IDEA Pharma

Johnson & Johnson führt das vierte Jahr in Folge den Productive Innovation Index von IDEA Pharma an

London (ots/PRNewswire) - - Große Verbesserung bei Takeda, Novo Nordisk, AbbVie und Otsuka

IDEA Pharma hat heute den sechsten jährlichen Productive Innovation Index veröffentlicht, mit dem Biopharmaunternehmen nach ihrer Fähigkeit bewertet werden, erfolgreiche Innovationen einzuführen. Johnson & Johnson ist dabei das vierte Jahr in Folge Branchenführer.

Zur Multimedia-Pressemitteilung:

http://www.multivu.com/players/uk/7770851-johnson-and-johnson-tops-idea-pharma/

Mit dem Productive Innovation Index wird die Fähigkeit von Unternehmen analysiert, bewertet und anerkannt, Innovationen für Patienten bereitzustellen. Dazu werden die Leistungsdaten während eines Fünfjahreszeitraums (2010-2015) ausgewertet und folgende Frage beantwortet: Wenn zwei verschiedene Unternehmen dasselbe Molekül in einer frühen Phase erhalten, welches würde das meiste daraus machen?

Der Erfolg der Janssen Pharmaunternehmen von Johnson & Johnson und die Tatsache, dass sie den Index das vierte Jahr in Folge anführen, beruhen auf Innovationen im Bereich der Onkologie, Immunologie, Neurowissenschaften sowie der kardiovaskulären und Stoffwechselforschung. Zu den Leistungsträgern gehören Zytiga® (Prostatakrebs), Imbruvica® (chronische lymphatische Leukämie und Mantelzelllymphom ? in Zusammenarbeit mit Pharmacyclics, einem Unternehmen von AbbVie entwickelt und vermarktet), Simponi®/Simponi Aria® (rheumatoide Arthritis), Stelara® (Psoriasis und Psoriasisarthritis), Invega Sustenna® und Invega Trinza® (Schizophrenie).

Takeda konnte seine Position in diesem Jahr um ganze 14 Stellen verbessern und ist jetzt auf Platz 2 im Index. Der Hauptgrund für diese Entwicklung ist ein starkes Umsatzwachstum auf den US-amerikanischen und Wachstumsmärkten aufgrund der Einführung zahlreicher neuer Medikamente in den letzten 12 bis 18 Monaten, darunter Entyvio® (Colitis ulcerosa und Morbus Crohn), Takecab® (für säurebedingte gastrointestinale Erkrankungen), Adcetris® (Lymphome) und Brintellix® (Depression).

Das dänische Unternehmen Novo Nordisk kletterte 15 Plätze hoch auf Platz 3. Das Unternehmen hat weiterhin die Führungsposition bei der Erstbehandlung von Typ-1-Diabetes (T1D) inne sowie einen erheblichen Marktanteil für Typ-2-Diabetes (T2D). Grund hierfür sind hauptsächlich die starken Leistungen von Victoza® (T2D) und Levemir® (T1D und T2D) sowie die Einführung von Tresiba® (T1D und T2D) im letzten Jahr.

Andere Unternehmen, die einen starken Anstieg verzeichneten, waren unter anderem AbbVie, das sich um 12 Plätze auf Platz 5 verbesserte, und Otsuka, das im Vorjahr den 24. Platz und nun den 9. Platz belegte.

Mike Rea, der CEO von IDEA Pharma, kommentierte den Index folgendermaßen: "Die biopharmazeutischen Innovationen von Johnson & Johnson haben weiterhin weltweit den größten Erfolg. Die Kombination aus Innovationen von externen Quellen und starken internen Forschungs-, Entwicklungs- und Vermarktungsfähigkeiten hat dem Unternehmen erneut den ersten Platz im Productive Innovation Index gesichert. Sein großer Erfolg basiert in hohem Maße auf der Fähigkeit, Produkte an die Anforderungen von Patienten anzupassen. Der Productive Innovation Index lässt sich nicht überlisten ? dauerhafter Erfolg im Index wird nur durch das Entdecken und Entwickeln bedeutender Medikamente sowie die Bereitstellung dieser Medikamente für den Patienten erreicht. Es ist einfach wunderbar, dass ein Unternehmen vom Ausmaß von Johnson & Johnson ein so durchweg hervorragendes Innovationsprofil aufrechterhalten kann."

Beim Productive Innovation Index geht es um mehr als Umsatz- und Zulassungszahlen oder eher subjektive Innovationsmesswerte. Unternehmen werden vielmehr auf Grundlage harter Faktoren bewertet, darunter die Markteinführungszeit, die Ausfallquote in den verschiedenen Phasen (insbesondere Phase III), Erstattungssätze, behördliche Zulassungen und Klassifizierungen durch Analysten.

PRODUCTIVE INNOVATION INDEX 2016 ? TOP 10 VON 30 UNTERNEHMEN

2016          Unternehmen      Änderung           2015
1        Johnson & Johnson         -               1      
2             Takeda             +14              16            
3          Novo Nordisk          +15              18            4    
Gilead              -2               2            5          
AbbVie             +12              17            6             
Biogen               -               6            7             
Baxter              +4              11            8             
Celgene              -               8            9             
Otsuka             +15              24           10           
AstraZeneca           +4              14  

Genauere Informationen zum diesjährigen Productive Innovation Index, Details zur Vorgehensweise sowie die Top 30 der Unternehmen finden Sie im Whitepaper. (http://www.ideapharma.com/downloads/Productive-Innovation-Index-2016-White-Paper.pdf)

Kontakt:

erhaltenSie von:
Jonathan Crosby
Marketing and Communications Director
IDEA Pharma
Tel.: +44(0)1234-756-343
Mobil: +44(0)7545-538-901
E-Mail: jonathan.crosby@ideapharma.com

Mike Rea
CEO
Durchwahl: +44(0)1234-756-342
Mobil: +44(0)7788-442839

(Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20160225/337417 )


Video:
http://www.multivu.com/players/uk/7770851-johnson-and-johnson-tops-id
ea-pharma/



Das könnte Sie auch interessieren: