European Business Awards

Bekanntgabe der Landesmeister der 2015-16 European Business Awards

London (ots/PRNewswire) - AUSZEICHNUNG DER BESTEN FIRMEN EUROPAS IN ERSTER RUNDE DES RENOMMIERTEN WETTBEWERBS

http://www.businessawardseurope.com

http://www.rsmi.com

Die European Business Awards, gesponsert von RSM, Europas grösstem und wichtigstem Programm für Industrieauszeichnungen, hat heute, in der ersten Phase dieses 2015-16 Wettbewerbs, 678 Firmen aus 33 Europäischen Ländern zu den 'National Champions' erklärt.

Ein Ausschuss unabhängiger Preisrichter, einschliesslich Unternehmensleiter und führender Akademiker, hat die diesjährigen Landesmeister der European Business Awards bestimmt, unter insgesamt 32.000 Firmen - eine 33 % Steigerung für diesen Wettbewerb, der sich nun in seinem 9. Jahr befindet.  

Adrian Tripp, CEO der European Business Awards, sagte: "Wir gratulieren den Firmen, die gewählt wurden ihr Land als National Champion zu repräsentieren. Sie spielen eine wichtige Rolle beim Aufbau einer stärkeren Geschäftswelt."

Jean Stephens, CEO von RSM, dem führenden globalen Netzwerk für Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Unternehmensberatung, sagte: "Die breite Palette an unterschiedlichen Firmen, die zum Landesmeister ernannt wurden - von neu gegründeten zu grossen internationalen Unternehmen - zeigt die zunehmende Reichweite des Programms und die Fülle an erstklassigen Unternehmen auf dem ganzen Kontinent. Ich möchte Ihnen allen gratulieren und viel Glück in den kommenden Runden wünschen."

Details zu den Gewinnern finden Sie unter http://www.businessawardseurope.com

Für die nächste Runde müssen die Landesmeister ein Präsentationsvideo machen, das ihre einzigartige Geschichte erzählt und ihren Geschäftserfolg wiedergibt. Die Preisrichter werden sich alle Videos der Landesmeister ansehen und das beste dieser Gruppe mit dem begehrten "Ruban d'Honneur"-Status auszeichnen.  Unternehmen die den Ruban d'Honneur erhalten, werden am grossen Finale 2016 teilnehmen.

Die Videos der Landesmeister werden ausserdem auf der Website der European Business Awards veröffentlicht,http://www.businessawardseurope.com als Teil einer öffentlichen Abstimmung, welche die 'National Public Champions' für jedes Land bestimmen wird.  Letztes Jahr wurden über 170.000 Stimmen abgegeben, während Firmen aus ganz Europa von Kunden, Personal, Kollegen und der breiten Öffentlichkeit unterstützt wurden.

Die European Business Awards wurden ins Leben gerufen, um die Entwicklung einer stärkeren und erfolgreicheren Geschäftswelt in Europa zu fördern, und werden seit ihrer Gründung von dem leitenden Sponsor und Promoter, RSM, unterstützt, dem weltweit siebtgrössten Netzwerk für Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Unternehmensberatung mit grosser Präsenz in Europa. Zusätzliche Sponsoren und Partner dieser Preisverleihung sind u. a. ELITE, UKTI und PR Newswire.

Beim Wettbewerb 2014/15 waren alle EU-Mitglieder vertreten, sowie die Türkei, Schweiz, Norwegen, Serbien, Kroatien und die frühere Jugoslawische Republik von Mazedonien. Ihre gemeinsamen Einnahmen überschritten 1,5 Trillionen EUR und erzielten einen Profit von über 60 Milliarden EUR, unter Anstellung von mehr als 2,5 Millionen Menschen.

Für weitere Informationen zu den European Business Awards und RSM, besuchen Sie bitte http://www.businessawardseurope.com oder http://www.rsmi.com

Über die European Business Awards:   

Die European Business Awards sollen primär die Entwicklung einer stärkeren und erfolgreicheren Geschäftswelt in ganz Europa fördern.

Alle Bürger Europas hängen bei Wohlstand und Sozial- und Gesundheitssystemen von Unternehmen ab, die eine stärkere, innovativere und erfolgreiche internationale und ethische Unternehmenswelt schaffen und damit den Herzschlag einer zunehmend globalisierten Wirtschaft bilden.

Die European Business Awards dienen der europäischen Geschäftswelt auf dreierlei Art und Weise:

- Sie zelebrieren und unterstützen den Erfolg von Einzelpersonen und Organisationen
- Sie bieten und fördern Beispiele für hervorragende Leistungen, an denen sich andere
  Unternehmen orientieren können
- Sie engagieren die europäische Geschäftswelt in Debatten zu wichtigen Fragen
 

Die European Business Awards sind nun in ihrem 9. Jahr. Der Wettbewerb zog im vergangenen Jahr mehr als 24.000 Unternehmen an und generierte über 170.000 Abstimmungen aus ganz Europa.

http://www.businessawardseurope.com.

DATENBLATT ZU DEN EUROPEAN BUSINESS AWARDS   

- Die European Business Awards repräsentieren Europas grösstes und wichtigstes
  Programm zur Anerkennung sektorübergreifender Unternehmen, dass sich bereits in seinem
  9. Jahr befindet.
- Der Wettbewerb ist für Organisationen aller Grössen und jeder Branche kostenlos
  zugänglich.
- RSM ist der leitende Sponsor der Awards und hat diese seit Beginn unterstützt. RSM ist
  weltweit das siebtgrösste Netzwerk für Betriebsprüfung, Steuer- und
  Unternehmensberatung, mit starker Präsenz in Europa
- Letztes Jahr haben die Awards 24.000 Firmen in 33 europäischen Ländern bewertet
- Es waren insgesamt mehr als 150 Preisrichter daran beteiligt, die über 285 Tage in
  drei Phasen ihre Beurteilung abgaben
- In den zwei öffentlichen Wahlphasen wurden über 170.000 Stimmen abgegeben
- Im Wettbewerb 2014/15 waren alle EU-Mitglieder plus die Türkei, Norwegen, die Schweiz,
  Serbien, Kroatien und die frühere Jugoslawische Republik Mazedonien vertreten. Der
  kombinierte Umsatz der Teilnehmer übertraf 1,5 Trillionen EUR, und insgesamt erzeugten
  sie Gewinne von über 60 Milliarden EUR und beschäftigen über 2,5 Millionen Menschen.
- Während des Wettbewerbs 2014/15 erfolgte eine breite Berichterstattung in den globalen
  Medien, mit über 5000 Artikeln in Presse, Rundfunk, Internet und in sozialen Medien,
  woraus sich ein Werbewert von über 17 Millionen EUR ergab und Millionen von
  Geschäftsleuten erreicht wurden. Die Financial Times, Reuters, Bloomberg, Euronews,
  Wallstreet online und viele führende europäische Namen haben darüber berichtet.
- Während des Wahlzeitraums griffen über 500.000 Besucher auf die EBA-Website des
  Wettbewerbs zu http://www.businessawardseurope.com
 

Informationen zu RSM   

RSM ist das siebtgrösste Netzwerk unabhängiger Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaften und Unternehmensberatungen, das mit 700 Niederlassungen und 37.400 Mitarbeitern in mehr als 112 Ländern international vertreten ist. Der Honorarumsatz des Netzwerks beträgt 4,4 Mrd. USD. RSM ist der sechstgrösste Anbieter von Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsdienstleistungen weltweit.

RSM ist Hauptsponsor und Unternehmenspartner der European Business Awards, die gewerbliche Spitzenleistungen und die Anerkennung unternehmerischer Brillanz fördern.

RSM ist Mitglied des Firmenforums (Forum of Firms). Ziel des Firmenforums ist die Förderung von durchgehend hohen Qualitätsstandards bei Finanz- und Prüfungsverfahren weltweit.

RSM ist die Dachmarke eines Netzwerks von unabhängigen Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen, die eigenständig geführt werden. RSM International Limited bietet selbst keine Buchhaltungs- und Beratungsdienstleistungen an. Die Mitgliedsunternehmen verfolgen eine gemeinsame Vision, um professionelle und qualitativ hochwertige Dienstleistungen sowohl in ihren Heimatmärkten als auch für den Bedarf ihrer internationalen Kunden anzubieten. http://www.rsmi.com  

Informationen zu UK Trade & Investment:  

UKTI kooperiert mit in Grossbritannien ansässigen Unternehmen, um ihren Erfolg durch Exporte in internationale Märkte zu gewährleisten, und fördert und unterstützt ausländische Unternehmen, indem es ihnen Grossbritannien als besten Standort für Firmengründungen oder Expansionen nahelegt.

http://www.gov.uk/ukti

Informationen zu ELITE:  

ELITE ist ein integrierter Service, der kleinen und mittelständischen Unternehmen durch Zugang zu Langzeitfinanzierungen dabei helfen will, sich auf ihre nächste Wachstumsphase vorzubereiten.

ELITE richtet sich an Unternehmen mit solidem Geschäftsmodell, klarer Wachstumsstrategie und dem Wunsch, in der nahen Zukunft eine Finanzierung zu erhalten.

ELITE bietet einen innovativen Ansatz, zu dem ein Schulungsprogramm, eine durch ein Tutormodell unterstützte Arbeitszone und ein direkter Zugang zur Finanzwelt durch dedizierte digitale Einrichtungen gehören. Der Dienst ist im Hinblick auf jede Finanzierungsmöglichkeit "kapitalneutral" und bietet Zugang zu Privatkapital, Risikokapitalfonds, Schuldpapieren usw. ELITE wurde 2012 in Italien und 2014 in Grossbritannien erfolgreich eingeführt. Der Dienst zählt mittlerweile 200 Unternehmen verschiedener Grössen und Sektoren, über 150 Partner und mehr als 70 langfristige Investoren. Als europäische Plattform ist er fest in jedem einheimischen Markt verwurzelt durch Partnerschaften mit örtlichen Einrichtungen in Kombination mit dem Zugang auf internationale Unterstützung und Beratung.

So entsteht eine Gemeinschaft für Spitzenleistungen: Unternehmen, Berater, Investoren und Interessenten, die kleinere und mittelständische Unternehmen unterstützen möchten. Je grösser die Gemeinschaft wird, desto grösser wird das Angebot von Geschäfts- und Wachstumschancen, das ELITE-Mitgliedern angeboten werden kann.

Informationen zu PR Newswire  

PR Newswire ist ein führender globaler Anbieter von Lösungen für PR und Unternehmenskommunikation, die dem Kunden ermöglichen, Nachrichten und komplexe Inhalte zu verteilen. Wir verteilen die Inhalte unserer Kunden in Echtzeit über traditionelle, digitale und soziale Medienkanäle, und dies mit kompletten, brauchbaren Berichten und Überwachung.

Mit der Kombination des weltgrössten Multi-Kanal-Netzwerks zur Verbreitung und Optimierung von multikulturellen Inhalten mit umfassenden Werkzeugen und Plattformen für den Arbeitsablauf ermöglicht PR Newswire an seinen Standorten den Unternehmen der Welt, Chancen zu ergreifen. PR Newswire dient Zehntausenden Kunden aus Büros in Europa, Nahost, Afrika und dem asiatisch-pazifischen Raum, und ist Teil von UBM plc.

Nähere Informationen zu PR Newswire erhalten Sie auf http://www.prnewswire.co.uk

Kontakt:

EBA: Vanessa Wood bei European Business Awards unter +44 +(0) 796
6666 657 oder via E-Mail an vanessa.wood@businessawardseurope.com
RSM:
Gillian Hawkes in der RSM-Nachrichtenzentrale gillian.hawkes@rsmi.com
oder Cubitt Consulting: Georgia Way bei georgia.way@cubitt.com oder
unter
+44+(0)20-7759-1195



Weitere Meldungen: European Business Awards

Das könnte Sie auch interessieren: