Berenberg

Berenberg bietet Einstieg in europäische Small und Mid Caps

    Hamburg (ots) - Der in Luxemburg aufgelegte Publikumsfonds "Berenberg Funds - European Small & Mid Caps" hat die Zulassung für den öffentlichen Vertrieb in Deutschland erhalten. Der Fonds wurde von der Hamburger Berenberg Bank über die Berenberg Lux Invest S.A. am 16.12.2004 aufgelegt und hat bereits ein Volumen von 40 Millionen Euro erreicht.

    "Mit dem Berenberg Funds - European Small & Mid Caps haben Investoren die Möglichkeit, von attraktiven Renditechancen in dieser Assetklasse zu partizipieren" kommentiert Beate Gerdes, Leiterin Asset Management bei Berenberg. "Der Investor profitiert insbesondere von der fast zwanzigjährigen Erfahrung der Fondsmanager in diesem Bereich." Der Aktienfonds für europäische Nebenwerte wird von Jimmy Burns und David Houston von der Repräsentanz im schottischen Edinburgh aus gemanagt.

    Der Fonds investiert in kleine und mittlere europäische Unternehmen. Der Auswahlprozess erfolgt auf Basis eines langfristigen (drei bis fünf Jahre), fundamental orientierten Bottom-up-Ansatzes. "Wir selektieren Unternehmen, die ein überzeugendes Geschäftsmodell und eine solide Grundlage für eine hohe Kapitalverzinsung aufweisen", so Jimmy Burns. "Mit strengen Analysemethoden identifizieren wir Qualitätstitel mit dauerhaften Erträgen, Wachstumschancen und Wertsteigerungspotential." Das Fondsmanagement nutzt zudem die häufiger als bei Großunternehmen auftretenden Bewertungsanomalien für günstige Investmentmöglichkeiten bei den Small- und Mid-Cap-Werten.

    Der Vertrieb erfolgt in zwei Tranchen für Privatanleger (WKN A0DPC5) und institutionelle Investoren (A0DPC4).

    Der "Berenberg Funds - European Small & Mid Caps" erhält in Kürze auch eine Vertriebszulassung für Österreich, Schweiz und Großbritannien.


ots Originaltext: Berenberg Bank
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:


Karsten Wehmeier (Pressesprecher), Tel. (040) 350 60-481,
Karsten.Wehmeier@Berenbergbank.de

Für Fachfragen steht Ihnen Regina Krumbach (Asset Management), Tel.
(040) 350 60-490, Regina.Krumbach@Berenbergbank.de, gern zur
Verfügung.



Weitere Meldungen: Berenberg

Das könnte Sie auch interessieren: