Airbiquity

Airbiquity arbeitet mit STMicroelectronics bei der Bereitstellung von kostengünstigen und sicheren Aktualisierungen für Multi-ECU Over-the-Air-Software für Autos zusammen

Führende Zulieferer der Automobilindustrie werden den Start der Einbindung von OTA-Technologie auf der CES 2017 vorführen

Seattle (ots/PRNewswire) - Airbiquity (http://www.airbiquity.com/)®, ein globaler Marktführer bei Dienstleistungen für vernetzte Autos, gab heute eine Initiative zur Integration des unternehmenseigenen Produkts Software & Data Management und der Kapazitäten zur Bereitstellung von Clouddiensten in die STMicroelectronics (ST) Telemaco-Familie an Prozessoren für Telematik- und Konnektivitätsanwendungen bekannt. Das Ergebnis ist eine kostengünstige, sichere und sofort einsatzfähige Lösung für die Bereitstellung von Softwareaktualisierungen für drahtlose Übertragungsverfahren (Over-the-Air, OTA) für eine Vielzahl von telematischen Steuerungseinheiten (Telematics Control Units, TCUs) und von elektronischen Steuergeräten (Electronic Control Units, ECUs) in Fahrzeugen. Vorführungen der Integration der Airbiquity-ST OTA-Technologie werden auf der CES 2017 vom 5.-8. Januar in Las Vegas zu sehen sein.

Moderne Fahrzeuge sind zunehmend abhängig von Software, Prozessoren, TCUs und ECUs, wenn es um den Betrieb von wichtigen Systemen und nützlichen Funktionen geht. Aus diesem Grund ist die Fähigkeit, OTA-Softwareaktualisierungen effizient, und das heißt "on demand", durchzuführen, für Autohersteller, Zulieferer und Verbraucher gleichermaßen entscheidend. Von der OTA-Technologie verspricht sich die Automobilindustrie in den kommenden Jahren erhebliche finanzielle Vorteile. Dabei geht es um Einsparungen bei den Gesamtkosten für die Reduzierung von Beanstandungen bei der Software und für die Cybersicherheit, die sich laut den jüngsten Forschungsergebnissen der IHS (https://technology.ihs.com/532397/auto-tech-report-over-the-air-software-updates-2015) voraussichtlich von 2,7 Milliarden US-Dollar im Jahr 2015 auf über 35 Milliarden US-Dollar im Jahr 2022 erhöhen werden.

Kernelemente dieser Initiative sind das Software & Data Management (https://www.airbiquity.com/product-offerings/software-and-data-management/)-Produkt von Airbiquity, die Serviceplattform Choreo (https://www.airbiquity.com/choreo-platform/)(TM) sowie aktuelle und zukünftige ST Telemaco (http://www.st.com/content/st_com/en/products/automotive-infotainment-and-telematics/telematics-and-connectivity-processors/sta1088.html)-Prozessoren für Telematik- und Konnektivitätsanwendungen, die für den Betrieb von Anwendungsbereichen, wie Zugangsportale für Fahrzeuge, Unterhaltungssysteme sowie Telematik- und Konnektivitätssysteme, sorgen. Die beiden Unternehmen haben die Leistungsfähigkeit der Startintegration ausgewertet und planen, die Zusammenarbeit für weitere Optimierungen fortzusetzen.

"Durch die Bündelung der Kräfte mit STMicroelectronics sind wir besser miteinander abgestimmt, um den Automobilmarkt mit einer hochleistungsfähigen End-to-End-OTA-Lösung zu bedienen", sagte Kamyar Moinzadeh, Präsident und CEO von Airbiquity. "Dieser Kombination aus Software, Hardware und Serviceangebot stellt einen unglaublichen Mehrwert für die heutigen Autos dar und sie hat das Potenzial, zukünftig auch dem Internet der Dinge außerhalb des Automobils dienlich zu sein."

Das Airbiquity-Produkt Software & Data Management und die Serviceplattform Choreo steuern und automatisieren die äußerst zielgerichteten, skalierbaren und sicheren Softwareaktualisierungen und die Datenermittlung für vernetzte Fahrzeuge. Airbiquity integriert zudem das breite Spektrum an Fahrzeugsystemen, Geräten für Verbindungen, Kommunikationsnetzwerken, Hintergrund-IT-Systemen sowie Anbietern von Inhalten und Dienstleistungen von herkömmlichen und neu hinzukommenden Diensten in vernetzten Fahrzeugen.

Bei der Telemaco-Familie an Prozessoren für Telematik- und Konnektivitätsanwendungen von ST handelt es sich um energieeffiziente Ein-Chip-Systeme, die auf kostengünstige Prozesslösungen für innovative Telematik- und Konnektivitätsanwendungen für Automobile abzielen. Die jüngste Gerätegeneration wird über folgende Merkmale verfügen: ein leistungsstarker Dual ARM Cortex-A7-Prozessor, integrierte Audio-ADC und -DAC, einen digitalen Klangprozessor, Funktionen zur beschleunigten Verschlüsselung, ein abgetrenntes Subsystem, das auf einem ARM Cortex-M3 für eine CAN-Schnittstelle basiert, sowie ein vollständiges Set an Standard-Verbindungsschnittstellen, wozu etwa ein ETH AVB-Controller gehört.

Um weitere Informationen über die Airbiquity-ST OTA-Integration zu erhalten oder um eine persönliche Vorführung auf der CES 2017 vom 5.-8. Januar zu vereinbaren, wenden Sie sich an sales@airbiquity.com.

ÜBER AIRBIQUITY

Airbiquity® ist ein globaler Marktführer bei Dienstleistungen für vernetzte Fahrzeuge und ein Pionier bei der Entwicklung und Umsetzung der Telematiktechnologie im Automobilbereich. Airbiquity steht bei Innovationen für das Auto immer an vorderster Stelle und betreibt mit Choreo(TM) die branchenweit fortschrittlichste cloudbasierte Serviceplattform für vernetzte Fahrzeuge. Damit unterstützt das Unternehmen sämtliche führende Einsatzbereiche, wie etwa Software für drahtlose Übertragungsverfahren (Over-the-Air, OTA) und Datenmanagement. In partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit Airbiquity setzen Autohersteller und Zulieferer für die Automobilindustrie skalierbare, zuverlässige und umsetzbare Lösungen für vernetzte Fahrzeugen ein, die den Ansprüchen ihrer Kundschaft in über 60 Ländern auf der ganzen Welt in puncto Sicherheit, Unterhaltung und Komfort gerecht werden. Erfahren Sie mehr über Airbiquity unter www.airbiquity.com oder diskutieren Sie mit unter @airbiquity (https://twitter.com/airbiquity). Airbiquity ist eine Handelsmarke von Airbiquity Inc.

AIRBIQUITY
Kristin Sandberg
Airbiquity PR
Telefon: +1 206-344-3133
media@airbiquity.com 

Logo - http://mma.prnewswire.com/media/177305/airbiquity_logo.jpg

 

Weitere Meldungen: Airbiquity

Das könnte Sie auch interessieren: