The Government Summit

Vereinigte Arabische Emirate starten den Wettbewerb "AI and Robotics Award for Good", um die Nutzung von Robotern und künstlicher Intelligenz zu transformieren

Dubai, Vae (ots/PRNewswire) - Eine Auszeichnung in Höhe von 1 Million US-Dollar wird Unternehmer auf der ganzen Welt motivieren, Roboter und künstliche Intelligenz zur Lösung von Problemen in

der Schulbildung, dem Gesundheitswesen und den sozialen Diensten einzusetzen

Die Auszeichnung wurde anlässlich des 2015 Government Summit (Regierungsgipfeltreffen 2015) ins Leben gerufen und ist ein Ausdruck des Engagements der

VAE für die Schaffung von Initiativen mit gesellschaftlichen Auswirkungen

Nur Tage nachdem das spannende Finale des Wettbewerbs "Drones for Good" (Drohnen für gute Zwecke), bei dem ein Preis in Höhe von 1 Million US-Dollar an die Erfinder einer kollisionssicheren Drohne vergeben wurde, haben die Vereinigten Arabischen Emirate den internationalen Wettbewerb "AI and Robotics Award for Good" (Künstliche Intelligenz und Roboter für gute Zwecke) gestartet. Die während des 2015 Government Summit angekündigte Auszeichnung bestärkt den Wunsch der VAE, Technologien zu unterstützen, die positive Veränderungen für die Welt bewirken werden. Die Gewinner werden beim 2016 Government Summit in Dubai ausgewählt.

(Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20150210/728646 )

Der Wettbewerb ermöglicht den Teilnehmern, Roboter, künstliche Intelligenz, Medizintechnik, moderne Bildungstechnologien und andere Dinge zu kombinieren, um Roboter zu entwickeln, die das Potenzial haben, die Versorgung der Bürger durch den Staat drastisch zu verbessern. Während die technischen Anforderungen in Kürze bekannt gegeben werden, sind der Phantasie der Teilnehmer keine Grenzen gesetzt.

Zum Auftakt des Wettkampfes um den Preis hat seine Hoheit Scheich Hamdan bin Mohammed bin Rashid Al Maktoum, Kronprinz von Dubai, und seine Exzellenz Mohammed Abdullah Al Gergawi, Minister für Angelegenheiten des Kabinetts der VAE-Regierung, alle Forscher, Unternehmer und Innovatoren zu kreativem Denken ermutigt.

Scheich Hamdan sagte: "Unser Ziel ist es, Wissenschaft und Technik zu fördern, um die Lebensqualität für die Menschen sowie die Zufriedenheit in den Gemeinden zu verbessern."

Seine Exzellenz Al Gergawi kommentierte: "Dieser Wettbewerb wird die besten Köpfe der Welt vor die Herausforderung stellen, die neuesten Technologien zu integrieren und neue zu entwickeln. Die Möglichkeiten sind unbegrenzt - angefangen bei der Verbesserung der Lebensqualität für Menschen mit Behinderungen über Schulbildungsreformen bis hin zur Unterstützung bei komplexen Aufgaben wie Brandbekämpfung, Bauarbeiten und soziale Betreuung."

Die Ankündigung kam während des dritten Government Summit, der Weltpolitiker und fast 4.000 Teilnehmer aus 93 Ländern zu Plenarsitzungen und Podiumsdiskussionen zusammenführt, bei denen es darum geht, wie die Arbeit des Staates durch Innovation und Technologie effektiver werden könnte. Zu den Rednern zählten Ban Ki-Moon, Generalsekretär der Vereinten Nationen, Klaus Schwab, Vorsitzender des Weltwirtschaftsforums, Steve Wozniak, Mitbegründer von Apple, und Boo-Keun Yoon, Präsident von Samsung Electronics. Die Auszeichnung wurde im Museum of Future Government Services (Museum der Staatsdienste der Zukunft) im Rahmen einer Ausstellung von interaktiven Lernlaboratorien, Konzepten für selbstgesteuerte Fahrzeuge und Virtual-Reality-Tools eingeführt.

Weitere Informationen erhalten Sie hier: http://www.roboticsforgood.ae

Video-Link: http://youtu.be/LXkbcDhNQd0


Photo: 
http://photos.prnewswire.com/prnh/20150210/728646
 

Kontakt:

Kontakt: Saif Al Aleeli - Mitglied des Higher Organizing
Committee of The Government Summit, Saif.alaleeli@pmo.gov.ae,
+971-43189438



Weitere Meldungen: The Government Summit

Das könnte Sie auch interessieren: