UnionPay International

Globale Händler begrüßen neue Generation chinesischer Touristen mit UnionPay-Kartendiensten

Shanghai (ots/PRNewswire) - Während der Nationalfeiertage "Goldene Woche" ab dem 1. Oktober wird erwartet, dass 6 Millionen chinesische Touristen in andere Länder reisen. Laut der aktuellsten Analyse der China Tourism Academy wird die neue Generation an chinesischen Touristen nicht wie in den letzten Jahren viel Zeit beim Shoppen verbringen, sondern Aktivitäten wie Selbstfahren, Vorstellungen, besondere Speisen, Unterhaltung usw. vorziehen. Dieser Trend sorgt dafür, dass Händler in anderen Ländern das Einkaufserlebnis für chinesische Touristen verbessern und dazu beispielsweise auch die UnionPay-Kartendienste hervorheben.

Wie in der Australian Financial Review berichtet, hat sich das Interesse der chinesischen Touristen, die Australien besuchen, von Luxusartikeln hin zu Luxusrestaurants, Apartments mit Komplettservice und Museen verschoben. The Meat & Wine Co verzeichnet beispielsweise seit der Einführung von UnionPay viel mehr chinesische Touristen.

Außerdem haben mehr Händler und Tourismusbereiche erkannt, wie wichtig der UnionPay-Kartendienst zum Anlocken von chinesischen Touristen ist. Die zwei größten europäischen Hotelketten akzeptieren UnionPay, einschließlich 200 Filialen von Louvre und 110 von Accor; griechische Händler haben zunächst den UnionPay Mobile QuickPass akzeptiert, der Mikrozahlungen ohne Prüfung von Kennwort und Unterschrift unterstützt, damit UnionPay-Karteninhaber mit ihrem Mobiltelefon bezahlen können; DLVA in der Provence möchte "UnionPay Payment Demonstration Towns" einrichten, damit Touristen dort die UnionPay-Karten bequem nutzen können.

UnionPay-Karten sind bekannt, sicher, praktisch und werden gerne verwendet. Von daher sind sie sicherlich die erste Wahl für den chinesischen Auslandstourismus. UnionPay hat eine breite Akzeptanz in 162 Ländern und Regionen, zu denen nahezu alle Tourismusziele gehören, die bei Chinesen sehr beliebt sind (z. B. Lateinamerika, Zentralasien und Afrika). Zurzeit akzeptieren über 21 Millionen Händler und 1,5 Millionen Geldautomaten außerhalb des chinesischen Festlands UnionPay-Karten.

Währen der Feiertage "Goldene Woche" haben viele chinesische Touristen in den Kunstgalerien von Kyoto, Geschäften in Deutschland und Tankstellen in Amerika usw. eingekauft. Das Reisen außerhalb von Reisegruppen und Abenteuerreisen werden immer beliebter und das Netzwerk der Einrichtungen, die UnionPay-Karten akzeptieren, hat sich von Sightseeing und Shopping auf Gastronomie, Supermärkte, Transportmittel und Unterhaltung ausgedehnt. So werden die vielfältigen Reisewünsche der chinesischen Touristen unterstützt.

Exklusive Privilegien sind ein weiterer Grund. Über 200 weltweit bekannte Händler in 33 beliebten Tourismuszielen arbeiten während des Nationalfeiertags mit UnionPay International zusammen und bieten Rabatte von bis zu 40 % für UnionPay-Karteninhaber. UnionPay-Karteninhabern werden in vielen Bereichen viele exklusive Vorteile geboten. Rabatte der UnionPay-Karten sind normalerweise das Höchstmaß, das ein Händler gewähren kann. Für chinesische Touristen ist die Währungsumtauschgebühr meist gering.

Kontakt:

HAO Lingyan
+86 021 20265941/ +86 13524719592
haolingyan@unionpayintl.com



Weitere Meldungen: UnionPay International

Das könnte Sie auch interessieren: