Drooms GmbH

Automatisierung der Immobilientransaktion: Drooms stellt Findings Manager vor
Drooms baut auf Machine Learning Technologie zur Prozessautomatisierung

Frankfurt (ots) - Umfrage: Mehrheit der Immobilienexperten glauben, dass Software für automatisierte Dokumentenanalyse die größten Vorteile für Immobilien Due Diligence bringen wird

Der Bedarf an Technologie zur Unterstützung und Beschleunigung der oft zeitraubenden Due Diligence bei Immobilientransaktionen nimmt zu. In einer aktuellen Drooms-Umfrage unter Immobilienexperten waren 78% der Befragten der Meinung, dass eine Software für automatisierte Dokumentenanalyse in den nächsten 10 Jahren die größten Vorteile bringen wird. Drooms (www.drooms.com) stellt erstmalig vor, wie ehemals manuelle Prozesse innerhalb der Due Diligence mit einem Mausklick automatisiert ablaufen können. Der Findings Manager des virtuellen Datenraums Drooms NXG empfiehlt z.B. eine Liste initialer Findings für die Due Diligence, die dann vom Nutzer individuell bewertet und qualifiziert werden.

Zusammenarbeit mit Branchenexperten zur Definition relevanter Kategorien

In Zusammenarbeit mit Experten aus der Branche hat Drooms über 20 Kategorien definiert, die für die Due Diligence einer Immobilientransaktion relevant sind, wie beispielsweise Baulast, Untervermietung oder Bauverträge. Anhand dieser Kategorien filtert der Findings Manager die Inhalte im Datenraum und trifft eine Vorauswahl der potentiell relevanten Dokumente. Der Findings Manager zeichnet sich zudem durch einen hohen Individualisierungsgrad aus, um dem jeweiligen Bedarf und den Anforderungen des Workflows jedes Nutzers gerecht zu werden. Nutzer sind so in der Lage, die vordefinierten Kategorien individuell anzupassen oder neue zu kreieren. Nachdem der Nutzer ein Findings qualifiziert hat, kann er es u.a. als Risiko oder Chance für eine Transaktion in einem Spektrum von sehr niedrig bis hoch bewerten und außerdem eine monetäre Bewertung vornehmen. Somit gibt der Findings Manager Nutzern ein umfassendes Tool-Set für eine Due Diligence an die Hand, das vor allen Dingen eine Vorauswahl der potentiell relevanten Dokumente und die Nachverfolgung der Due Diligence Findings erleichtert.

Machine Learning Technologie soll menschliches Know-how unterstützen

Drooms ist der erste Anbieter, der eine Analyse der Dokumente anhand festgelegter Kriterien innerhalb des Datenraums für eine Due Diligence bei Immobilientransaktionen abbildet. Die Software des virtuellen Datenraums Drooms NXG wurde von Drooms mit einem eigenen Team aus Programmierern und Linguisten entwickelt und wird zukünftig stärker Machine Learning Technologie beinhalten. Mitgründer und Geschäftsführer von Drooms, Jan Hoffmeister zum Nutzen verstärkter Automatisierung im virtuellen Datenraum: "In der Geschichte der Due Diligence sind wir bereits weit gekommen, indem die ehemals physische Prüfung von Dokumenten nun digital abläuft. Die nächste Evolutionsstufe geht in Richtung der Analyse der Dokumente im Datenraum. Menschliches Know-how und Erfahrung sind bei der Due Diligence jedoch unersetzlich, so dass für uns ein hoher Grad an Individualisierung im Fokus steht."

Dank der über 15 Jahren Erfahrung von Drooms im Immobiliensektor wurde der virtuelle Datenraum Drooms NXG speziell für die Bedürfnisse der Branche konzipiert. Die Nutzer profitieren von einer innovativen Technologie, die eine schnelle Dokumentenverarbeitung, Echtzeit-Übersetzung, intelligente Suche und andere Funktionen für einen verbesserten und effizienten Workflow bietet. Der Anwender steht bei allen Entwicklungen von Drooms stets im Mittelpunkt. Drooms ist weiterhin auf Wachstumskurs, beschäftigt mittlerweile über 120 Mitarbeiter aus 27 Ländern und ist international auf den wichtigsten europäischen Märkten mit eigenen Standorten vertreten. Neben der Firmenzentrale in Frankfurt verfügt der SaaS-Anbieter auch über Standorte in München, Wien, Paris, Amsterdam, Mailand, Madrid und Zug.

Besuchen Sie uns auf der Expo Real in Halle C1, Stand 230 am Stand der Metropolregion Frankfurt RheinMain.

Erfahren Sie mehr über den virtuellen Datenraum Drooms NXG auf YouTube: https://www.youtube.com/DroomsSoftware

Über Drooms

Drooms (drooms.com) ist der führende Anbieter von Secure Cloud-Lösungen in Europa. Der Software-Spezialist ermöglicht Unternehmen den kontrollierten Zugriff auf sensible Unternehmensdaten über Unternehmensgrenzen hinweg. Vertrauliche Geschäftsprozesse, wie gewerbliche Immobilienverkäufe, Mergers & Acquisitions, NPL-Transaktionen oder Board Communication werden mit Drooms sicher, transparent und effizient abgewickelt. Zum Kundenstamm gehören weltweit führende Immobilienunternehmen, Berater, Kanzleien und Konzerne wie die METRO GROUP, Evonik, Morgan Stanley, JLL, JP Morgan, CBRE, Rewe oder die UBS.

Kontakt:


Drooms GmbH, Eschersheimer Landstr. 6, 60322 Frankfurt,
Tel.: 069 / 478640-0, Fax: 069 / 478640-1, E-Mail: office@drooms.com,
Internet: www.drooms.com

Pressesprecherin: Miriam Mündnich, Tel.: 069 / 478640-285,
E-Mail: m.muendnich@drooms.com



Weitere Meldungen: Drooms GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: