Ninety80

Antike Kasinochips in neuer Schmucklinie Ninety80

Limassol, Zypern (ots/PRNewswire) - Niederländische Designerin bringt von Zypern aus originelle Schmuckkollektion auf den Markt

Perlmuttchips, die zwischen 1890 und 1920 in Kasinos auf der ganzen Welt genutzt wurden, haben eine neue Verwendung als originelles Schmuckstück gefunden. Mit Diamanten verziert und an einer goldenen Halskette baumelnd bilden die Chips das Herzstück der neuen weltweiten Schmucklinie Ninety80, die die niederländische Designerin Gaby van 't Hart von ihrem Wohnsitz in Limassol, Zypern aus auf den Markt gebracht hat.

Ninety80 wird offiziell zwar erst heute online mit dem Start des Webshops http://www.ninety80.com veröffentlicht, aber die Kollektion hat bereits viele Fans auf Facebook gewonnen. Van 't Hart wird für ihre kreativen Ideen und Entwürfe geschätzt.

Blickfang der Kollektion sind die Kasinochips aus Perlmutt, ein Naturstoff, der von Muscheln stammt. Heutzutage sind Chips in Kasinos aus synthetischen Materialien hergestellt, aber um 1900 herum waren sie aus Perlmutt. "Ich bin bei einem Antiquar auf so eine alte Kasinomünze gestossen und er erzählte mir, dass sie so vor hundert Jahren hergestellt wurden", erklärt Van 't Hart. "Ich habe sie mit Diamanten verziert und aufgepeppt, sodass ein persönliches Schmuckstück daraus wurde. Die Leute haben so begeistert reagiert, dass ich beschlossen habe, damit weiterzumachen."

Seitdem kauft die Designerin antike Kasinochips von Antiquitätenhändlern auf der ganzen Welt, um sie in ihrer Schmucklinie zu verwenden. Jeder Chip ist anders, sodass jedes Schmuckstück einzigartig ist.

Früher besass Van 't Hart ihr eigenes Modelabel in Holland. Seit ihrer Kindheit hat sie eine Leidenschaft für Schmuck. "Ich habe immer mit dem Schmuck meiner Grossmutter gespielt. Daher stammt meine Liebe dafür und das war immer ein Teil von mir", sagt sie. Weil sie 1980 geboren wurde und ihre Grossmutter 1990 starb, bekam ihre internationale Schmucklinie den Namen Ninety80.

Die antiken Kasinochips sind mit Zwei-Punkt-Diamanten verziert und hängen an einer 18-karätigen Goldhalskette. Zudem unterscheidet sich Ninety80 von anderen Kollektionen durch den Entwurf von originellem Schmuck aus Gold und Diamanten auf einer Silberoberfläche. Van 't Hart erklärt: "Auf diese Weise müssen die Preise für modische Stücke nicht in den Himmel steigen, sondern Sie zahlen nur, was Sie tatsächlich sehen."

Kontakt:

Hinweis für Redakteure - Für weitere Informationen wenden Sie
sich bitte an Gaby van 't Hart unter der Mobilrufnummer
+31-6-46828765
oder per E-Mail an info@ninety80.com oder besuchen Sie die Website
http://www.ninety80.com


Das könnte Sie auch interessieren: