500 direkte Einzelgespräche vermittelt und über 3.500 Lizenzmöglichkeiten angeboten.

"Ich nehme vor allem deshalb teil, weil man einfach hier sein muss, wenn man sich wirklich mit europäischen Pharmaunternehmen und anderen Marktteilnehmern treffen will", erklärt Charles Yeomans, President und CEO von Trigemina, Inc., einem in der San Francisco Bay Area angesiedelten Unternehmen.

Nach Angaben von Biocat CEO Albert Barbera weist die Bio Region Katalonien "mehr Pharmaunternehmen pro Kopf als jedes andere Land in Europe mit Ausnahme von Belgien auf, liegt auf Rang vier, was die Anzahl von Biotechnologieunternehmen pro Einwohner betrifft, und auf Rang 3 bei den medizintechnischen Unternehmen".

Neben Partnerschafts- und Networking-Möglichkeiten liefert die Konferenz mehr als 120 Firmenpräsentationen und Schulungsveranstaltungen, die sich den Herausforderungen in der Branche widmen, Einblick in Best Practices bieten und zukünftige Trends ermitteln.

Den Auftakt macht am Montag, 20. März, eine Plenardiskussion mit der Keynote "Innovation in an Uncertain World" (Innovation in einer von Ungewissheit geprägten Welt), wo Geno Germano, President der Intrexon Corporation und John Oyler, Gründer und CEO von BeiGene referieren werden. Moderator Alex Lash, National Biotechnology Editor bei Xconomy, geht auf die Frage ein, wie sich ein Biotechunternehmen in Zeiten, die von finanzieller, politischer und regulatorischer Ungewissheit geprägt sind, führen lässt. Die Sitzung wird sich den Themen Preisfestsetzung, Bewertung von F & E, Verwaltung von Mitarbeitern, Ressourcenzuteilung und der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit auf einem globalen Markt widmen.

Die wichtigsten Workshops zur Weiterbildung starten am Montag, 20 März, mit einer Diskussion zum Thema "Clinical Trials In Early Stage Oncology Development" (Klinische Studien in der onkologischen Frühphasenentwicklung). Moderator Edward Garmey, Partner und Oncology Drug Development Consultant bei Alacrita Consulting, wird gemeinsam mit Carlos Buesa, CEO von Oryzon, Carlos López, Business Development Manager am Vall d'Hebron Institute of Oncology, Sonal Patel, VP Oncology Scientific Innovation bei Johnson & Johnson Innovation, Gemma Sala, Leiterin des Clinical Trials Office für Phase-I-Studien am Vall d'Hebron Institute of Oncology/Barcelona Clinical Trials Platform und Robert Wasserman, Chief Medical Officer bei Northern Biologics, näher auf das Thema eingehen.

Die Teilnehmer sind am Montagnachmittag dann eingeladen, sich mit dem Thema "Commercializing Cell and Gene Therapies" (Kommerzialisierung von Zell- und Gentherapien) vertraut zu machen und zu untersuchen, wie die neuen Geschäftsmodelle für klinische Entwicklung und Fertigung bei Zell- und Gentherapien strategische Partnerschaften zwischen Forschern, Herstellern und Kostenträgern erforderlich machen, um die kommerziellen Möglichkeiten voll realisieren zu können.

In Europa sind zwar zahlreiche der größten Pharmaunternehmen und ein bedeutender Teil der akademischen Forschung zuhause, die USA jedoch haben Biotech-Unternehmer hervorgebracht und dynamische Cluster in Städten wie Boston und San Francisco gebildet. Im Rahmen einer Sitzung mit dem Titel "Stirring the entrepreneurial pot in Europe" (Wie man das Unternehmertum in Europa aufmischt) am Dienstag, 21. März, wird Branchenjournalist Luke Timmerman, Gründer und Herausgeber des Timmerman Report, erkunden, was sich gerade in verschiedenen europäischen Brennpunkten an der Schnittstelle von akademischer Welt und Unternehmergeist tut, und was dies für die Branche in den nächsten fünf bis zehn Jahren bedeuten wird.

"Ich freue mich darauf, das unternehmerische Ökosystem in Europa zu erkunden, und zu ermitteln, wie es sich wandelt", sagt Timmerman. "Europa ist hervorragend in Wissenschaft und Lehre und Heimat der großen biopharmazeutischen Unternehmen, aber man hört nicht viel über Europas Biotech-Start-ups".

Zu weiteren Themen, die während der gesamten Konferenzsitzungen (https://protect-us.mimecast.com/s/enYKBRUK1e9ns0?domain=ebdgroup.knect365.com) erörtert werden, zählen unter anderem Forschungs- und Entwicklungsstrategien, Pipeline-Management, Partnerschaften im Bereich Mikrobiom, seltene Leiden, Immunonkologie, Preisgestaltung und Kooperationsmanagement.

Zahlreiche Pharmaunternehmen haben ihre Teilnahme bestätigt, darunter AbbVie, Amgen, Astellas Pharma, Boehringer Ingelheim, Bristol-Myers Squibb, Johnson & Johnson, Lilly, Merck, MSD, Novartis, Roche, Pfizer, Sanofi, und Servier.

Weitere Informationen zur BIO-Europe Spring und Details zur Anmeldung finden Sie auf der BIO-Europe Spring (https://protect-us.mimecast.com/s/enYKBRUK1e9ns0?domain=ebdgroup.knect365.com)-Website.

Zusätzliche Links und Informationen:

Folgen Sie BIO-Europe Spring 2017 auf Twitter: @EBDGroup (http://bit.ly/1Pxc2eX) (hashtag: #BIOEuropeSpring).

Für die Unterstützung Ihrer Öffentlichkeitsarbeit steht Ihnen im Virtual Press Office von PR Newswire ein Online Press Kit Service (https://protect-us.mimecast.com/s/enYKBRUK1e9ns0?domain=ebdgroup.knect365.com) für die BIO-Europe Spring 2017 zur Verfügung.

Informationen zu EBD Group

EBD Group ist die führende Firma für Unternehmenskooperation in der globalen Life-Science-Branche. Seit 1993 nutzen Unternehmen der Biotechnologie- und Pharmabranche sowie Hersteller medizinischer Geräte die Konferenzen, Technologien und Dienstleistungen der EBD Group, um geschäftliche Potenziale zu identifizieren und strategische Partnerschaften aufzubauen, die für ihren Erfolg entscheidend sind.

Unter anderem veranstaltet EBD Group mit Unterstützung von namhaften Unternehmen und internationalen Handelsverbänden die folgenden Konferenzen:

- BIO-Europe® (https://ebdgroup.knect365.com/bioeurope/?utm_source=BE
  S%20Press%20Release&utm_campaign=BES%20Press%20Release&utm_medium=P
  ress%20Release&utm_term=BIO-Europe%20Spring&utm_content=BES17) und 
  BIO-Europe Spring® (https://protect-us.mimecast.com/s/enYKBRUK1e9ns
  0?domain=ebdgroup.knect365.com), die größten 
  Kooperationskonferenzen der Life-Science-Branche in Europa, 
  gefördert von der Biotechnology Innovation Organization (BIO)
- BioPharm America(TM) (https://ebdgroup.knect365.com/biopharm-americ
  a/?utm_source=BES%20Press%20Release&utm_campaign=BES%20Press%20Rele
  ase&utm_medium=Press%20Release&utm_term=BIO-Europe%20Spring&utm_con
  tent=BES17), die am schnellsten wachsende Kooperationsveranstaltung
  in Nordamerika
- Biotech Showcase(TM) (https://ebdgroup.knect365.com/biotech-showcas
  e/?utm_source=BES%20Press%20Release&utm_campaign=BES%20Press%20Rele
  ase&utm_medium=Press%20Release&utm_term=BIO-Europe%20Spring&utm_con
  tent=BES17), ein einmaliges Forum in San Francisco für 
  Präsentationen vor Investoren und Führungskräften für 
  Geschäftsentwicklung, in Zusammenarbeit mit Demy-Colton
- BioEquity Europe (https://www.biocentury.com/conferences/bio%E2%82%
  ACquity-europe-2017?utm_source=BES%20Press%20Release&utm_campaign=B
  ES%20Press%20Release&utm_medium=Press%20Release&utm_term=BIO-Europe
  %20Spring&utm_content=BES17), die Konferenz für Investoren, 
  organisiert in Zusammenarbeit mit BioCentury Publications und BIO
- ChinaBio® Partnering Forum (https://ebdgroup.knect365.com/chinabio-
  partnering/?utm_source=BES%20Press%20Release&utm_campaign=BES%20Pre
  ss%20Release&utm_medium=Press%20Release&utm_term=BIO-Europe%20Sprin
  g&utm_content=BES17), die erste Spezialkonferenz für die 
  Kooperation im Bereich Biotech und Pharma in China, in 
  Zusammenarbeit mit ChinaBio® Group
- Biolatam® (https://ebdgroup.knect365.com/biolatam/) ermöglicht 
  Kooperation unter Life-Science-Führungskräften in Lateinamerikas 
  dynamischen Life-Science-Zentren
- Cell & Gene Exchange (https://ebdgroup.knect365.com/cellgene-exchan
  ge/?utm_source=BES%20Press%20Release&utm_campaign=BES%20Press%20Rel
  ease&utm_medium=Press%20Release&utm_term=BIO-Europe%20Spring&utm_co
  ntent=BES17), ein Partner-Forum mit Schwerpunkt auf der 
  Patientengemeinschaft in den Sektoren Zell- und Gentherapie, in 
  Zusammenarbeit mit Alliance for Regenerative Medicine (ARM). 

Der ausgereifte, webbasierte Partnering-Service der EBD Group unter der Bezeichnung, partneringONE® (http://www.partneringone.com/app/log_on_select.php?utm_source=BES%20Press%20Release&utm_campaign=BES%20Press%20Release&utm_medium=Press%20Release&utm_term=BIO-Europe%20Spring&utm_content=BES17), wird auf zahlreichen Veranstaltungen von Drittanbietern in aller Welt zum Auffinden geeigneter Partner genutzt, und partnering360® (http://www.partnering360.com/?utm_source=BES%20Press%20Release&utm_campaign=BES%20Press%20Release&utm_medium=Press%20Release&utm_term=BIO-Europe%20Spring&utm_content=BES17) ist die offene Online-Community von Entscheidungsträgern der Life-Science-Branche, die dort das ganze Jahr hindurch ihre Partnerschaften stärken können.

EBD Groups Insight (http://insight.ebdgroup.com/?utm_source=BES%20Press%20Release&utm_campaign=BES%20Press%20Release&utm_medium=Press%20Release&utm_term=BIO-Europe%20Spring&utm_content=BES17) deckt alle Nachrichten ab, die sich auf die Geschäftsstrategien der Life-Science-Branche auswirken, zeitnah und unmittelbar - ein Besuch lohnt sich immer.

EBD Group ist ein Unternehmen der Informa. Informa ist der weltweit größte börsennotierte Organisator von Messen, Konferenzen und Bildungsveranstaltungen. EBD Group verfügt über Niederlassungen in den USA und in Europa.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.ebdgroup.com.

Kontakt:

Erin Righetti
EBD Group
+1-760-930-0500
erighetti@ebdgroup.com



Weitere Meldungen: EBD Group

Das könnte Sie auch interessieren: