Autoneum Management AG

Moderne Motorabdeckungen reduzieren Gewicht und Lärm

Motorabdeckung aus ThetaFiber-Cell / Weiterer Text über ots und www.presseportal.ch/de/nr/100057509 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Autoneum Management AG"

Winterthur (ots) - Autoneum ergänzt sein Angebot für Akustik- und Hitzeschutzlösungen bei Fahrzeugen mit multifunktionalen Motorabdeckungen aus dem leichtgewichtigen Faser-Schaum-Material Theta-FiberCell. Diese Produktinnovation für den Motorraum reduziert das Fahrzeuggewicht und verhindert gleichzeitig die Übertragung von Motorengeräuschen in die Passagierkabine. Damit bietet Autoneum Fahrzeugherstellern eine weitere Leichtbaukomponente für die Entwicklung und Produktion von verbrauchs- und emissionsarmen Autos.

Um Hersteller in der Erfüllung der weltweit zunehmenden Vorgaben zur Emissions- und Lärmreduzierung von Fahrzeugen zu unterstützen, hat Autoneum sein breites Angebot an leichtgewichtigen und geräuschreduzierenden Komponenten um multi-funktionale Motorabdeckungen aus Theta-FiberCell erweitert. Diese Schlüsseltechnologie berücksichtigt kundenspezifische Produktanforderungen wie optimalen Lärmschutz und eine integrierte Wärmeisolation. Im Vergleich zu herkömmlichen Motorabdeckungen aus Kunststoff sind Motorabdeckungen aus Theta-FiberCell um über 50 Prozent leichter, was einer Gewichtsreduktion von bis zu einem Kilo pro Fahrzeug entspricht. Gleichzeitig absorbieren sie störende Motorengeräusche und tragen so zu einer verbesserten Akustik in der Passagierkabine und zu höherem Fahrkomfort bei. Theta-FiberCell hält Temperaturen bis 200°C stand und weist eine hohe Resistenz gegen Motorvibrationen auf.

Die handlichen und einfach zu montierenden Motorabdeckungen überzeugen durch eine innovative textile Oberfläche, deren optische Gestaltung von Fahrzeugherstellern individuell bestimmt werden kann. Sie sind darüber hinaus mit den Motorkapselungen von Autoneum kombinierbar, die ebenfalls auf Theta-FiberCell basieren und 2012 im Markt eingeführt worden sind. Die Serienproduktion der heute bereits in Europa hergestellten Motorabdeckungen erfolgt nachfragebedingt zukünftig auch in Asien und den USA.

Kontakt:

Dr. Anahid Rickmann
Head Corporate Communications
T +41 52 244 83 88
F +41 52 244 83 36
media@autoneum.com



Weitere Meldungen: Autoneum Management AG

Das könnte Sie auch interessieren: