autolina.ch

autolina.ch - die exklusive Autoplattform mit brandneuen Funktionen und Zielgruppenerweiterung (BILD)

autolina.ch - die exklusive Autoplattform mit brandneuen Funktionen und Zielgruppenerweiterung (BILD)
Die Mobile Version von autolina.ch / Weiterer Text über OTS und www.presseportal.ch/pm/100057554 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/autolina.ch"

Weinfelden (ots) - Genau vor einem Jahr kam Ibrahim Yildiz, Gründer und CEO von FAHRZEUGNET.ch, die Idee einer modernen Plattform mit neuen Funktionen. Diese brandneuen Eigenschaften sollen den Schweizer Autohändlern einen enormen Mehrwert bieten, welche die bisherigen Autoplattformen nicht in dieser Form bereitstellen. Nach einem Jahr Projektphase ist www.autolina.ch nun endlich online.

Mit Emotionen, einem modernen Design und brandneuen Funktionen will autolina.ch den Markt aufmischen und frischen Wind in die Branche bringen. Nebst der klassischen Suchfunktion können Autosuchende über das Anfragetool ihr Wunschauto zusammenstellen. Auf diese Anfragen haben die autolina.ch-Autohändler exklusiven Zugang und können, falls sie aktuell oder in naher Zukunft das passende Wunschauto haben, dem Interessenten ein konkretes Angebot unterbreiten.

Für Händler wie auch für Autosuchende bietet diese Funktion grosse Vorteile: Händler müssen nicht mehr passiv auf Käufer warten, sondern können aktiv ihre Fahrzeuge verkaufen. Autosuchende müssen nicht mehr mühsam in den verschiedenen Onlinekanälen suchen, sondern erhalten direkt ein massgeschneidertes Angebot von seriösen Händlern. Zudem ist diese Funktion für Kaufinteressenten kostenlos.

Die Fahrzeugangebote von Privatpersonen sollen auf autolina.ch nicht wie bei anderen Autoplattformen die Fahrzeugangebote der Händler konkurrenzieren. Auf autolina.ch kann jede Privatperson oder Firma ihr Auto schnell und unkompliziert verkaufen. Die privat inserierten Fahrzeuge sind nur für die autolina.ch-Autohändler ersichtlich. Die Privatpersonen legen ihren Wunschpreis für das inserierte Fahrzeug fest, und ab diesem Zeitpunkt können die Händler innerhalb von 14 Tagen ein Kaufgebot abgeben. Es handelt sich aber nicht um eine Auktion im klassischen Sinne: Die Händler sehen zwar, dass ein Kaufgebot abgegeben wurde, jedoch nicht den gebotenen Betrag. Der Inserent kann frei entscheiden, an welchen Händler er sein Auto verkaufen möchte. Dadurch wird den Händlern ein exklusiver Pool an Occasionen zur Verfügung gestellt und Private können ihr Auto unkompliziert und schnell zum besten Preis verkaufen.

B2B - Tauschbörse

Welche Händler kennt das nicht? Eine Fremdmarke auf dem Platz und keine passende Kundschaft. Genau hier bietet autolina.ch exklusiv auf dem Schweizer Markt die B2B -Tauschbörse auf Knopfdruck an.

AutoJobs - Stellenportal

Zusätzlich bietet autolina.ch eine integrierte Jobbörse an. Mit AutoJobs will autolina.ch das Stellenportal für die Autobranche werden. Als Händler hat man so die Möglichkeit, zu günstigen und fairen Insertionskosten (im Vergleich zu anderen Jobplattformen) eine Stelle auszuschreiben und die richtigen Fachkräfte für den Betrieb zu finden.

Mit Lina als Figur werden endlich Emotionen zum Leben erweckt, welchen den Onlineplattformen bisher so fehlten. Zudem werden Frauen als Zielgruppe angesprochen, die ein bisher noch nicht ausgeschöpftes Potential in diesem Markt darstellen. Auch werbetechnisch eröffnet sich mit dieser zusätzlichen Zielgruppe ein neuer Horizont. Ab April wird die exklusive Autoplattform auch auf Französisch und Italienisch verfügbar sein.

Kontakt:

Corinna Marti, Marketing FAHRZEUGNET AG, Telefon +41 79 201 30 03,
E-Mail c.marti@fahrzeugnet.ch


Medieninhalte
2 Dateien

Das könnte Sie auch interessieren: