SkyPower Global and International Gulf Development

Die ägyptische Regierung und SkyPower IGD unterzeichnen historischen Sonnenenergievertrag

Sharm El-sheich, Ägypten (ots/PRNewswire) -

- Richtungsweisender Vertrag mit Ägypten über 3.000 MW an PV-Projekten in
  Grosskraftwerksdimension
- Die Investition von 5 Mrd. USD schafft insgesamt 75.000 Jobs pro Jahr
- Beispielloser Meilenstein in Ägyptens ehrgeizigem Plan für erneuerbare
  Energien
- Allererster auf der Egypt Economic Development Conference abgeschlossener
  Vertrag
- 600 MW an Herstellungs- und Montageeinrichtungen in Ägypten
- Verpflichtung über 173 Mio. USD für Ausbildung, Schulung sowie Forschung und
  Entwicklung
 

SkyPower Global und International Gulf Development (IGD) haben einen historischen Vertrag mit der Regierung von Ägypten für die Entwicklung von 3.000 Megawatt (MW) an Photovoltaik(PV)-Projekten in Kraftwerksgrössenordnung, die in den nächsten 4 Jahren errichtet werden sollen, unterzeichnet.

Die Vereinbarung stellt einen noch nie dagewesenen Meilenstein in Ägyptens Plan zur Entwicklung einer Industrie für nachhaltige erneuerbare Energien dar, die Tausende neuer Jobs in der grünen Industrie schaffen und Milliarden Kapitalinvestitionen anzielen soll.

SkyPower besiegelte in Partnerschaft von IGD mit der Ägyptischen Regierung die erste Vereinbarung an der Egypt Economic Development Conference (EEDC) im Rahmen einer Unterschriftszeremonie, während der viele wesentliche Infrastrukturprojekte für eine blühende Zukunft Ägyptens vorgestellt wurden.

"Die Verfügbarkeit von Energie und das Management des Bedarfs dafür ist eine der Hauptprioritäten auf der Entwicklungstagesordnung von Ägypten", sagte der Präsident von Ägypten, Abdel Fattah Al-Sisi.

Bei der Unterzeichnung der Vereinbarung begrüsste SkyPowers Präsident und Vorstandsvorsitzender, Kerry Adler, den Ehrgeiz des Landes und bestätigte erneut seine Unterstützung für dessen Wirtschaftsvisionen.

"SkyPower lobt die Führung von Ägypten für die schnelle Ausführung seiner gut durchdachten strategischen Pläne zur Sicherstellung einer glänzenden und erfolgreichen Zukunft für alle Ägypter und die kommenden Generationen", sagte Hr. Adler. "Die Unterzeichnung dieser gewaltigen Vereinbarung zeigt die gemeinsamen leidenschaftlichen Bestrebungen der globalen Partnerschaften, die sich auf das Bruttoinlandsprodukt des Landes durch einen Betrag von ca. 16,1 Mrd. USD substanziell auswirken werden und zu wachsenden Beschäftigungsmöglichkeiten sowie der Qualifikation und Ausbildung der Jugend führen werden."

Die Zusammenführung umfassender internationaler Expertisen, die Arbeitsgemeinschaft - in der SkyPower sich mit den nahöstlichen Infrastrukturspezialisten von IGD zusammenschliesst - wird eine mehrphasige Entwicklung zur Folge haben, die in der Produktion sauberer, nachhaltiger und kostensparender Energie resultieren und die Deckung des steigenden Energiebedarfs von Ägypten unterstützen wird und damit direkt zur Erreichung des Ziels der Regierung zur Erzeugung von 20 % der Energie aus erneuerbaren Quellen für das Jahr 2020 beitragen wird.

In der engen Zusammenarbeit mit dem ägyptischen Ministerium für Elektrizität und erneuerbare Energie im Rahmen der Entwicklung der PV-Energieprojekte wird SkyPower IGDs Phase 1 den wirtschaftlichen Betrieb Ende 2015 aufnehmen.

Der kanadische Botschafter in Ägypten, Troy Lulashnyk, der bei der Unterzeichnung anwesend war, sagte, dass die Vereinbarung "einen bedeutenden Meilenstein markiert" für internationale Unternehmen und ein "deutliches Signal für diese ... dass sie in Ägypten vertrauensvoll zusammenarbeiten können und an die Ägypter, dass ihr Land für Unternehmen offen is" aussendet.

Die Minister der ägyptischen Regierung drückten ihrerseits ihre Begeisterung über die Solarprojekte und die mit ihnen verbundenen massiven Investitionen aus. "Fremde Investitionen in Ägypten helfen beim Aufbau der Wirtschaft und stärken die internationalen Bindungen mit geschätzten und zukunftsfähigen Partnern, wie SkyPower IGD", sagte Mohamed Shaker, Minister für Elektrizität und erneuerbare Energie. "Ägypten ist sehr zufrieden", fügte Ashraf Salman, Minister für Investitionen, hinzu. "Es stellt eine kontinuierliche Anstrengung zur Bereitstellung von sauberer und erneuerbarer Energie dar, die in den kommenden Jahrzehnten nachhaltig sein wird."

Informationen zu SkyPower

SkyPower ist der grösste und einer der erfolgreichsten Entwickler und Inhaber von Solarprojekten auf der Welt. Mit Ursprüngen, die über ein Jahrzehnt zurückreichen, verfügt SkyPowers globales Team über einen enormen Erfolgsausweis von über 800 Jahren gemeinsamer Erfahrung in Energie- und grossen Infrastrukturprojekten.

Das erfahrene und erfolgreiche Team von SkyPower hat weltweit ein umfangreiches Netz von 25.000 MW gebaut, montiert und erworben - von denen 3.000 MW kürzlich im Rahmen einer bilateralen Vereinbarung für den Bau über die nächsten 5 Jahre auf dem afrikanischen Kontinent angekündigt wurden.

In den vergangenen paar Jahren hat SkyPower 2 Dutzend PV-Sonnenenergie- und Windkraft-Kaufverträge und sonstige Verträge in der Höhe von 70 Mrd. USD für die langfristige Abnahme von erneuerbaren Energien durch führende Energieversorger und Regierungen auf der ganzen Welt abgeschlossen.

Das SkyPower-Team ist stolz darauf, im Laufe des vergangenen Jahrzehnts langfristige strategische Partnerschaften mit lokalen Entwicklungsunternehmen in den Ländern begründet zu haben. Zudem hat SkyPower internationale Führerschaften und Staatsoberhäupter mit seinem beispiellosen Ansatz bei der Zusammenarbeit mit diesen Führern beraten, um eine bessere Zukunft für die kommenden Generationen sicherzustellen. Durch seine engagierten Teammitglieder, die sich aus Mitarbeitern, Beratern und Beiräten in 35 internationalen Niederlassungen zusammensetzen, entwickelt, finanziert, besitzt und betreibt SkyPower Solarenergieprojekte von der Anfangsphase bis zum wirtschaftlichen Betrieb in mehr als 60 Ländern der Erde.

SkyPower rühmt sich seiner gewachsenen Beziehungen mit führenden Banken und Finanzinstituten der Welt sowie seiner globalen und lokalen Lieferanten und den einheimischen Leuten und Kommunen, die Hand in Hand mit SkyPower am gemeinsamen Ziel arbeiten, um Jahr für Jahr Hunderte Millionen kWh sauberer Energie zu erzeugen. http://www.skypower.com

SkyPower ist mehrheitlich im Besitz von CIM, einem 1994 gegründeten Investment-Unternehmen für die Entwicklung städtischer Immobilien und Infrastrukturen mit ungefähr 18,7 Mrd. USD an verwalteten Vermögenswerten. http://www.cimgroup.com

Informationen über International Gulf Development (IGD)

International Gulf Development (IGD) wurde gegründet, um regionale Projekte zur Energieerzeugung, für erneuerbare Energien, Öl und Gas, die Infrastruktur und den Bau im Nahen Osten und Nordafrika durchzuführen. IGD wurde als Partnerschaft zwischen Al Hamed Enterprises und Gulf Data International (GDI) gegründet. IGDs gemeinsame Historie als Partner erlaubt die Zusage, die Finanzierung und die erfolgreiche Auslieferung von schlüsselfertigen Projekten.

Die Partnerfirmen von IGD haben in den vergangenen 25 Jahren zahllose sowohl lokale als auch internationale Projekte erfolgreich durchgeführt und investieren fortlaufend in moderne Technologien und Lösungen, um sicherzustellen, dass IGD für jede Art von Projekt, von dem seine Kunden wünschen, dass es für sie ausgeführt werden soll, bereit ist.

Bitte richten Sie alle Presseanfragen zu SkyPower direkt an: Hando Kang, Vice President, International Affairs & Corporate Communications, hando.kang@skypower.com, +1-647-478-2812; Maria Vorobieva, Director, International Affairs & Corporate Communications, mariav@skypower.com, +1-647-965-7187



Das könnte Sie auch interessieren: