SanDisk

SanDisk liefert die zweimilliardenste microSD-Karte aus

Ratingen (ots) - SanDisk Corporation (NASDAQ: SNDK), weltweit führender Hersteller von Flash-Speicherlösungen, gibt die Auslieferung der zweimilliardensten microSD[TM]-Karte bekannt. Und das bereits zehn Jahre nach Erfindung der Technologie.

Das microSD-Format wurde von SanDisk im Jahr 2004 erfunden und war anfänglich unter dem Namen TransFlash[TM] bekannt. Am 13. Juli 2005 benannte die SD Card Association die Technologie in microSD-Format um. Dieses Format wurde zur bekanntesten, austauschbaren Speicherkarte in der Unternehmensgeschichte von SanDisk. Zusammengenommen würden die zwei Milliarden microSD-Karten geschätzte 11.103 Milliarden MB* an Speicher bereitstellen. Auf die Bevölkerung verteilt, stünde jedem einzelnen Menschen damit 100 MB-Flash-Speicher zur Verfügung.

Die microSD-Karte reduziert die Größe austauschbarer Speicherkarten um ungefähr 75 Prozent und spielt eine Schlüsselrolle in den verschiedenen Consumermärkten. Beispielsweise basieren die meisten Point-of-View-Shots oder Action-Kameras auf dem microSD-Format. Sie stellen das am stärksten wachsende Segment im Bereich Digital Imaging dar.

Das microSD-Format bietet außerdem Smartphone-Herstellern und -Nutzern eine größere Flexibilität. Laut dem Marktforschungsunternehmen Strategy Analytics (1) sind schätzungsweise 75 Prozent der Marktmodelle mit micro-SD-Anschlüssen ausgestattet. Google integriert micro-SD-Einschübe an zwei Stellen seines mobilen Produktsegments: Einmal bei Android One, dem mobilen Betriebssystem für Mobiltelefone und Telefone, das sich an die entstehenden Märkte richtet. Zum anderen bei Android M, Googles nächstem mobilen Betriebssystem, und Windows Mobile. Beide erlauben den Konsumenten, Anwendungen direkt auf der microSD-Karte zu nutzen und / oder den Primärspeicher auf ihrem Gerät zu erweitern.

"Der Bedarf an Speicherplatz ist unendlich. In der Zukunft sehen wir Smartphones mit multiplen Linsen, Telefone, die UltraHD-Videos aufnehmen und Anwendungen, die Virtual Reality-Umgebungen abbilden können", sagt Shuki Nir, Senior Vice President Corporate Marketing und General Manager Retail, SanDisk. "MicroSD-Speicherkarten werden auch eine fundamentale Rolle im Rahmen des Internet of Things spielen. Zwei Milliarden ist erst der Anfang und wir freuen uns darauf, mit Zukunftstechnologien, die erst durch das microSD-Format möglich wurden, zu weiterem Wachstum beizutragen."

Die Geschichte der SanDisk microSD-Technologie:

   - Die erste microSD-Karte gab es in Kapazitäten ab 32 MB. SanDisks
     letzte microSD-Entwicklung ist eine microSDXC[TM]-Karte, die bis
     zu 200 GB Kapazität bietet. Das entspricht einer 6,250-fachen 
     Steigerung innerhalb von zehn Jahren.
   - Es dauerte drei Jahre bis die einmillionste CompactFlash®-Karte 
     ausgeliefert wurde. Dagegen wurden im ersten Quartal der 
     Verfügbarkeit über eine Million microSD-Karten ausgeliefert.
   - SanDisk hat seit Verfügbarkeit jede Sekunde durchschnittlich 
     6,34 microSD-Karten ausgeliefert.
   - Würde man alle zwei Milliarden microSD-Karten aneinanderreihen, 
     würden diese eine Länge von 18.451 Meilen ergeben, was drei 
     Viertel der Erdumrundung entspricht.
   - Im Jahr 2014 kündigte SanDisk die 128 GB** SanDisk Ultra® 
     microSDXC[TM] UHS-I-Speicherkarte an, was das Unternehmen in die
     Lage versetzte, vertikal bis zu 16 Speicherchips auf die gleiche
     Karte zu stapeln. Dadurch wurde eine Kapazitätserhöhung möglich,
     ohne die Grundfläche verändern zu müssen. Jeder Speicherchip auf
     dieser microSDXC-Karte ist dünner als ein Haar.
   - Im Jahr 2015 hat SanDisk die 200 GB* SanDisk Ultra® 
     microSDXC[TM] UHS-I-Karte, Premium Edition vorgestellt. Im 
     Vergleich zum Vorgängermodell stellt dies eine 56-prozentige 
     Kapazitätserweiterung in nur einem Jahr dar.
   - SanDisk Flash-Speicherkarten besitzen nun seit 13 Jahren (2) 
     weltweit den größten Marktanteil. 

Mit mehr als 5.000 Patenten im Bereich Flash-Speicherinnovationen beeinflusst SanDisk die Märkte. Das Unternehmen erhielt in den letzten vier aufeinanderfolgenden Jahren die Auszeichnung Thompson Reuters Top 100 Global Innovator.

Über SanDisk

SanDisk Corporation (NASDAQ: SNDK) ist ein weltweit führender Anbieter von Flash-Speicherlösungen und im Fortune 500- und S&P 500-Index gelistet. Seit über 27 Jahren treibt das Unternehmen mit der Entwicklung zuverlässiger und innovativer Produkte die Möglichkeiten des Speicherns voran und trägt maßgeblich zum Wandel der Elektronikindustrie bei. Heute sind Speicherlösungen von SanDisk das Herzstück in vielen Datenzentren und werden in Smartphones, Tablets und PCs integriert. San Disk Produkte für Endverbraucher sind zudem bei Hunderttausenden von Händlern weltweit erhältlich. Weitere Informationen unter www.sandisk.de.

* 1 MB = Eine Million Bytes. Tatsächlich verfügbarer Speicher 
weniger. 
** 1 GB = 1.000.000.000 Bytes. Tatsächlich verfügbarer Speicher 
weniger. 
(1) SpecTraX Service von Strategy Analytics. 
(2) Quelle: Gartner Market Share Analysis: Flash Cards and USB Flash 
Drives Worldwide, May 2014 - (2001-2014) 

© 2015 SanDisk Corporation. Alle Rechte vorbehalten. SanDisk und CompactFlash sind Marken der SanDisk Corporation, registriert in den USA und anderen Ländern. microSD und microSDXC sind Marken von SD-3C, LLC.

Kontakt:

SanDisk GmbH 
Miriam Franke
02102 420 611
miriam.franke@sandisk.com

F&H Public Relations GmbH
Simone Strobel
089 121 75 167
sandisk@fundh.de


Das könnte Sie auch interessieren: