Museon

Museon stellt Share, Live, Grow in Mailand vor - Niederländische Innovations-Zone auf der Weltausstellung 2015

Mailand (ots/PRNewswire) - Museon hat eine Ausstellung über die niederländische Agrarlebensmittel-Industrie für die Weltausstellung 2015 in Mailand zusammengestellt. Die Ausstellung mit dem Titel Dutch Innovation Zone beleuchtet den Ruf der Niederlande in den Bereichen wissenschaftliche Forschung, revolutionäre Innovation sowie internationale Zusammenarbeit. Kartoffelsamen und Lebensmittel-Drucker sind nur zwei Beispiele niederländischer Innovationen, die zur Suche nach nachhaltigen Lösungen zur globalen Nahrungsmittelkrise beitragen. Es wird erwartet, dass die Weltbevölkerung bis zum Jahr 2050 auf 9 Milliarden Menschen ansteigen wird. Es wird nicht möglich sein, alle zu ernähren. Eine Reihe von bahnbrechenden niederländischen Innovationen können zur Lösung dieses Problems beitragen.

Presseeinladung

Jozias van Aartsen, Bürgermeister von Den Haag wird die Dutch Innovation Zone am 22. April im Museo Nazionale della Scienza e della Tecnologia Leonardo da Vinci in Mailand vorstellen. Die Presse ist herzlich dazu eingeladen. Sie können sich per E-Mail dazu anmelden: ldjong@museon.nl / Telefon: +31-70-3381423

Dutch Innovation Zone

Die Ausstellung im Museon in Den Haag entspricht dem Thema der Weltausstellung 2015: Feeding the Planet, Energy for Life. Eines unserer grössten Probleme der nahen Zukunft ist die Bereitstellung von Nahrung und Wasser für die weltweite Bevölkerung. Dutch Innovation Zone zeigt, wie sehr sich die Niederlande mit diesem Thema auseinandersetzen. In den drei zusammenhängenden Bereichen - Share, Live und Grow - werden in der Ausstellung interaktive und weiterbildende Elemente genutzt, um die Ansichten der Niederlande zu illustrieren.

Share (Teilen)

Die Niederlande sind der zweitgrösste Exporteur von landwirtschaftlichen Produkten weltweit. Die niederländische Produktion von Agrarlebensmitteln ist fünf Mal höher als der europäische Durchschnitt. Diese und andere Statistiken werden an den Ausstellungswänden mithilfe von spannenden Infografiken dargestellt. Ein spektakulärer Projektionstisch im Bereich Share zeigt, wie niederländische Agrarlebensmitteln um die Welt reisen. Die bedeutende Rolle der Niederlande in der weltweiten Nahrungsmittelkette wird mithilfe von Datenvisualisierungen einer Weltkarte und von Produkten dargestellt.

Partnerschaften

Die europäische Zusammenarbeit mit dem Netzwerk ECSITE hat die Koordination dieses Projekts am Museo Nazionale della Scienza e della Tecnologia Leonardo da Vinci vereinfacht. Die im Rahmen der Dutch Innovation Zone diskutierten Themen stehen im engen Zusammenhang mit den Herausforderungen und Lösungen, die in der permanenten Ausstellung "Your Planet" vom Museon präsentiert werden, die im Jahr 2017 veröffentlicht werden wird.

Museon, Museum für Kultur und Wissenschaft

Museon ist ein interaktives Museum für Kultur und Wissenschaft mit einem Bildungsauftrag. Das Museum möchte seine Besucher dazu anregen, die Welt zu entdecken und sie mit Respekt zu behandeln.

Museon
Stadhouderslaan 37
2517 HV Den Haag
Tel. +31-070-33-81-338
info@museon.nl
 

Kontakt:

Redaktionelle Hinweise: Für weitere Informationen kontaktieren
Sie bitte: Maarten Okkersen, Leiter der Abteilung Kommunikation &
Marketing
Museon, unter mokkersen@museon.nl / +31-6-21-71-36-65 oder Rob de
Winter,
Kommunikationsmanager Museon, unter rdwinter@museon.nl /
+31-6-1090-5384.
Fotos: http://www.museon.nl/nl/persberichten /
http://www.brandingmanual.com/museon.



Das könnte Sie auch interessieren: