Velux Group and Little Sun

Der internationale Wettbewerb "Natural Light - International Design Competition" präsentiert eine internationale, preisgekrönte Jury

Copenhagen, Denmark (ots/PRNewswire) - Die VELUX-Gruppe und Little Sun freuen sich, die Jury für das Finale des Wettbewerbs vorzustellen: Olafur Eliasson, Patricia Urquiola, Ije Nwokorie, Melody Sarudzayi Joachim und Koyo Kouoh werden die Natural Light Design Competition zur Feier des 75. Jahrestags der VKR Holding überwachen.Diese fünf international anerkannten Jury-Mitglieder aus den Bereichen Architektur, Design und Kunst werden gemeinsam den siegreichen Entwurf für die Sonderanfertigung einer Solarleuchte auswählen.

Um die multimediale Pressemitteilung zu sehen, klicken Sie bitte auf folgenden Link:

http://www.multivu.com/players/English/7434551-natural-light-design-competition-jury

In November 2014 schlossen sich das Social Business Little Sun und die VELUX-Gruppe zusammen, um gemeinsam einen Design-Wettbewerb zu starten, bei dem junge Design-Studenten eingeladen wurden, zur Feier des 75. Jahrestages von VELUX eine als Sonderanfertigung vorgesehene Solarlampe zu entwerfen. Das Natural-Light-Projekt wird die erste Serie der Solarleuchten spenden und das Vertriebsmodell der Mikro-Unternehmen von Little Sun nutzen, um die Lieferung der Solarleuchten an afrikanische Gemeinden ohne Stromnetze zu erschwinglichen Preisen einzuleiten.

Die VELUX-Gruppe und Little Sun freuen sich, die Jury für den Wettbewerb "Natural Light Design Competition" vorzustellen. Die Jury besteht aus führenden Persönlichkeiten auf ihren jeweiligen Fachgebieten:

Olafur Eliasson, Patricia Urquiola, Ije Nwokorie, Melody Sarudzayi Joachim, Koyo Kouoh sowie Michael Rasmussen, Chief Marketing Director von VELUX A/S, und Ingenieur Frederik Ottesen, Gründer von Little Sun.

Olafur Eliasson, der den Vorsitz der Jury führt, hat Little Sun gegründet, ein Social Business und globales Projekt, das nachhaltiges, sauberes Solarlicht in Gebiete der Welt bringt, die keine Stromversorgung haben. Neben Little Sun wurde Eliasson durch seine inspirierenden Kunstwerke auf der ganzen Welt bekannt. Dazu gehören zum Beispiel The Weather Project in der Tate Modern in London (2003), Your black horizon auf der Venice Biennale (2005) und die New York City Waterfalls (2008).

Olafur Eliasson sagt: "Ich freue mich sehr darüber, bei der Jury von Natural Light den Vorsitz führen zu dürfen. Es ist eine grossartige Gelegenheit, mit der neuen Generation von talentierten Design-Studenten in Verbindung zu treten. Das sind junge Menschen mit der nötigen Kraft und Energie, eine Antwort auf die globalen Probleme zu finden, denen wir gegenüberstehen.Grossartige und innovative Entwürfe können in der Zukunft wirklich viel bewirken!"

Die Jury wird die eingereichten Entwürfe im März 2015 begutachten. Der Sieger wird im Mai 2015 bekanntgegeben.

Der Wettbewerb "Natural Light Design Competition"

Seit beinahe 75 Jahren arbeitet die VELUX-Gruppe nun daran, die Lebensbedingungen auf der ganzen Welt zu verbessern, indem sie Tageslicht in die Behausungen der Menschen bringt. Zur Kennzeichnung dieses Meilensteins ist die VELUX-Gruppe eine Partnerschaft mit Little Sun eingegangen, einem Social Business und globalen Projekt, das von dem berühmten Künstler Olafur Eliasson und dem Ingenieur Frederik Ottesen ins Leben gerufen wurde, um die Lebensbedingungen von Menschen in Gebieten der Welt zu verbessern, in denen es keine Elektrizität gibt.

Im Rahmen dieses weltweit durchgeführten Wettbewerbs werden Design-Studenten aus aller Welt eingeladen, durch die Gestaltung einer Solarleuchte, die Little Sun als Sonderproduktion herausbringen könnte, nachhaltiges Licht in afrikanische Gebiete ohne Stromnetz zu bringen. Es werden 29.000 Einheiten des preisgekrönten Designs produziert und eine grosse Anzahl der Lampen wird zu erschwinglichen Preisen in afrikanische Regionen verkauft, die nicht an das Stromnetz angeschlossen sind.

Um mehr zu erfahren: http://www.naturallight.org

Pressematerial im VELUX Media Centre

Unsere Nachrichtenvideos, Fotos und Pressematerialien stehen im VELUX Media Centre unter http://www.press.velux.com zum Ansehen und Herunterladen zur Verfügung. Hier können Sie die VELUX-Nachrichten abonnieren [http://press.velux.com/Follow-Us-via-RSS]. Folgen Sie uns auf twitter.com/velux [http://twitter.com/velux] und facebook.com/velux [https://www.facebook.com/velux]

Um weitere Informationen zu erhalten, wenden Sie sich bitte an:
Kathrine Westermann
Media Relations Manager
The VELUX Group
Mobiltelefon: +45-23-81-55-95
E-Mail: Kathrine.westermann@velux.com
 

Video: 
http://www.multivu.com/players/English/7434551-natural-light-design-competition-jury
 

 


Das könnte Sie auch interessieren: