National Military Museum

König Willem-Alexander eröffnet Nationales Militärmuseum

Soesterberg, Niederlande (ots/PRNewswire) - Am Donnerstag, dem 11. Dezember, wird seine Majestät Willem-Alexander, König der Niederlande, das Nationale Militärmuseum auf dem ehemaligen Luftfahrtstützpunkt Soesterberg in den Niederlanden eröffnen.

Das Nationale Militärmuseum (NMM) soll die Bedeutung der niederländischen bewaffneten Streitkräfte für die Gesellschaft in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zeigen. Zur Ausstellung gehören zahlreiche grosse Exponate wie Panzer, Flugzeuge, Panzerfahrzeuge und Helikopter. Das NMM schickt die Besucher auf eine Reise durch die Welt der bewaffneten Streitkräfte und erzählt persönliche und fesselnde Geschichten von Soldaten, Fliegern und Veteranen. Sechs nach unterschiedlichen Themen geordnete Ausstellungsräume zeigen, wie die bewaffneten Streitkräfte mit der Welt um uns herum verwoben sind. Das Museum zeigt die Kollektionen des ehemaligen militärischen Luftfahrtmuseums in Soesterberg und des ehemaligen Armeemuseums in Delft unter einem Dach.

(Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20141118/717377-a )

(Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20141118/717377-b )

Gebäude und Umgebung

Das speziell konzipierte Museumsgebäude hat eine Grundfläche von 35.000 m2 and ist 17 Meter hoch. Das enorm grosse Dach hat eine Fläche von 110 x 250 Metern. Das NMM ist auf dem Gelände des Militärflugplatzes in Soesterberg untergebracht, der seit langer Zeit grosse Bedeutung in der niederländischen Militärlufttfahrt besitzt. Das transparente Gebäude ist von ausgedehnten Aussenanlagen umgeben und verbindet das militärische Erbe der Kollektion mit der Geschichte der benachbarten Gebiete und Landschaften.

Pressevorschau

Am Dienstag, dem 2. Dezember, wird das NMM eine speziell für die Presse gedachte Vorschau anbieten. Geführte Touren und Interviews werden von etlichen an der Gestaltung des NMM beteiligten Gruppen durchgeführt (National Military Museum, Heijmans, Felix Claus Dick van Wageningen Architecten, H+N+S Landschapsarchitecten und Kossmann.dejong). Bewerbungen für die Vorschau werden per Email an communicatie@nmm.nl angenommen.

Das NMM wird seine Türen während eines Festakts zusammen mit dem Militärflugplatz in Soesterberg am Wochenende des 13. und 14. Dezember für die Öffentlichkeit öffnen. Mehr Information erhalten Sie unter http://www.nmm.nl oder besuchen Sie uns auf Facebook.


Photo: 
http://photos.prnewswire.com/prnh/20141118/717377-a



http://photos.prnewswire.com/prnh/20141118/717377-b
 

Kontakt:

Hinweis an die Presse: Bewerbungen für die Pressevorschau am 2.
Dezember werden ausschließlich per Email an communicatie@nmm.nl
angenommen. Nach erfolgter Bewerbung erhalten Sie die Details für die
Anmeldung auf der Website. Ohne Anmeldung haben Sie keinen Zugang zur
Pressevorschau. Mehr Informationen erteilt Carla Marcus: Tel. +31 85
-
0036029, Mobil: +31 6 43 507 032 oder Email: communicatie@nmm.nl.


Das könnte Sie auch interessieren: