ReCor Medical

ReCor Medical gibt neuen Leadinvestor und bevorstehende Bluthochdruck-Studie bekannt

Palo Alto, Kalifornien (ots/PRNewswire) - ReCor Medical, Inc., ein in Palo Alto und Amsterdam niedergelassenes Medizintechnik-Unternehmen, gab heute eine Series-D-Finanzierungsrunde über ca. 15 Mio. USD bekannt, die von Otsuka Holdings Co., Ltd. angeführt wird, der Muttergesellschaft von Otsuka Pharmaceutical und der Otsuka-Gruppe mit Unternehmen aus der Gesundheitsbranche. Otsuka Holdings, einer der führenden Konzerne im Gesundheitswesen Japans, hat sich Sofinnova Partners in der Series-D-Finanzierungsrunde angeschlossen. Außerdem hat sich ReCor in Zusammenkünften mit der US-amerikanischen FDA in Bezug auf eine neue randomisierte kontrollierte Studie zu seinem System Paradise Renal Denervation ("RDN"/Nieren-Denervierung) bei Patienten mit Bluthochdruck verständigt. In der Studie soll die Wirkung des Systems auf den Blutdruck demonstriert werden - zum einen in Verbindung mit einer medikamentösen Bluthochdruck-Therapie und zum anderen bei Fehlen einer solchen Therapie. Das Unternehmen beabsichtigt gegenwärtig, die neue Studie an 20 bis 25 Einrichtungen in den Vereinigten Staaten und in der EU durchzuführen.

"Das Investment der Series D unter der Führung von Otsuka Holdings zeigt das erneute Interesse im Bereich Nieren-Denervierung und das Vertrauen, das in unser ultraschallbasiertes Paradise-System gesetzt wird", kommentierte Andrew M. Weiss, Präsident und CEO von ReCor. "Wir freuen uns, dass wir dieses Investment von einem der herausragenden Gesundheitskonzerne in Japan gewinnen konnten. Diese neue Geschäftsbeziehung wird unsere bevorstehenden klinischen Studien in den USA unterstützen und neues Potential in Japan und im Großraum Asien für unsere Technologie erschließen. Wir sind sehr zufrieden, dass wir uns neben Boston Scientific und Medtronic positioniert haben, die ebenfalls kürzlich neue klinische Studien über Nieren-Denervierung zur Behandlung von Bluthochdruck angekündigt haben."

"Wir bei ReCor sind davon überzeugt, dass unsere Paradise-Technologie einen entscheidenden Vorteil gegenüber konkurrierenden Radiofrequenz-basierten RDN-Systemen aufweist, weil bei unserer Technologie ein aktiver Schutz für die Blutgefäße und eine 360-Grad-Energieabgabe zur Verfügung gestellt wird. Wir glauben, dass wir mit dem Paradise-System eine bedeutende klinische Wirkung bei Bluthochdruck-Patienten nachweisen können", ergänzte Mano Iyer, COO und Mitbegründer von ReCor. "Wir arbeiten mit renommierten Bluthochdruck-Spezialisten und interventionell tätigen Ärzten zusammen, um unser klinisches Studienkonzept abzuschließen, und wir planen, in der zweiten Jahreshälfte 2015 mit der Rekrutierung zu beginnen."

ReCor ist ein in Palo Alto und Amsterdam niedergelassenes Unternehmen für Medizintechnikprodukte in der klinischen Entwicklung und verfügt über ein proprietäres Ultraschallsystem zur Nieren-Denervierung unter der Bezeichnung Paradise-System. Paradise hat die CE-Kennzeichnung und verwendet 6-French- oder 5-French-Katheter zur intravaskulären Denervierung der Nierennerven. Dabei wird eine wasserbasierte Kühlung der Nierenarterie mit hochintensiver Ultraschallenergie zur umlaufenden Nierennerven-Ablation kombiniert. Das Paradise-System wurde in drei klinischen Studien untersucht und bei über 200 Patienten verwendet. Zusätzliche Informationen findet man hier: www.recormedical.com [http://www.recormedical.com/].

Otsuka Holdings Co., Ltd. ist die Muttergesellschaft der Otsuka-Gruppe, einem globalen Konzern im Gesundheitswesen mit Unternehmenssitz in Tokio, Japan. Mit Unternehmenssparten in den Bereichen Pharmazie, Nutrazeutika, Medizintechnik und anderen gesundheitsbezogenen Geschäftsfeldern erwirtschaftete die Gruppe weltweite Umsätze in Höhe von ca. 1.224 Milliarden JPY für das im Dezember 2014 beendete Geschäftsjahr. Unter seiner Unternehmensphilosophie "Otsuka-Mitarbeiter schaffen neue Produkte für eine bessere Gesundheit weltweit" betreibt die Otsuka-Gruppe Forschung, Entwicklung, Herstellung und Vermarktung innovativer Produkte, die einzigartig aufgestellt sind und modernste Therapien ermöglichen, die Lebensqualität verbessern und einen gesunden Lebensstil fördern. Die Otsuka-Gruppe umfasst 119 Unternehmen mit weltweit 29.482 Mitarbeitern. Zusätzliche Informationen findet man auf der Webpräsenz http://www.otsuka.com/en/ [http://www.otsuka.com/en/]

Web site: http://www.otsuka.com/en/ http://www.recormedical.com/

Kontakt:

KONTAKT: +1 650-542-7700, info@recormedical.com



Das könnte Sie auch interessieren: