Bühler

Bühler geht Partnerschaft mit Startup-Accelerator MassChallenge zur Förderung von 'Open Innovation' ein.

Bern (ots) - Beim heutigen Pressegespräch in der US-Botschaft gab MassChallenge, der weltweit grösste Startup-Accelerator, bekannt, dass der Technologiekonzern Bühler das Unternehmen ab sofort als Diamond Sponsor unterstützt. Mit der Partnerschaft wird ein neuer Grundstein für das MassChallenge International Bridge Program gelegt. Im Rahmen des Programms sollen Kenntnisse und bewährte Praktiken zwischen MassChallenge und seinen Partnern in den weltweit bedeutendsten Startup-Umgebungen ausgetauscht werden. Mit der Unterstützung regionaler Partner beabsichtigen Bühler und MassChallenge, die dynamische Schweizer Unternehmerschaft einzubeziehen und rufen Schweizer Start-ups dazu auf, sich bis am 1. April für das Accelerator-Programm 2015 zu bewerben.

Die Non-Profit-Organisation MassChallenge finanziert sich durch Unternehmenspartner, öffentliche Partner und Gründungspartner und fördert erfolgversprechende Start-ups aus allen Branchen. Bislang haben die über 600 Unternehmen, die finanziell von MassChallenge unterstützt wurden, Gelder von mehr als USD 706 Mio. aufgebracht, Umsätze in Höhe von USD 404 Mio. erzielt und 4.800 Arbeitsplätze geschaffen.

"Wir freuen uns sehr über die Aufnahme der Zusammenarbeit mit MassChallenge in Boston und London. Zukünftig möchten wir unsere Bemühungen auf unser Heimatland, die Schweiz, konzentrieren", so Bühler CTO Ian Roberts. "Das Modell von MassChallenge, Unternehmer ohne Eigenkapital angemessen zu unterstützen, hat sich längst bewährt. Darüber hinaus sind wir überzeugt, dass MassChallenge Voraussetzungen wie Unternehmergeist, Selektivität und ein Gespür für Prioritäten mitbringt, die ausserordentliches Schweizer Talent stärken und fördern und das weitere Wachstum Schweizer Start-ups ankurbeln."

Als Schweizer Familienunternehmen gegründet und heute weltweit führender Anbieter industrieller Verfahrenstechnik und -lösungen übt Bühler modernstes Innovationsmanagement, mit dem Schwerpunkt 'Collaborative Innovation', aus. Bühler pflegt Partnerschaften mit Hochschulen auf der ganzen Welt und treibt Innovationen mit seinen Mitarbeitenden sowie Kunden und Lieferanten voran. Dadurch entstehen einzigartige Lösungen, die sich globalen Herausforderungen, wie der wachsenden Weltbevölkerung und dem Bedürfnis nach Lebensmittelsicherheit, stellen. "Wir sind an einem fruchtbaren Austausch mit jungen Unternehmern interessiert, wir möchten sie in unser Anliegen einbeziehen und ihnen grösstmögliche Chancen für ihren zukünftigen Erfolg bieten", erklärte Ian Roberts.

Mit der Unterstützung von Bühler kommen für MassChallenge, im Rahmen des Bridge Program, die besten Kompetenzen der beiden Unternehmen zusammen. "Bühlers hervorragende Kombination aus weltweiter Führungsposition, solider Leistung und herausragenden Innovationen wird unser globales Netzwerk zweifellos stärken", so Gründer und CEO von MassChallenge, John Harthorne. "Wir erhoffen uns von dieser Partnerschaft, dass sich künftig noch mehr Schweizer Start-ups in unserer wachsenden globalen Gemeinschaft engagieren."

"Die Kollaboration von MassChallenge und Bühler ist symbolisch für die starke und stetig wachsende Zusammenarbeit zwischen den Vereinigten Staaten und der Schweiz im Bereich der Innovation", sagte Suzan G. LeVine, US-Botschafterin für die Schweiz und Liechtenstein. "Als führender US-Accelerator mit globaler Reichweite bietet MassChallenge hervorragende Gelegenheiten für Startups um zu lernen, wie man Mithilfe einer einschlägigen Gruppe von Partnern wachsen kann, einer Gruppe, die nun mit dem Beitritt von Bühler noch beeindruckender geworden ist. Dank MassChallenge entstanden schon einige aussergewöhnliche Schweizer Erfolgsgeschichten - weshalb ich Schweizer Unternehmer dazu anrege, sich zu bewerben und Teil dieses Netzwerks zu werden."

Letzten Monat führte MassChallenge ein neues Programm in London ein, welches die Strukturen des erfolgreichen Accelerator-Modells aus Boston übernehmen soll. Mit den Programmen in Boston, Israel und Grossbritanien arbeitet MassChallenge weiter an der Umsetzung seiner Clinton Global Initiative, die vorsieht, die Organisation in den nächsten fünf Jahren auf insgesamt zehn Standorte auszubauen. Im Monat März hält MassChallenge mehrere Informationsveranstaltungen in der Schweiz ab, um Schweizer Unternehmer zu bestärken, sich bei MassChallenge zu bewerben. Die Bewerbungsfrist endet am 1. April 2015. Unternehmer können sich unter folgendem Link bewerben: http://masschallenge.org/apply.

Über Bühler

Jeden Tag kommen Milliarden Menschen mit Technologien von Bühler in Berührung, um ihre Grundbedürfnisse nach Lebensmitteln, Mobilität oder Kommunikation zu decken. Mit unseren industriellen Prozesstechnologien und -lösungen leisten wir einen bedeutenden Beitrag zur Welternährung mit einem Fokus auf Ernährungs- und Lebensmittelsicherheit. Mit Mühlen von Bühler werden rund 65 Prozent des weltweit geernteten Weizens zu Mehl verarbeitet. Ähnlich hoch ist der Beitrag für Reis, Nudeln, Schokolade oder Frühstückscerealien. Darüber hinaus ist Bühler ein führender Lösungsanbieter für Druckguss-, Nassmahl- und Oberflächenbeschichtungs-Technologie mit den Schwerpunkten Automobil, Optik, Elektronik, Druck, Verpackung und Glas. Die Lösungen für diese Industrien sind gekennzeichnet von hoher Energieeffizienz und nachhaltiger Mobilität. Als führender Technologiekonzern investiert Bühler jährlich bis zu 5 Prozent seines Umsatzes in Forschung und Entwicklung. Das Unternehmen ist stolz auf seine Schweizer Herkunft und erwirtschaftet heute in rund 140 Ländern mit knapp 10'600 Mitarbeitenden einen Umsatz von CHF 2,3 Mrd. Das Familienunternehmen Bühler ist in besonderem Masse der Nachhaltigkeit verpflichtet.

Über MassChallenge

MassChallenge betreibt Startup-Accelerators, die eine weltweite Renaissance anstreben, indem sie richtungsweisende Start-ups mit den für Start und Erfolg erforderlichen Ressourcen versorgen. Jeder, der sich in einer frühen Phase des Start-ups befindet, kann sich bei MassChallenge bewerben - unabhängig von der Branche und von überall auf der Welt. MassChallenge fordert keine Kapitalbeteiligung von seinen Start-ups und erlegt diesen keine Beschränkungen auf. Mit Programmen in Boston, Israel und Grossbritanien bietet MassChallenge Unternehmern in dem viermonatigen Acceleration-Programm Mentoring, Büroflächen, Ausbildung, Zugang zu einem grossen Netzwerk und weitere Ressourcen. MassChallenge vergibt Zuschüsse von über 2 Mio. $ ohne Kapitalverwässerung an bedeutende Start-ups mit grossem Potenzial. Die Non-Profit-Organisation MassChallenge finanziert sich durch Unternehmenspartner, öffentliche Partner und Gründungspartner. Bislang haben die 617 Unternehmen, die finanziell von MassChallenge unterstützt wurden, Gelder von mehr als 706 Mio. $ aufgebracht, Umsätze in Höhe von 404 Mio. $ erzielt und 4.800 Arbeitsplätze geschaffen. Weitere Informationen finden Sie unter www.masschallenge.org.

Zu den Top-Partnern von MassChallenge Boston gehören: Jamestown, Fidelity Investments, Verizon, Richard and Susan Smith Family Foundation, CASIS, Commonwealth of Massachusetts, Deshpande Foundation, The Boston Foundation, Combined Jewish Philanthropies of Greater Boston, Bühler, American Airlines, Boehringer Ingelheim, Bose, EMC, Henkel, iNNpulsa Colombia, Mass Tech Collaborative, Massachusetts Life Sciences Center, Microsoft, Pfizer, Smith & Nephew, Thomson Reuters, Turnstone, WGBH Boston und Zapopan. Die Hochschule für Wirtschaft Freiburg (Schweiz) unterstützt MassChallenge bereits seit zwei Jahren als Sponsor.

Die Informationsveranstaltungen in der Schweiz werden von Bühler, School of Management Fribourg sowie regionalen Partnern gefördert: FONGIT, Fondazione Agire, Plastical, The Young Entrepreneurs Club at the University of St. Gallen, MBA-HSG.

Kontakte für Medien bei Bühler:

Burkhard Böndel, Head of Corporate Communications, Bühler AG, 9240
Uzwil, Schweiz
Telefon: +41 71 955 33 99
Mobil: +41 79 515 91 57
E-Mail: media@buhlergroup.com

Andrea Küpfer, Head of External Communications, Bühler AG, 9240
Uzwil, Schweiz
Telefon: +41 71 955 14 92
Mobil: +41 79 246 21 65
E-Mail: media@buhlergroup.com

Kontakt für Medien bei MassChallenge:
Shannon Sullivan, Brand Manager
Telefon: +1-888-782-7820 x 726
E-Mail: shannon@masschallenge.org



Weitere Meldungen: Bühler

Das könnte Sie auch interessieren: