connect Telekomm.magazin

Von connect: Der renommierteste Mobilfunk-Netztest für Deutschland, Österreich und die Schweiz

Die vier Smartphones links dienen der Erfassung der Telefoniequalität, während die vier Exemplare rechts Datendienste auf die Probe stellen. Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/7192 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter... mehr

Stuttgart (ots) - Zum 17. Mal in Folge hat die führende Telekommunikationszeitschrift connect die Qualität der Mobilfunknetze in D-A-CH getestet. Die besten Ergebnisse erzielten die Swisscom in der Schweiz, A1 Telekom Austria in Österreich und die Deutsche Telekom in Deutschland.

Pressemitteilung connect-Mobilfunk-Netztest (Deutschland) http://ots.de/588MG

Pressemitteilung connect-Mobilfunk-Netztest (Österreich und Schweiz) http://ots.de/hhc3D

Video http://ots.de/q2bra

Bildmaterial http://ots.de/SdnAb

Infografiken http://ots.de/2wSHC

Deutschland

Vodafone hat aufgeholt, Telekom erneut Testsieger

Sowohl bei der Telefonie als auch bei den Daten liegt die Deutsche Telekom vorn und holt sich damit zum vierten Mal in Folge den Sieg beim connect-Mobilfunk-Netztest. In Sachen Telefonie hat Vodafone dieses Jahr viel Boden gutgemacht, während O2 noch an den Schwierigkeiten leidet, die durch den LTE-Ausbau entstehen. Was mobile Datenübertragung angeht, führt an der Deutschen Telekom kein Weg vorbei. Ob in der Stadt, auf dem Land oder unterwegs: Die Telekom liefert am schnellsten. Vodafone folgt auf einem guten zweiten Platz, doch O2 und E-Plus reichen an die Ergebnisse der beiden Führenden nicht heran. Hier zeigt sich eine Überlegenheit, die auf den guten Ausbau des Datenturbos LTE zurückzuführen ist.

Telefonie: Vodafone hat aufgeholt

Der neue Mobilfunkstandard LTE oder 4G bewegt den Markt: Neue Smartphones ohne LTE sind nahezu unverkäuflich, die Netzbetreiber bauen die LTE-Versorgung kontinuierlich aus. Doch bis dato laufen lediglich Datenverbindungen über den neuen Standard, Telefonate werden weiterhin in 3G oder 2G abgewickelt. Das führte 2013 zu Problemen, die dieses Jahr jedoch weitgehend behoben sind: Vor allem Vodafone hat in der Telefonie viel Boden gutgemacht. Nur O2 leidet momentan noch an den Schwierigkeiten, die durch den LTE-Ausbau entstehen.

Daten: Telekom extrem stark

Was mobile Datenübertragung angeht, führt an der Deutschen Telekom kein Weg vorbei. Ob in der Stadt, auf dem Land oder unterwegs: Die Telekom liefert am schnellsten. Vodafone folgt auf einem guten zweiten Platz, doch O2 und E-Plus reichen an die Ergebnisse der beiden Führenden nicht heran. Hier zeigt sich eine Überlegenheit, die auf den guten Ausbau des Datenturbos LTE zurückzuführen ist.

Schwacher Empfang in der Bahn

Im Unterschied zu 2013 hat connect diesmal auch den Empfang in Zügen überprüft. Die Ergebnisse lassen aufhorchen, so unterdurchschnittlich sind sie - und so viel schlechter als auf Autobahnen. Die Netzbetreiber und die Deutsche Bahn müssen dringend aktiv werden, um die Versorgung auf ein akzeptables Niveau zu bringen.

Deutsche Telekom erneut Testsieger

Sowohl bei der Telefonie als auch bei den Daten liegt die Deutsche Telekom vorn und holt sich damit zum vierten Mal in Folge den Sieg beim connect-Mobilfunk-Netztest.

Noch besser haben es die Menschen in der Schweiz, wo sowohl der Testsieger Swisscom als auch die beiden anderen Netzbetreiber mehr Punkte holten als die Telekom; auch in Österreich war Testsieger A1 Telekom Austria stärker als der deutsche Primus.

Österreich und Schweiz

Topleistungen in der Schweiz und in Österreich/Swisscom und A1 Telekom Austria gewinnen

Erneut zeigt die Schweiz, wie gut Mobilfunkversorgung sein kann: Mit 456 von 500 möglichen Punkten spielte die Swisscom das beste Ergebnis im D-A-CH-Netztest ein. Auch Sunrise und Orange erreichten mit sehr guter Sprachqualität und überzeugenden Datendiensten ein sehr gutes Ergebnis. Erstaunlich, wie weit die Schweizer Staatsbahn SBB und die Mobilfunkbetreiber im D-A-CH-Vergleich bei der Versorgung der Bahn sind. In Österreich ist A1 Telekom Austria bei Sprache und Daten top und gewinnt den Test. Aber auch T-Mobile und Drei holten gute Ergebnisse.

Österreich: A1 Telekom Austria Testsieger, T-Mobile und Drei mit gutem Ergebnis

Von den vier Telefonie- und fünf Datenkategorien entscheidet A1 Telekom Austria immerhin acht für sich. Das ist der stabilen und klangstarken Sprachübertragung zu verdanken - und dem nahezu flächendeckenden, extrem schnellen Datennetz. Doch T-Mobile und Drei bleiben dem Primus auf den Fersen und erzielen im härteren Netztest gute Resultate.

Schweiz: Swisscom bester im DACH-Gebiet, auch Sunrise und Orange sehr gut

Im diesjährigen Netztest gelingt es der Swisscom erstmals die Krone des Gesamtsiegers im DACH-Gebiet in die Schweiz zu holen. Die Stabilität bei der Telefonie und Zuverlässigkeit bei Datendiensten lässt kaum noch Luft nach oben. Doch das ist auch nötig in der Schweiz, wo sich auch Sunrise und Orange ein "sehr gut" in der Wertung holen. So gute Netzbetreiber sind ein Segen, was sich auch bei der Versorgung der Bahn zeigt, wo die Schweiz vor Deutschland und Österreich einen großen Vorsprung erzielt.

Bildunterschriften:

01 Die vier Smartphones links dienen der Erfassung der Telefoniequalität, während die vier Exemplare rechts Datendienste auf die Probe stellen.

02 Mit dem in einem Trolley eingebauten Mess-System kann das ganze Testprogramm nun auch in Zügen absolviert werden.

03 Die Smartphones im mobilen Mess-System nehmen die gleichen Kenngrößen wie die in den Autos auf.

Bitte verlinken Sie in Ihrer Meldung auf www.connect.de/netztest

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen zur Verfügung:

Dirk Waasen 
Chefredakteur connect 
Tel. 0711 207030-5500 
Bernd Theiss 
Leiter Test & Technik connect 
Tel. 0711 207030-5508 
Olaf Gerwig 
Geschäftsführer P3 communications 
Tel. 0241 9437-400 

connect ist ein Titel der WEKA MEDIA PUBLISHING GmbH

connect ist die führende Zeitschrift zur Telekommunikation. Die WEKA MEDIA PUBLISHING GmbH ist der größte Technikverlag in Deutschland und Teil der WEKA Firmengruppe, die aus 20 Medienunternehmen in fünf europäischen Ländern (Deutschland, Niederlande, Frankreich, Schweiz, Österreich) sowie aus mehreren Service-Gesellschaften besteht. Mit Special-Interest-Titeln wie AUDIO, Business&IT, COLORFOTO, connect, connect android, connect Freestyle, DMAX Magazin, fotocommunity Magazin, PC Magazin, PC Magazin Professional, PCgo, PCgo aktiv, R!NGFOTO, SCREENGUIDE, stereoplay und video sowie den Online-Angeboten connect.de, pc-magazin.de, video-magazin.de, audio.de, connected-home.de, colorfoto.de und screengui.de bietet die WEKA MEDIA PUBLISHING GmbH ein herausragendes, redaktionell hochwertiges Spektrum rund um Telekommunikation & Mobil, IT, Internet & B2B, Unterhaltungselektronik, HiFi & Heimvernetzung sowie Fotografie.

Über P3 communications

P3 communications ist ein führender, international tätiger Anbieter von Beratungs- und Ingenieurdienstleistungen sowie Spezialist im Testen von Mobilfunknetzen. P3 communications ist Teil der P3 group, die mit über 2.500 Mitarbeitern weltweit einen Gesamtumsatz von über 270 Millionen Euro im Jahr 2013 erwirtschaftete. Das Leistungsportfolio des Unternehmens umfasst unabhängige Technik- und Management-Beratung - u.a. Netzwerk-Planung, End-to-End-Optimierung, unabhängige Netzqualitätsmessungen (QoE und QoS), internationale Benchmarktests, Sicherheitsaudits sowie das Testen von Endgeräten und Endgeräteabnahmen. P3 communications zählt Mobilfunkbetreiber, Netzwerkanbieter, Endgerätehersteller und staatliche Organisationen wie Regulierungsbehörden weltweit zu seinen Kunden. Die Experten von P3 communications verfügen über profundes technisches Know-how gepaart mit langjähriger Erfahrung auf Managementebene.

Kontakt:

Pressekontakt connect
Sebastian Schmidt
Leuschnerstraße 1
D-70174 Stuttgart
T +49 711 207030-3509
F +49 711 207030-5501
sschmidt@wekanet.de

Pressekontakt P3 communications
CREAM COMMUNICATION
Schauenburgerstraße 37
D-20095 Hamburg
T +49 40 431 791 26
F +49 40 431 791 27
p3@cream-communication.com



Das könnte Sie auch interessieren: