Hult International Business School (London)

Hult International Business School im MBA-Ranking 2014 von Bloomberg Businessweek vertreten

London (ots/PRNewswire) - Am 11. November veröffentlichte Bloomberg Businessweek seine Rangliste 2014 [http://www.businessweek.com/articles/2014-11-11/best-business-schools-2014-the-complete-rankings-table] der besten Vollzeit-MBA-Programme. Zum ersten Mal ist auch die Hult International Business School in dieser Rangliste vertreten und belegte den 21. Platz der internationalen Kategorie. Insgesamt nahm Businessweek 112 Business Schools in seine Rangliste auf: 85 US-amerikanische und 27 internationale Hochschulen. Damit ist Hults einjähriges MBA-Programm [http://www.hult.edu/en/programs/one-year-mba] nunmehr in den Ranglisten drei weltweit führender Ranking-Einrichtungen vertreten: Financial Times, The Economist und Bloomberg Businessweek.

In der Kategorie "Arbeitgeberzufriedenheit" gehört Hult zu den zehn besten internationalen Hochschulen, was der Zielsetzung der Hochschule [http://www.hult.edu/en/about-hult], das internationalste und für Arbeitgeber relevanteste betriebswirtschaftliche Studium anzubieten, neuen Schwung verleiht. Vor diesem Hintergrund arbeitet Hult so intensiv wie nur möglich mit Arbeitgebern zusammen, um die besonderen Erfordernisse der modernen Arbeitswelt zu erkennen und den Lehrplan entsprechend dieser Anforderungen kontinuierlich weiterzuentwickeln.

Hults Rektor Stephen Hodges erklärt zur Platzierung der Hochschule in diesen internationalen MBA-Ranglisten: "Wir sind sehr zufrieden, in diesen prestigeträchtigen Ranglisten vertreten zu sein, da sie zu 90 % durch Studenten- und Arbeitgeberzufriedenheit bestimmt sind. Dies sind auch unsere Schlüsselkriterien zur Bewertung unseres Erfolges und unserer Effektivität als Hochschule."

Hults Arbeitgeber-Empfehlungen [http://www.hult.edu/en/about-hult/reviews#employers] zeigen eindeutig, dass Absolventen der Hochschule in der Arbeitswelt ein hohes Ansehen geniessen. Führende Arbeitgeber wie Johnson & Johnson und Deloitte kehren Jahr für Jahr an die Hochschule zurück, um neue Mitarbeiter für sämtliche internationalen Standorte anzuwerben. Im Jahr 2013 rief Hult einen einzigartigen Headhunting-Service ins Leben, um diese Firmen dabei zu unterstützen, offene Stellen internationaler Arbeitgeber mit den am besten geeigneten Studenten und Ehemaligen zu besetzen.

Businessweek stellt seine Ranglisten anhand von drei Kriterien zusammen: eine Umfrage bezüglich der Studentenzufriedenheit (45 %), eine Umfrage unter Arbeitgebern, die diese Absolventen einstellen (45 %), und die fachliche Kompetenz der Fakultät jeder einzelnen Schule (10 %). Die Studentenzufriedenheit ist eine der massgeblichen Kennzahlen, die Hult intern immer im Blick hat. Die Hochschule setzt Studentenbeurteilungen [http://www.hult.edu/en/about-hult/reviews#evaluations] zur Bewertung der Leistungsstärke sämtlicher Services ein. Derzeit bewerten die Studenten der fünf internationalen Universitätsstandorte ihre Kurse auf einer 5-stufigen Skala im Durchschnitt mit einem Wert von über 4,0.

Informationen zu Hult:

Hult ist die internationalste aller weltweiten Business Schools und an den Standorten Boston, San Francisco, London, Dubai, Schanghai, New York und Miami vertreten. Neben MBA- und Executive-MBA-Programmen bietet die Hochschule auch Master- und Bachelor-Studiengänge an. Im Jahr 2014 schaffte es Hults einjähriges MBA-Programm im "International Business and International Experience"-Ranking der Financial Times unter die Top 5 und wurde zudem mit dem "MBA Innovation Award" der Association of MBAs ausgezeichnet. Nähere Informationen erhalten Sie auf http://www.hult.edu.

Presseanfragen richten Sie bitte an: press@hult.edu

Kontakt:

Michael Lu, michael.lu@hult.edu Durchwahl: +44(0)753-8808-571



Das könnte Sie auch interessieren: