TeraRecon

TeraRecon baut seine Präsenz in EMEA aus

Frankfurt, Deutschland (ots/PRNewswire) - TeraRecon, (www.terarecon.com [http://www.terarecon.com/]), ein führender Anbieter von medizinischen Bildmanagementlösungen für Unternehmen, baut seine Präsenz im EMEA-Markt mit der Ernennung von Randolph Sternberg zum Director of Sales und Stefan Phillips zum Director of Operations weiter aus.

Logo - http://photos.prnewswire.com/prnh/20150303/179359LOGO [http://photos.prnewswire.com/prnh/20150303/179359LOGO]

Randolph Sternberg ist für den Verkauf und die Geschäftsentwicklung in Europa verantwortlich und wird die strategische Richtung in Schwellenmärkten vorgeben. Er wird bei der Fokussierung des EMEA-Verkaufsteams die Hauptrolle spielen. Hr. Sternberg bringt viele Jahre Erfahrung im Bereich von Lösungen für die Materialwirtschaft zu TeraRecon, die er bei der deutschen IT-Gruppe, Mannesmann Kienzle, bis hin zu Volkswagen und John Deere erworben hat. Hr. Sternberg war ebenfalls lange Jahre bei Fujitsu Siemens beschäftigt, wo er verschiedene Führungspositionen in den Bereichen Produktentwicklung, Marketing & Produktversorgung einnahm, und Executive Director für Neuentwicklungen war. Des Weiteren war er COO und Vice President von zwei Firmenneugründungen in den Bereichen IT und Consulting, und zuletzt als General International Sales Manager für ein deutsches PACS/RIS/Workflow-Unternehmen mit Standorten in über 60 Ländern tätig.

Stefan Phillips ist für sämtliche Servicetätigkeiten in Europa zuständig, die Kundendienst, klinische Ausbildung, technische Unterstützung, Projektmanagement und Installation umfassen.

Hr. Phillips bringt 15 Jahre Erfahrung im Gesundheitswesen zu TeraRecon, die von Pharmaprozessen bis hin zu persönlichen Gesundheitsakten und HIT-Interoperabilitätssystemen reicht. Hr. Phillips hielt zuvor Positionen als Softwareingenieur, IT-Projektmanager, Head of Project Management and Engagement, HIT-Berater und Managing Partner in Unternehmen wie Celesio AG (unlängst von McKesson übernommen), InterComponentWare AG und OneVision Healthcare GmbH.

Mit diesem Schritt stärkt TeraRecon seine Stellung in EMEA erheblich und konzentriert sich damit auf die weitere Verbesserung der Servicequalität, kundenorientierten Verkauf und die Anforderungen europäischer Märkte.

"Mit Hr. Sternberg und Hr. Phillips ebnen wir den Weg für die intuitiven Produkte von TeraRecon in EMEA, wie iNteract+, unsere, auf den Betrachter ausgerichteten Lösungen für Bildgebungsinteroperabilität", erklärt Lakshmi Lakshminarayan, President & CEO von TeraRecon Inc.

Er fügt voller Überzeugung hinzu: "Damit stärken wir die führende Position von TeraRecon in den EMEA-Märkten weiter."

Martina Zimmermann, die zum Finance Controller and Business Manager ernannt wurde, wird diese Initiativen unterstützten.

Über TeraRecon (www.terarecon.com [http://www.terarecon.com/])

TeraRecon, ein Weltmarktführer bei medizinischem Bildmanagement und Visualisierungsverfahren, hat bereits acht Mal die Frost and Sullivan Awards gewonnen. Seine Hauptprodukte, iNtuition und die innovativen iNteract+ Lösungen für Bildgebungsinteroperabilität, treiben die Zugriffsmöglichkeiten, die Leistung, die klinische Funktonalität und den Arbeitsfluss im gesamten Ökosystem des Gesundheitswesens voran. Die iNteract+ Lösungen des Unternehmens verbessern klinische Anwenderfreundlichkeit durch PACS, VNA, EMR und andere erfolgskritische Bildverarbeitungs- und Bilderfassungssysteme. Dies hilft sehr oft bei der Vermeidung zahlreicher unterschiedlicher Bildweitergabe-, Bildbetrachtungs- und Speicherlösungen und gleichzeitig wird der reibungslose Übergang auf eine zentrale Verwaltung von Bildgebungsquellen erleichtert. Vom Austausch zeitkritischer Bildgebungsdaten bis hin zur Erweiterung der verfügbaren klinischen Werkzeuge, wo und wann immer Ärzte auch arbeiten, ist TeraRecon ein Innovator und führender Anbieter von fortschrittlichen Bildmanagement-, Bildbetrachtungs- und Nachbearbeitungslösungen, mit denen Ärzte und Kliniker effizienter und Ingeniously Informed(TM) werden. TeraRecon wurde 1997 gegründet und hat eine einzigartige Familie von leistungsstarken Softwaretechnologien entwickelt, die in allen seinen unternehmensweiten Echtzeit-Bildverarbeitungslösungen sowie in den 3D-Funktionen für Volumenrendering in Echtzeit verwendet werden. TeraRecon ist ein privat geführtes Unternehmen mit dem Hauptsitz in Foster City, CA, USA, und Büros in Tokyo, Japan, Frankfurt, Deutschland, sowie Acton, MA.

iNteract+, iNtuition und das iNtuition Logo sowie Aquarius sind Warenzeichen von TeraRecon, Inc. Alle Rechte vorbehalten. iNtuition ist der Markenname einer Produktfamilie und bezieht sich auf eines oder mehrere der folgenden Produkte: Aquarius Workstation, AquariusNET® Server, AquariusAPS Server.

Web site: http://www.terarecon.com/

Kontakt:

KONTAKT: Europa: +49-(0)-69-9510-3520, USA: +1-650-372-1100,
information@terarecon.com



Das könnte Sie auch interessieren: