AENOVA Group

Aenova Group baut R&D-Aktivitäten durch den Umzug an einen größeren Standort in der Schweiz weiter aus

München (ots) - Im Rahmen der erfolgreichen Geschäftsentwicklung setzt Europas führender Auftragshersteller (CDMO) auf den Bereich R&D und baut seine Kapazitäten weiter aus. "Wir möchten uns verstärkt als First-Class-Partner für die pharmazeutische Industrie im Bereich der pharmazeutischen Entwicklung positionieren", so Heiner Hoppmann, CEO der Aenova Group, "dies betrifft zum einen die Stärkung der angebotenen Entwicklungsdienstleistungen für unsere Kunden im Bereich verschreibungspflichtiger Arzneimittel und zum anderen die Ausweitung unserer Pipeline von selbst entwickelten Auslizenzierungsprodukten, insbesondere für den OTC-Markt."

Stand heute betreut das Team um Frau Dr. Birgit Kudlek, in der Geschäftsführung der Aenova Group verantwortlich für die Entwicklungs- und Herstellungsstandorte, bereits um die hundert Kunden im Rahmen einer kompetenten Auftragsentwicklung für eine Vielzahl von pharmazeutischen Darreichungsformen. Die gruppenweiten R&D-Aktivitäten werden heute an acht Standorten weltweit abgewickelt. "Schwerpunkt dabei ist das vor drei Jahren aufgebaute Aenova R&D-Center in Muttenz bei Basel, das bereits jetzt zu klein geworden ist und durch den Umzug in ein neues Gebäude in Muttenz deutlich vergrößert wird", so Dr. Armin Prasch, Senior Vice President R&D. Der Hintergrund für diese Entscheidung liegt einerseits in der geografischen Nähe zu vielen Kunden im Baseler Raum, aber auch in dem guten Angebot an hochqualifizierten Fachkräften in der Region. Gerade das Thema Fachkräfte ist hinsichtlich der Überlegungen für die kommenden Jahre relevant. In dem neuen, mehr als 3.000 Quadratmeter großen R&D-Center in Muttenz werden ab Januar 2015 30 der gruppenweit fast 200 Mitarbeiter des Bereichs tätig sein, ein weiterer Personalaufbau auf bis zu 80 Mitarbeiter ist für die kommenden Jahre geplant.

"Am bisherigen Standort konnten keine Chargen unter GMP für die klinische Prüfung hergestellt werden", so Prasch, "diese Möglichkeit im neuen Gebäude erweitert unser Service-Portfolio für Muttenz und stärkt somit unsere globale Rolle als CDMO."

ÜBER AENOVA

Mit einem geplanten Umsatz von rund 730 Millionen Euro für das laufende Geschäftsjahr zählt die Aenova Group zu den weltweit führenden Unternehmen der Pharma- und Healthcare-Branche. Das Servicespektrum der Gruppe umfasst die gesamte Wertschöpfungskette der Entwicklung und Herstellung aller gängigen Darreichungsformen und Produktgruppen im Bereich Arznei- und Nahrungsergänzungsmittel.

Mit hohen Qualitätsstandards, innovativen Technologien und einer klaren Zukunftsausrichtung hat sich Aenova zu Europas Marktführer im Business-to-Business entwickelt. Das Unternehmen, mit Sitz bei München, ist mit 29 Standorten weltweit in sieben Ländern vertreten. Mehr als 4.500 Mitarbeiter tragen zum Erfolg der Unternehmensgruppe bei.

Kontakt:

Elisabeth Hartmann
Head of Corporate Communications
E-Mail elisabeth.hartmann@aenova-group.com
Web www.aenova-group.com



Das könnte Sie auch interessieren: