Vigilant Biosciences, Inc.

Vigilant Biosciences(TM) kündigt Exklusivvertrag mit Biotech-IgG AB über den Vertrieb des OncAlert Oral Cancer Risk Assessment System(TM) in Skandinavien an

KÖLN, Deutschland, 11. März 2015 /PRNewswire/-- IDS 2015, Halle 4.2 Stand #N049 -Vigilant Biosciences, Inc. [http://www.vigilantbiosciences.com/] ("Vigilant"), ein führender Innovator und Entwickler von Lösungen, die bei der Früherkennung und Intervention in Zusammenhang mit Krebs helfen, gab heute bekannt, man habe mit Biotech-IgG AB einen dreijährigen exklusiven Vertriebs- und Marketingvertrag über den Vertrieb des OncAlert Oral Cancer Risk Assessment System [http://vigilantbiosciences.com/vb/products/] in Dänemark, Norwegen und Schweden abgeschlossen. Das OncAlert Oral Cancer Risk Assessment System besteht aus einem schnellen Risikobeurteilungstest vor Ort (OncAlert POC Test [http://vigilantbiosciences.com/oncalert-technology/#assessmenttest]) und einem quantitativen Labortest (OncAlert LAB Assay [http://vigilantbiosciences.com/oncalert-technology/#labtest]).

Logo - http://photos.prnewswire.com/prnh/20141210/163560LOGO [http://photos.prnewswire.com/prnh/20141210/163560LOGO]

Gemäß dem Vertrag wird Biotech-IgG AB den OncAlert POC Test und das OncAlert LAB Assay in Skandinavien nach Erhalt der CE-Kennzeichnung der Produkte in den Dental- und Onkologiemärkten Skandinaviens exklusiv vermarkten und vertreiben. Die Zulassung wird im Q2 2015 erwartet. Die finanziellen Rahmenbedingungen wurden nicht bekannt gegeben.

Der Firmensitz von Biotech-IgG AB befindet sich in Lund, Schweden. Das Unternehmen ist ein führender Anbieter von Produkten für medizinische Diagnose und Forschung sowie von Routine- und Prozessanwendungen für den Life Science-Sektor.

"Unser Vertrag mit Biotech-IgG über den Vertrieb unseres OncAlert Systems in Skandinavien ist der erste mit einem Vertriebspartner in der Europäischen Union und ein wichtiger Schritt für Vigilant, da wir die Einführung unseres Risikobeurteilungssystems für Mundkrebs weltweit über strategische Kommerzialisierungspartnerschaften planen", sagte Matthew H.J. Kim, Gründer, Chairman und CEO von Vigilant Biosciences, Inc. "Hunderttausende Menschen leiden jährlich an dieser Krankheit und bei vielen erfolgt die Diagnose erst, wenn sich der Krebs bereits im Spätstadium befindet. Unsere Mission ist es, weltweit mit Partnern wie Biotech-IgG bei der Verbesserung des Lebens von Patienten durch die Bereitstellung von Produkten zusammenzuarbeiten, welche die Früherkennung und Intervention ermöglichen."

"Wir sind stolz, dass wir zum exklusiven Vertriebshändler des OncAlert Systems im skandinavischen Markt ernannt wurden", sagte Dr. Dario Kriz, CEO von Biotech-IgG AB. "Dieses innovative und effektive System wird es Gesundheitsfachleuten erlauben, das Risiko von Mundkrebs in ihren Patienten genauer und schneller zu beurteilen. Im Markt gibt es derzeit keine andere Lösung, die diesen Ansatz bei der Feststellung von Mundkrebs verfolgt und wir sind überzeugt, dass damit Leben gerettet werden können."

Das OncAlert Oral Cancer Risk Assessment System [http://vigilantbiosciences.com/vb/products/] stützt sich auf eine patentierte Technologie, die spezifische Proteinmarker entdeckt, die auf ein hohes Mundkrebsrisiko hindeuten, und zwar schon bevor dieser visuell erkannt wird oder physische Symptome auftreten. Dieses unkomplizierte Verfahren der Mundspülung ist einfach anzuwenden und für den Patenten nicht invasiv. Der Test kann bei allen Erwachsenen durchgeführt werden und ist besonders für Hochrisikopopulationen indiziert (d. h., Raucher und ehemalige Raucher, Alkoholkonsumenten und Träger des humanen Papillomavirus (HPV)). Sowohl der schnelle Vor-Ort-Test als auch der Labortest, aus denen das OncAlert Oral Cancer Risk Assessment System besteht, befinden sich derzeit im Zulassungsverfahren für die CE-Kennzeichnung und die Zulassung wird im Q2 2015 erwartet.

Über Mundkrebs Gemäß der Weltgesundheitsorganisation treten jährlich über 600.000 Fälle an Kopf- und Halskrebs auf, der weltweit jährlich zu 300.000 Todesfällen führt. Das Plattenepithelkarzinom des Kopf-Hals-Bereiches (HNSCC) wird in Skandinavien zwar nur in etwa 1 % bis 2 % der jährlichen Krebserkrankungen diagnostiziert, aber das Auftreten dieser Krebsart nimmt aufgrund von Risikofaktoren, wie Trinken, Rauchen und HPV zu. Historisch gesehen ist die mit diesem Krebs verbundene Sterblichkeitsrate aufgrund der Diagnose und Intervention im Spätstadium besonders hoch. Derzeit wird der Krebs bei Patienten in den meisten Fällen im Rahmen von visuellen Untersuchungen diagnostiziert und/oder er ist bereits symptomatisch, d. h., die Patienten befinden sich bereits im Spätstadium. Daher wird Mundkrebs oft erst entdeckt, wenn er metastasiert. Bei frühzeitiger Entdeckung von Mundkrebs liegt die Heilungsquote bei bis zu 90 Prozent.

Über Biotech-IgG Biotech-IgG bietet ein breites Spektrum an qualitativ hochwertigen Produkten für medizinische Diagnostik und Forschung sowie Routine- und Prozessanwendungen für Life Sciences und die Lebensmittelbranche an. Es ist die Vision der Biotech-IgG Group, der führende skandinavische Vertriebshändler von Immundiagnose- und Life Science-Produkten für das Gesundheitswesen zu werden. Darüber hinaus bietet das Unternehmen einem klar definierten Kundenkreis, der im Bereich der Produktion, Entwicklung und Analyse von Proteinen und hier vorwiegend bei Antikörpern tätig ist, ein umfassendes Spektrum an proprietären Produkten an.

Über Vigilant Biosciences, Inc. Vigilant Biosciences ist ein führender Innovator und Entwickler von Lösungen, die Kliniker bei der Früherkennung und Intervention in Zusammenhang mit Krebs unterstützen. Die Laborprodukte sind genau und kostengünstig, können vor Ort verwendet werden und erlauben es in Heilberufen tätigen Personen, das Risiko von Mundkrebs früh zu beurteilen und das Ergebnis durch rechtzeitige Intervention zu beeinflussen. Die vor Ort einsetzbaren sowie die Labortestprodukte des OncAlert Oral Cancer Risk Assessment System(TM) von Vigilant Biosciences durchlaufen derzeit die Zulassung für die CE-Kennzeichnung und sind noch nicht im Markt erhältlich. Weitere Informationen finden Sie auf www.vigilantbiosciences.com [http://www.vigilantbiosciences.com/].

Web site: http://www.vigilantbiosciences.com/

Kontakt:

KONTAKT: Investor Relations Kontakt: Rhonda Chiger, Rx
Communications Group, LLC, +1-917-322-2569, rchiger@rxir.com; oder
Media
Relations Kontakt: Jennifer Moritz, Zer0 to 5ive, +1-917-748-4006,
jmoritz@0to5.com



Weitere Meldungen: Vigilant Biosciences, Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: