Northwood Securities, LLC

Northwood Securities stellt NWS International Property Fund vor

- Erweiterung bietet neue REIT-Investitionsmöglichkeit für Anleger

New York (ots/PRNewswire) - Northwood Securities, LLC (NWS), ein führendes Immobilienunternehmen, das in börsennotierte Immobilienwertpapiere investiert, hat heute den NWS International Property Fund (der "Fonds") vorgestellt. Der Fonds will eine Lücke für US-Anleger schließen, die in den internationalen Immobilienmarkt investieren möchten. Dies geschieht durch Investition in sogenannte "REITs" (Real Estate Investment Trust, Immobilienfonds) sowie Unternehmen, deren Kerngeschäft die Bereiche Inhaberschaft, Management, Bau, Finanzierung oder Verkauf von kommerziellen, industriellen oder Wohnimmobilien abdeckt.

Logo - http://photos.prnewswire.com/prnh/20150401/195983LOGO [http://photos.prnewswire.com/prnh/20150401/195983LOGO]

Der neue Fonds von Northwood Securities will Anlegern Zugang zu Offshore-Immobiliengesellschaften verschaffen mit Schwerpunkt auf Märkten mit höherem Wachstum, die tendenziell weniger preiseffizient sind als ihre Pendants in den USA. Der Fonds will attraktive Gesamterträge erzielen durch laufende Erträge und Kapitalwerterhöhung in Immobilienaktien. Das Management-Team des Fonds ist der Meinung, dass Investitionen in die großen internationalen Immobilienmärkte, darunter in Ländern mit Schwellenmärkten, von der wachsenden Bedeutung der Verbriefung und dem grundsätzlichen Bedarf an hochwertigeren Immobilien profitieren werden.

"Wir freuen uns für Investoren, die nach neuen und einzigartigen Anlagemöglichkeiten im globalen REIT-Markt suchen, überzeugende Investitionsalternativen auf Grundlage unserer immobilienspezifischen Analyse und hohen Überzeugungsumsetzung anbieten zu können", sagte James E. Rehlaender, Chief Executive Officer von Northwood Securities. "Unser preisgekröntes Team von globalen Investmentprofis wird unsere umfassende Erfahrung im Immobiliensektor in eine wertorientierte Grundstrategie überführen."

Dem Team stehen vor: James E. Rehlaender, Global Portfolio Manager in New York, Peter Nieuwland, European Portfolio Manager in Amsterdam, sowie Suang Eng Tsan, Asian Portfolio Manager in Singapur. Zusammen können die Fondsmanager mehr als 75 Jahre Branchenerfahrung vorweisen.

Das neue Fonds-Management-Team von Northwood Securities kann auf eine beeindruckende Erfolgsgeschichte zurückblicken. Das Team, das seit über einem Jahrzehnt zusammenarbeitet, wurde 2012, 2013 und 2014 mit Lipper Fund Awards für Best International Real Estate Fund über einen Zeitraum von 5 Jahren, 2011 und 2012 mit Lipper Fund Awards für Best International Real Estate Fund über einen Zeitraum von 3 Jahren und 2006 mit einem Lipper Fund Award für Best International Real Estate Fund über einen Zeitraum von 1 Jahr ausgezeichnet. Mit den Lipper Fund Awards werden Fonds gewürdigt, die im Branchenvergleich konsistent ein ausgezeichnetes risikobereinigtes Ergebnis erzielten. Die Lipper Fund Awards gehören zum "Awards for Excellence"-Gesamtprogramm von Thomson Reuters.

Informationen zu Northwood Securities, LLC:

Northwood Securities, LLC (NWS) wurde gegründet, um die Kompetenzen eines sehr erfahrenen Teams im Bereich Immobilienwertpapiere mit Northwood Investors, LLC, einem angesehenen Investment- und Managementunternehmen im Bereich Immobilienbeteiligungen, zu verbinden. NWS hat seinen Hauptsitz in New York und beschäftigt erfahrene Forschungsteams in Amsterdam und Singapur. Das Angebot umfasst regionale und globale Investitionsstrategien durch verschiedene Instrumente, und man ist stolz auf seine tiefe Grundlagenanalyse und seine Marktkenntnis, um die Rendite für Kunden zu maximieren. Weitere Informationen zu Northwood Securities finden Sie unter: www.northwoodinvestors.com [http://www.northwoodinvestors.com/].

Risikoüberlegungen:

Der zurückliegende Erfolg erlaubt keine verlässliche Aussage über den zukünftigen Verlauf. Die Investition in Anlagefonds birgt Risiken, einschließlich des möglichen Verlusts der Kapitalsumme. Die Fondsrendite kann relativ schwankungsanfällig sein wegen des Schwerpunkts auf dem Immobilienmarkt. Zu den besonderen Risiken in Zusammenhang mit Immobilieninvestitionen gehören sinkende Immobilienwerte, Säumnis durch Schuldner der Mieter sowie Änderungen des regulatorischen und wirtschaftlichen Umfelds, die sich relativ gesehen stärker auf Immobilienunternehmen auswirken. Laut US-Bundesgesetzen ist der Fonds als "nicht gestreut" ausgewiesen, da er möglicherweise einen größeren Vermögensanteil in einzelne Emissionen investiert als ein "gestreuter" Fonds.

Investitionen im Ausland bergen besondere Risiken, darunter Schwankungen des Geldwechselkurses und, in manchen Fällen, politische und wirtschaftliche Instabilität sowie relativ illiquide Märkte. Schwellenmärkte bergen höhere Risiken als besser entwickelte Märkte, da sie schwankungsanfälliger und weniger liquide sein können. Der Fonds kann in Unternehmen mit niedriger und mittlerer Marktkapitalisierung investieren, was bedeutet, dass diese Unternehmen ein höheres Risiko bergen als normalerweise bei größeren Unternehmen erwartet. Gründe dafür sind beispielsweise engere Märkte, begrenzte Finanzmittel und weniger liquide Werte.

Vor der Investition sollten Sie die Investitionsziele, Risiken, Gebühren und Kosten des Fonds sorgfältig prüfen. Diese und weitere Informationen sind im Emissionsprospekt enthalten, der unter 844-218-5182 angefordert werden kann.

Aktien des Fonds werden von Foreside Funds Distributors LLC ausgegeben.

Pressekontakt: Edelman Financial Communications Rebecca Kral, 212-729-2483 rebecca.kral@edelman.com[mailto:rebecca.kral@edelman.com]

Web site: http://www.northwoodinvestors.com/



Das könnte Sie auch interessieren: