SEP AG

Hybrid Backup-Anbieter SEP mit erfolgreichem Start als Partner von Fujitsu

Weyarn/München (ots) - Die SEP AG, Hersteller von plattformunabhängigen Hybrid Backup- und Disaster Recovery-Lösungen, kann einen erfolgreichen Start als Partner im Fujitsu Alliance Programm verzeichnen. Seit Ende 2014 bietet Fujitsu seinen Kunden als Reseller die zertifizierte Backup-Lösung SEP sesam "Made in Germany" an. In dieser Zeit haben sich schon mehrere Kunden von Fujitsu für SEP entschieden. Unter anderem ein öffentlicher Auftraggeber, der mit 300 Backupservern seine Außenstellen sichert.

"Seit SEP sesam 2013 von Fujitsu zertifiziert wurde, konnten wir feststellen, dass immer mehr Fujitsu Kunden auf unsere Lösung setzen", sagt Georg Moosreiner, Vorstand der SEP AG. "Wir freuen uns, dass nun durch unsere Partnerschaft weitere Kunden gewonnen wurden. Dies zeigt, dass SEP und Fujitsu ein optimales Team bilden, wenn es um die verlässliche Sicherung von heterogenen IT-Umgebungen geht. Zudem stellen wir beide 'Made in Germany' her, wodurch wir beim Thema Datensicherheit gerade im Mittelstand punkten können."

Jörg Brünig, Senior Director Channel Deutschland von Fujitsu, ergänzt: "Als führender Informations- und Telekommunikations-Komplettanbieter, bieten wir unseren Kunden die besten Lösungen für eine effektive Gestaltung ihrer IT-Infrastruktur. Dank unserer Partnerschaft mit SEP können wir nun eine der besten Hybrid-Backup-Lösungen am Markt anbieten."

Mit SEP sesam lassen sich alle Daten über Netzwerk- und Systemgrenzen hinweg sichern und wiederherstellen. Dazu gehören eine Vielzahl an Anwendungen und Datenbanken inklusive SAP-Umgebungen, sowie virtuelle Maschinen mit den unterschiedlichsten Betriebssystemen. SEP legt dabei auf eine erweiterte Support-Matrix wert, die auch ältere Systeme einbezieht. Durch die intelligente Deduplizierungs-Technologie werden die Daten optimiert und reduziert.

Unternehmen und Organisationen in über 50 Ländern vertrauen auf SEP. Unter anderem SPIEGEL-Verlag, Stadtwerke Potsdam, Port of San Diego, TU Wien, GAD (Dienstleister der VR-Banken in Nord- und Westdeutschland) und die Georgetown University.

Kontakt:

David Schimm 
Veritas Public Relations
Mobil: +49 179 5944745
E-Mail: presse@sep.de
www.sep.de


Das könnte Sie auch interessieren: