Energy and Mines

Mehr als 60 chilenische Führungskräfte aus der Bergbauindustrie bei Renewables and Mining Summit vertreten

Santiago, Chile (ots/PRNewswire) - Mehr als 60 hochrangige Führungskräfte aus der chilenischen Bergbauindustrie werden im Rahmen der Veranstaltung Renewables and Mining Summit & Exhibition [http://www.energyandmines.com/chile] vom 6. bis 7. Mai auf den internationalen Renewables-Sektor treffen. Hierbei handelt es sich um das erste formelle Treffen der Bergbau- und Renewables-Sektoren in Chile. Nelson Pizarro Contador, der CEO von Codelco, wird den Keynote-Vortrag dieses zeitgemässen Gipfeltreffens halten, bei dem es vorrangig darum geht, die Betriebsausgaben in Bergwerken durch die Integration von erneuerbaren Energien zu senken. Dies ist das insgesamt 4. von Energy and Mines [http://www.energyandmines.com] veranstaltete Gipfeltreffen zu diesem Thema. Das kanadische Unternehmen konzentriert sich auf das Angebot von kostengünstigen und zuverlässigen Energieversorgungslösungen im internationalen Bergbausektor.

Neben Pizarro Contador von Codelco werden mehr als 60 weitere leitende Führungskräfte aus der Bergbauindustrie an der Veranstaltung teilnehmen, darunter Vertreter von Anglo American, Barrick Gold, Cerro Bayo, Constanza, Codelco, Collahuasi, Freeport-McMoRan Inc., Goldcorp, Glencore, Lumina Copper Minera Rafaela, Mandalay Resources, Nyrstar, Teck und Vale.

Als einer der Hauptsponsoren des Gipfeltreffens wird Hatch Business-Fallstudien präsentieren und Verfahrensweisen zur Integration von erneuerbaren Energiequellen in die Stromversorgung eines Bergwerks vorstellen. "Wir freuen uns sehr, bei diesem Gipfeltreffen vertreten zu sein und die Veranstaltung zu unterstützen. In Chile sehen wir exzellente Möglichkeiten, weitere Partnerschaften zwischen der Bergbauindustrie und dem Renewables-Sektor aufzubauen, da Energierisiken Betreibern von Bergwerken hier grosse Sorgen bereiten", so Rob Lydan, Leiter der Sparten Solar und Wind bei Hatch.

Der in Santiago ansässige Erzeuger von erneuerbaren Energien Rijn Capital Chile ist ein weiterer Hauptsponsor des Gipfeltreffens. Geschäftsführer Jorge Amiano wird über seine Erfahrungen aus der Zusammenarbeit mit örtlichen Bergwerken und über die Umsetzung von Solarprojekten im Gesamtumfang von 500 MW in Chile berichten. "Wir sehen im Aufbau einer potenziellen Zusammenarbeit zwischen Bergbauunternehmen und Unternehmen aus dem Bereich erneuerbare Energien eine riesige Chance. Trotz der bestehenden Unterschiede im Hinblick auf Grösse, Denkweise und Geschichte hat der Renewables-Sektor Bergbauunternehmen zahlreiche positive Impulse zu bieten, darunter beständige und konkurrenzfähige Energiepreise sowie nachhaltige Energie, die aus umweltfreundlichen und gesellschaftlich unbedenklichen Projekten stammt", so Amiano.

SunEdison ist der erste Erzeuger von erneuerbaren Energien, der für ein Bergwerk in Chile ein eigenes Solarprojekt in Kraftwerksgrösse umgesetzt hat: das 100-MW-Projekt im Auftrag von CAP. Das Unternehmen tritt auch als Hauptsponsor dieser bedeutenden Veranstaltung in Erscheinung, bei der weitere Kooperationsmöglichkeiten im Versorgungsbereich zwischen der Bergbauindustrie und dem Renewables-Sektor erörtert werden sollen. Der internationale EPC-Dienstleister Black & Veatch zählt ebenfalls zu den Hauptsponsoren und wird Solarlösungen für den chilenischen Bergbausektor präsentieren.

Nähere Informationen erhalten Sie auf http://energyandmines.com/chile, per E-Mail an iria.heredia@energyandmines.com oder unter der Rufnummer +1-613-627-2787.



Das könnte Sie auch interessieren: