Kantonsspital St.Gallen

Internationale Prostatakrebs-Konsensus Konferenz in St.Gallen

St.Gallen (ots) - Vom 12. bis 14. März 2015 findet im Kongresszentrum Hotel Einstein in St.Gallen erstmals eine internationale Prostatakrebs-Konsensus-Konferenz statt. Organisiert wird die Konsensus-Tagung von der Klinik für Onkologie/Hämatologie des Kantonsspitals St.Gallen. Im lokalen Organisations-Komitee sind zudem die Kliniken für Radio-Onkologie, Urologie, Pathologie und Radiologie/Nuklearmedizin des Kantonsspitals St.Gallen vertreten. Die Advanced Prostate Cancer Consensus Conference (APCCC) soll künftig alle zwei Jahre in St.Gallen stattfinden. Die Konferenz von Mitte März ist seit Wochen ausgebucht. Angemeldet haben sich mehr als 400 Teilnehmer aus dem In-und Ausland.

Das Expertenwissen zur Behandlung von Männern mit fortgeschrittenem Prostatakrebs hat in den letzten Jahren stark zugenommen. An der internationalen Prostatakrebs-Konsensus-Konferenz in St.Gallen geht es darum, das vorhandene Expertenwissen zusammenzufassen und Empfehlungen zu formulieren, damit betroffene Männer optimal behandelt und ihnen bestmögliche individuelle Therapiekonzepte angeboten werden können. Der Prostatakrebs ist die häufigste Krebserkrankung beim Mann. Jährlich sterben in der Schweiz mehr als 1300 Männer an dieser Erkrankung.

Programm/Informationen unter:

http://www.prostatecancerconsensus.org

Öffentliche Publikumsveranstaltung

Parallel zur ersten Advanced Prostate Cancer Consensus Conference wird für die breite Öffentlichkeit am Donnerstag, 12. März 2015, ab 16 Uhr bis 18.30 Uhr im Zentralen Hörsaal (Haus 21) des Kantonsspitals St.Gallen eine öffentliche Publikumsveranstaltung mit verschiedenen Kurzreferaten zur Diagnostik und Behandlung von Prostatakrebs angeboten. Hierzu ist keine Anmeldung nötig. Der Eintritt ist frei.

Programm unter www.kssg.ch/Veranstaltungen/Öffentliche Vorträge

Kontakt:

Auskünfte zur Prostatakrebs-Konsensus Konferenz erteilen:

Prof. Dr. Silke Gillessen (silke.gillessen@kssg.ch)
Tel. 071 494 10 92 oder
Dr. Aurelius Omlin (aurelius.omlin@kssg.ch) Tel. 071 494 62 78

Akkreditierung
Medienvertreter sind an der Fachkonferenz herzlich willkommen. Es
wird um eine vorgängige Akkreditierung via Kongress-Sekretariat
gebeten:

Kongress-Sekretariat APCCC 2015, Klinik für Onkologie/Hämatologie,
Kantonsspital St.Gallen, Telefon 071 494 29 22, E-Mail:
prostatecancerconsensus@kssg.ch

Allgemeine Auskünfte: Philipp Lutz, Medienbeauftragter, Kantonsspital
St.Gallen - Telefon 071 494 23 24 / 25 12, E-Mail:
philipp.lutz@kssg.ch



Weitere Meldungen: Kantonsspital St.Gallen

Das könnte Sie auch interessieren: