Lima Corporate

Michel Orsinger wechselt in das Beratungsgremium von Lima Corporate

San Daniele Del Friuli, Italien (ots/PRNewswire) - Lima Corporate verstärkt das Beratungsgremium weiter. Nach der Bekanntgabe bezüglich Bruno Melzi freut sich Lima Corporate, den Beitritt eines weiteren neuen Mitglieds des Beratungsgremiums bekannt zu geben: Michel Orsinger, ehemaliger Chairman von Global Orthopedics Johnson & Johnson (J&J), hat sich entschlossen, zum 1. März 2017 in das Beratungsgremium von Lima einzutreten.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20150417/739765 )

(Photo: http://mma.prnewswire.com/media/473389/Lima_new_board_member.jpg )

Michel Orsinger bekleidete von 2012 bis 2015 die Position des Worldwide Chairman DePuy Synthes Companies bei J&J. Er war außerdem Mitglied im Global Management Team von J&J. Michel Orsinger kam nach dem Verkauf der Synthes Inc. in Höhe von 20 Milliarden USD zu J&J. Bei dem Verkauf handelt es sich um die größte Akquisition, die Johnson & Johnson jemals durchgeführt hat. Anschließend gründete Michel Orsinger das weltweit größte und umfassendste Orthopädie-Unternehmen. Vor seiner Führungsrolle bei Johnson & Johnson war Orsinger acht Jahre COO und CEO von Synthes Inc und elf Jahre bei Novartis tätig.

Heute ist Michel Orsinger Investor sowie Vorstandsmitglied von mehreren Start-up-Unternehmen und Berater von EQT.

"Der Beitritt von Michel verstärkt eines der bereits stärksten Beratungsgremien der Branche noch weiter und ist ein weiterer Beweis für Limas Attraktivität", so Valentin Chapero, Chairman des Beratungsgremiums. "Ich bin der festen Überzeugung, dass das Beratungsgremium dank Michels ausgezeichneter Branchenkenntnis und Führungserfahrung Lima und seinem Führungsteam zusätzlichen Nutzen bringen kann, insbesondere in Bezug auf die weitere Unterstützung des Wachstums", schloss Chapero.

"Ich bin hocherfreut, dass Michel als ein weiterer hochkarätiger Veteran unserer Branche beschlossen hat, Mitglied des Beratungsgremiums zu werden", sagte Luigi Ferrari, CEO von Lima Corporate. "Michels Fachkenntnis im Bereich Orthopädie sowie in der Medizingerätebranche und seine Erfolgsbilanz in Bezug darauf, Unternehmen zum Wachstum zu verhelfen, werden unsere Entwicklung beschleunigen", so Ferrari.

Über Lima Corporate

Lima Corporate ist ein weltweit tätiges Medizingeräte-Unternehmen, das rekonstruktive orthopädische Lösungen für Chirurgen herstellt, die sich für die Verbesserung der Lebensqualität ihrer Patienten einsetzen. Das in Italien ansässige Unternehmen Lima Corporate hat sich auf die Entwicklung innovativer Produkte und Verfahren spezialisiert, um es Chirurgen zu ermöglichen, die ideale Lösung für jeden einzelnen Patienten zu wählen. Die Produktpalette von Lima Corporate umfasst große Implantate zur Gelenkrevision und primäre Implantate sowie vollständige Extremitätenlösungen, einschließlich Fixierungen.

Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie auf http://www.limacorporate.com

http://limacorporate.com/repo/transfers/8/Lima_Corporate_Press_Release_New_Board_Member_Orsinger.pdf

Kontakt:

+39 0432 945511
E: info@limacorporate.com. http://www.limacorporate.com. Melissa Della
Putta +39 0432 945447 melissa.dellaputta@limacorporate.com


Weitere Meldungen: Lima Corporate

Das könnte Sie auch interessieren: