CytoSorbents Corporation

CytoSorbents gibt Verkaufsstart von CytoSorb® in Frankreich, Polen und Skandinavien durch Fresenius Medical Care bekannt

Monmouth Junction, New Jersey (ots/PRNewswire) - CytoSorbents Corporation (NASDAQ: CTSO), ein führendes Unternehmen auf dem Gebiet der Intensivpflege mit Immuntherapie, das sein Flaggschiffprodukt CytoSorb® weltweit vermarktet, gab bekannt, dass Fresenius Medical Care (FMC), sein strategischer Partner für Akutversorgungsindikationen in Frankreich, Polen, Schweden, Dänemark, Finnland und Norwegen, seine Verkaufsbemühungen für CytoSorb® offiziell anlaufen lässt. Bei CytoSorb handelt es sich um eine Blutreinigungskartusche zur Vermeidung oder Behandlung von tödlichen Entzündungen und Organversagen bei kritisch kranken und Herzchirurgie-Patienten.

Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20140408/MM00899LOGO

Im Rahmen seines Geschäftsbereichs Akutversorgung hat Fresenius Medical Care ein kommerzielles Team von Verkaufs-, Marketing- und medizinischen Experten eingesetzt, um den Vertrieb von CytoSorb® voranzutreiben. Dieses hocherfahrene Team, das Fresenius-Produkte aktiv an Intensivstationen vertreibt, wurde entsprechend geschult und leitet die CytoSorb®-Vermarktungs- und Verkaufsbemühungen im gesamten Vertriebsgebiet. Diese Bemühungen im Inland beinhalten beispielsweise die Zusammenarbeit mit maßgeblichen, landesweit anerkannten Meinungsbildnern, die Vermarktung von CytoSorb® auf Intensivpflegekonferenzen und -symposien, sowie die Bewerbung von CytoSorb® bei Kunden im Außendienst.

"Unser Ziel ist es, eine nahtlose Integration von CytoSorb® mit unserer Dialyseplattform zu ermöglichen, damit Kunden eine durchgehend positive Erfahrung machen", erklärte Herr Christian Schlaeper, Vizepräsident International Marketing bei Fresenius Medical Care. "Wir sind der Überzeugung, dass CytoSorb® die Möglichkeit bietet, die Behandlung von kritisch kranken Patienten erheblich zu verbessern. Wir haben bereits mit zahlreichen Kunden über CytoSorb® gesprochen und das Feedback war äußerst positiv. Obwohl wir mit unseren Vertriebsaktivitäten gerade erst begonnen haben, sind bereits CytoSorb®-Bestellungen von mehreren Großkunden eingegangen."

Dr. Phillip Chan, Geschäftsführer von CytoSorbents sagte: "Unsere Zusammenarbeit mit FMC war bisher ausgezeichnet. Besonders beeindruckt sind wir von den Bemühungen ihrer Mitarbeiter und der Detailgenauigkeit, die sie in die Partnerschaft mit eingebracht haben. Mit ihrer großen installierten Basis an Dialysemaschinen, ihrem schnellen Zugang zu Intensivmedizinern und der hohen Qualität ihrer Vermarktungs- und Verkaufsorganisation glauben wir, dass FMC die Voraussetzungen für einen kraftvollen CytoSorb®-Marktauftritt und eine potenzielle zukünftige Expansion geschaffen hat."

Informationen zu CytoSorbents Corporation (CTSO)

CytoSorb® ist in der EU als ein sicherer und effektiver extrakorporaler Zytokinadsorber zugelassen und wird weltweit in 32 Ländern vertrieben. CytoSorb® ist dafür konzipiert, den "Zytokinsturm" oder das "Zytokinausschüttungssyndrom" zu reduzieren, das ansonsten massive Entzündungen, Organversagen und Tod bei häufigen kritischen Erkrankungen wie Sepsis, Verbrennungen, Trauma, Lungenverletzungen und Pankreatitis sowie bei der Krebsimmuntherapie verursachen kann. Bei diesen Erkrankungen ist das Sterberisiko extrem hoch und es gibt bisher noch keine effektiven Behandlungen dagegen. CytoSorb® wird auch während und nach Herzoperationen eingesetzt, um inflammatorische Mediatoren wie Zytokine und freies Hämoglobin, die zu postoperativen Komplikationen einschließlich multiplem Organversagen führen können, zu entfernen. CytoSorb® wurde bereits in über 12.000 Behandlungen am Menschen sicher eingesetzt.

Die Reinigungstechnologien von CytoSorbents basieren auf biokompatiblen, hochporösen Polymerkügelchen, die Giftstoffe aktiv aus dem Blut und anderen Körperflüssigkeiten durch Porenabscheidung und Oberflächenadsorption entfernen können. Das Unternehmen hat zahlreiche Produkte basierend auf dieser einzigartigen Blutreinigungstechnologie in Entwicklung, die durch 32 erteilte US-Patente und mehrere anhängige Patentanmeldungen geschützt sind, wie unter anderem HemoDefend(TM), ContrastSorb und DrugSorb. Weitere Informationen stehen auf den Webseiten des Unternehmens zum Download zur Verfügung: http://www.cytosorbents.com und http://www.cytosorb.com

Informationen zu Fresenius Medical Care

Fresenius Medical Care ist der weltweit führende Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für Menschen mit Nierenerkrankungen, von denen sich weltweit rund 2,8 Millionen Patienten regelmäßig einer Dialysebehandlung unterziehen. In einem Netz aus 3.432 Dialysezentren betreut das Unternehmen weltweit 294.043 Dialysepatienten. Fresenius Medical Care ist zudem der führende Anbieter von Dialyseprodukten wie Dialysegeräten und Dialysefiltern. Im Bereich Versorgungsmanagement baut das Unternehmen sein Angebot ergänzender medizinischer Dienstleistungen rund um die Dialyse aus.

Weitere Informationen über Fresenius Medical Care finden Sie auf der Website des Unternehmens unter www.freseniusmedicalcare.com

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, auf die Safe Harbor, der Schutz vor Haftung im Sinne des Private Securities Litigation Reform Act von 1995 zutrifft. Diese zukunftsgerichteten Aussagen umfassen, sind jedoch nicht beschränkt auf, Aussagen über unsere Pläne, Ziele, Zusicherungen und Rechtsstreitigkeiten und sind keine historischen Fakten. Sie sind in der Regel erkennbar an Formulierungen wie "können", "werden", "sollten", "könnten", "erwarten", "planen", "prognostizieren", "glauben", "schätzen", "vorhersagen", "potenziell", "weiterhin" und ähnlichen Wörtern, können aber auch anders formuliert sein. Zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Pressemitteilung stellen die aktuellen Beurteilungen und Erwartungen des Managements dar, unsere tatsächlichen Ergebnisse, Ereignisse und Leistungen könnten sich von den zukunftsgerichteten Aussagen jedoch erheblich unterscheiden. Zu den Faktoren, die diese Unterschiede verursachen oder dazu beitragen können, zählen, sind jedoch nicht darauf beschränkt, die in unserem Jahresbericht in Formular 10-K, die der SEC am 9. März 2016 übergeben wurde, als Risiken besprochen wurden, aktualisiert um die von den in unseren Quartalsberichten und in anderen Mitteilungen an Aktionäre, die von uns von Zeit zu Zeit herausgegeben werden, berichteten Risiken, die interessierte Parteien auf die Risiken und Faktoren, die sich auf unser Unternehmen auswirken können, hinweisen sollen. Wir warnen Sie davor, derartigen zukunftsgerichteten Aussagen kein unangemessenes Vertrauen zu schenken, und übernehmen keine Verpflichtung, derartige Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren, weder als Ergebnis neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder anderweitigen Dingen, außer gemäß den Bundeswertpapiergesetzen.

Cytosorbents-Kontakt:Amy Vogel
Investor Relations
(732) 329-8885 
Durchwahl *825
avogel@cytosorbents.com 
Investorenkontakt:Lee Roth 
The Ruth Group
646-536-7012

lroth@theruthgroup.com 
Public-Relations-Kontakt:Christopher Hippolyte 
The Ruth Group

646-536-7023
chippolyte@theruthgroup.com 



Weitere Meldungen: CytoSorbents Corporation

Das könnte Sie auch interessieren: