Universität für Musik und darstellende Kunst Wien

Red Carpet für die Filmakademie Wien - 65 Jahre Film-Aus/Bildung - BILD

1. und 2. Juni 2017: Diskussionen, Vorträge und Filmgala zum Jubiläum

Wien (ots) - Vor 65 Jahren, am 26. Februar 1952, öffnete mit dem Sonderlehrgang für Filmkunst an der damaligen Akademie für Musik und darstellende Kunst Wien die erste Filmausbildung Österreichs ihre Pforten. Es war die Geburtsstunde der heutigen Filmakademie Wien an der mdw-Universität für Musik und darstellende Kunst Wien - seit Beginn Talentschmiede für international erfolgreiche Filmemacherinnen und Filmemacher ist.

Die Feierlichkeiten zum Jubiläum, die bereits im Herbst 2016 begonnen hatten, finden am 1. und 2. Juni 2017 ihren Höhepunkt. An zwei Tagen werden von den Fachbereichen der Filmakademie Wien in Diskussionsrunden und Vorträgen aktuelle Themen und Tendenzen der Filmausbildung diskutiert.

Mit spannenden und hochkarätigen Gästen wie Barbara Albert, Alexander Horwath, Käthe Kratz und Michael Köhlmeier werden Fragen nach Film und Politik, nach persönlichen Werdegängen, individuellen Herausforderungen und gesellschaftlich-kulturellen Entwicklungen aufgeworfen. Die Suche nach Antworten gestaltet sich als eine kurzweilige Mischung aus Vorträgen, Diskussionsrunden und Gesprächen, die die vergangenen 65 Jahre der Film-Aus/Bildung beleuchten und auch einen Blick in die Zukunft des Film-Lehrens und -Machens an der Filmakademie Wien werfen.

Zwtl.: Jean-Louis Trintignant und Michael Haneke bei Gala

"Die Zusammenarbeit der Fachbereiche an der Filmakademie Wien ist wie eine Komplizenschaft, bei der sich alles ums Kino dreht. Zahlreiche Lehrende haben unser Institut über Jahrzehnte geprägt und wesentlich dazu beigetragen, dass die Aus/Bildung in Theorie und Praxis auf höchstem Niveau durchgeführt wurde und wird", sagt Institutsleiterin Claudia Walkensteiner-Preschl, und verweist auf die nationalen und internationalen Erfolge von Studierenden und Lehrenden der Filmakademie Wien.

Den Abschluss der Jubiläumsfeier bildet die Filmgala am Freitagabend, bei der die Filmakademie Wien den großen europäischen Schauspieler Jean-Louis Trintignant, Hauptdarsteller des neuen Films Happy End von Michael Haneke, als Ehrengast begrüßt.

Eintritt zu allen Veranstaltungen frei. Filmgala nur mit persönlicher Einladung. Website: http://www.filmakademie.wien/de/red-carpet-zum-jubilaeum/

Veranstaltungsort: Filmstudio Filmakademie Wien Anton-von-Webern-Platz 1 / mdw Campus 1030 Wien

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis:
   Katja Jäger
   Filmakademie Wien (Institut für Film und Fernsehen)
   Tel.: +43 650 3875758
   E-Mail: jaeger-ka@mdw.ac.at
   Doris Piller
   mdw Presse
   Tel.: +43 1 71155/ 7430
   E-Mail: piller@mdw.ac.at 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/13292/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***



Weitere Meldungen: Universität für Musik und darstellende Kunst Wien

Das könnte Sie auch interessieren: