Bologna F.C. 1909

Bologna F.C. 1909 ernennt Claudio Fenucci zum neuen Chief Executive Officer

Bologna, Italien (ots/PRNewswire) - Bologna F.C. 1909 gab heute im Rahmen einer offiziellen Pressekonferenz im Stadio Renato Dall'Ara die Ernennung von Claudio Fenucci zum Chief Executive Officer des Klubs bekannt.

President und Chairman Joe Tacopina stellte Fenucci offiziell vor und hieß ihn in seiner neuen Position willkommen. Nachdem sie bereits in der Vergangenheit eng bei A.S. Roma zusammengearbeitet hatten, treffen sie sich jetzt bei Bologna F.C. 1909 wieder.

"Dies ist ein weiterer bedeutender Tag für den Bologna Football Club. Fenucci ist nicht nur in Italien einer der Top-Manager, sondern auch in Europa und er ist darüber hinaus als Person hoch angesehen", sagte Tacopina.

Zuletzt war Fenucci Chief Operating Officer des Serie-A-Klubteams von A.S. Roma und auch Mitglied des Vorstandes. Fenucci kam 2011 zu A.S. Roma und für die Off-Field-Tätigkeiten verantwortlich.

"Ich bin vollkommen von dem Projekt überzeugt, an dem die Gruppe der neuen Besitzer arbeitet, und es ist eine Ehre für mich, hier sein zu können. Joe hat mit seinem unendlichen Enthusiasmus eine Vision von Bologna, die weit über das hinausgeht, wo der Klub derzeit steht", sagte Fenucci.

"Diese Herausforderung motiviert mich und es ist diese Passion, die mich hierher brachte. Ich liebe diese Stadt; ich liebe die Fans. Ich weiß, dass hier sehr viel erreicht werden kann, aber wir können nicht alles auf einmal erreichen. Der Horizont ist sehr lang."

Bevor Fenucci zu A.S. Roma stieß, war er CEO von U.S. Lecce, wo er dazu beitrug, den Klub von der Serie C1 in die Serie A zu entwickeln.

Kontakt:

KONTAKT: Stephanie Dowdle, 1-914-412-3702,
stephanie@mstylemarketing.com


Das könnte Sie auch interessieren: