Blumberg Grain

Ägypten führt mit Blumberg Grain länderweites Netzwerk für die Nahrungssicherheit ein

-- Projekt zur Umwandlung der inländischen Infrastruktur zur Weizenlagerung für den weltweit größten Weizenkäufer

Miami (ots/PRNewswire) - Blumberg Grain entwickelt, in Zusammenarbeit mit der ägyptischen Regierung, eines der weltweit größten integrierten Nahrungssicherheitssysteme für die Lagerung von Getreide.

Foto - http://photos.prnewswire.com/prnh/20141211/163973 [http://photos.prnewswire.com/prnh/20141211/163973]

Die erste Phase des neuen Nahrungssicherheitsprojekts deckt 93 Standorte in Ägypten ab und ermöglicht die primäre Verarbeitung von 3,7 Millionen metrischen Tonnen an Weizen pro Jahr über eine Plattform von 3,6 Millionen Quadratmetern an Lagerflächen.

Ägypten ist der weltweit größte Käufer von Weizen. Die Getreidekäufe des Landes werden vom Versorgungsministerium geleitet. Dieses hat Blumberg Grain ausgewählt, um das neue Nahrungsmittelsicherheitssystem des Landes zu gestalten und aufzubauen.

Das System wird den Versorgungsminister bei der Gewinnung von Getreide unterstützen, dass nach der Ernte verloren geht, womit Ägypten schätzungsweise 200 Millionen USD jährlich einsparen kann.

Philip Blumberg, Vorsitzender und CEO, erklärte: "Wir bewundern Präsident Sisis Mut, schwierige Maßnahmen zu erlassen, um die Finanzpolitik der Nation zu stabilisieren und in Infrastruktur wie in Nahrungssicherheit zu investieren, wodurch ein Beitrag zum BIP und zur Stabilisierung von Nahrungsmittelpreisen geleistet wird sowie auch der Bedarf nach Einkauf von ausländischem Getreide reduziert wird."

Der frühere Oberste Allierte Befehlshaber, NATO und US National Security Advisor, General James L. Jones, merkte an, dass "die nationale Sicherheit und der Wohlstand in Ländern wie Ägypten eng mit der Nahrungssicherheit verknüpft sind. Es freut mich, dass Blumberg Grain, ein führendes Unternehmen, das Nahrungssicherheit in Ländern weltweit ermöglicht, eine entscheidende Rolle bei der Stärkung der Nahrungssicherheit in Ägypten spielt, während gleichzeitig die Geschäftsbeziehungen zwischen der USA und Ägypten gestärkt werden."

Philip Blumberg kommentierte: "Mein Freund Jim Jones und die Jones Group International, haben uns sehr effektiv unterstützt und waren eine treibende Kraft bei der Beschleunigung des Projekts."

David Blumberg, CEO von Blumberg Grain - Afrika, erklärte: "Damit wird die Vision der ägyptischen Regierung implementiert, womit das Land zum Zentrum für Nahrungssicherheit im Nahen Osten werden soll. Das Projekt wird die aktuelle Lagerstätteninfrastruktur in ein Netzwerk aus ausgefeilten Lagerhäusern mit Technologien von Blumberg Grain für die Auslese, das Trocknen und die Kornverteilung umwandeln sowie das Zugriffs- und Lagerverwaltungssystem transformieren, dass die Grundlage für die Plattform für den Warenaustausch in Ägypten darstellen wird."

Blumberg Grain hat auch bekanntgegeben, dass es plant, eine Fertigungsstätte und ein Exportzentrum zu bauen, in der Technologie und Systeme für die Nahrungssicherheit hergestellt werden sollen, wie unter anderem Ausrüstung und Lagergebäude für die Region Naher Osten und Nordafrika (MENA). Für sein Zentrum liegen verschiedene Vorschläge aus MENA-Nationen, wie Ägypten, vor.

Trotz der in Ägypten bestehenden Herausforderungen sieht Blumberg Grain die Zukunft des Landes optimistisch. Philip Blumberg erklärte: "Auch wenn der laufende Wettbewerb für unsere Fertigungsstätte und das Zentrum in MENA noch nicht abgeschlossen ist, erhält Ägypten durch diesen Vertrag eine gute Position für den Zuschlag zur Fertigungsstätte und für einen großen Anteil des Investitionsprogramms von Blumberg Grain für die MENA-Region in Höhe von bis zu 250 Millionen $ für Verarbeitungs- und Verpackungsstätten sowie für Landwirtschaft mit hohen Erträgen."

Herr Blumberg schloss mit den Worten: "Auch wenn es kürzlich noch eine Herausforderung war, Investitionsprogramme in Ägypten durchzuführen, können wir unter der Präsidentschaft von Sisi positive Veränderungen in der Einstellung der Regierung und bei der Geschwindigkeit der Implementierung von Infrastrukturprojekten feststellen, die zur Verbesserung der ägyptischen Wirtschaft beitragen und Arbeitsplätze schaffen werden. Wir hoffen, zu einem der ersten großen Investoren in Ägypten unter der neuen Regierung zu werden."

Christian Rath, Leiter der Abteilung für angewandte Ingenieurwissenschaft des Unternehmens, erklärte: "Die Fertigungsstätte von Blumberg Grain in MENA wird mit einer Produktionskapazität von jährlich 1200 Nahrungsmittellagerstätten und der Möglichkeit, Ausrüstung für die Nahrungssicherheit herzustellen, eine der größten ihrer Art werden - sowohl auf dem ägyptischen Markt als auch für den Export von Lagersystemen für Nahrungsmittel 'Made in Egypt' für den gesamten Nahen Osten."

Durch die MENA-Fertigungsstätte werden 1000 neue Arbeitsplätze geschaffen werden und der wirtschaftliche Einfluss durch KPMG wird im ersten Jahr auf 1 Milliarde USD und für fünf Jahre auf 7 Milliarden USD geschätzt. Darüber hinaus wird die Anlage den Export erhöhen und für den Herstellungsprozess werden lokale Rohstoffe und Produkte verwendet.

Zur MENA-Fertigungsstätte wird auch ein landwirtschaftliches Institut gehören, in dem Bauern in den Techniken unterrichtet werden, mit denen höhere Ernten erzielt werden und durch die die Quantität und die Qualität der Ernte besser gesichert und geschützt werden können.

Die Auswahl des Landes für den Standort der Fertigungsstätte und der Baubeginn sind für den Anfang des nächsten Jahres geplant.

Informationen zu Blumberg Grain

Blumberg Grain ist ein führendes Unternehmen im Bereich weltweite Nahrungssicherheit, das Ernteschutzsysteme und -technologie bereitstellt. Die vollständig integrierten Getreide- und Nahrungssicherheitssysteme können den Verlust nach der Ernte von Getreide, Erzeugnissen und anderen leicht verderblichen Lebensmitteln auf 5 % oder weniger reduzieren. Blumberg Grain arbeitet mit Privatunternehmen und Ländern zusammen, um die landwirtschaftlichen Wertschöpfungsketten zu modernisieren, um die Qualität und die absetzbare Produktion ihrer Ernten zu erhöhen, um das richtige Market Timing zu erreichen und um die Exporte von landwirtschaftlichen Produkten bedeutend zu steigern.

Für ein Video über das Nahrungssicherheitsprojekt in Ägypten besuchen Sie bitte: http://youtu.be/W8xOyIFfxlc [http://youtu.be/W8xOyIFfxlc]

Für ein Video zur MENA-Fertigungsstätte und das Exportzentrum besuchen Sie bitte: https://www.youtube.com/watch?v=ohphDS2GKhQ [https://www.youtube.com/watch?v=ohphDS2GKhQ]

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.blumberggrain.com [http://www.blumberggrain.com/] oder senden Sie eine E-Mail an media@blumberggrain.com[mailto:media@blumberggrain.com].

Kontaktieren Sie Eric Flohr (eflohr@blumberggrain.com; +20.120.4148813; +1.410.707-5235) oder Vicki Rosa (vrosa@blumbergcapitalpartners.com; +1.305.403.2283) für weitere Anfragen.

Web site: http://www.blumberggrain.com/



Das könnte Sie auch interessieren: