BUSINESS TRIP

Mission der brasilianischen Wirtschaft unternimmt GESCHÄFTSBESUCH in Marokko zur Findung wirtschaftlicher Möglichkeiten

Sao Paulo (ots/PRNewswire) - LIDE - Grupo de Lideres Empresariais (Gruppe der wirtschaftlichen Führungskräfte), die führende Stimme der brasilianischen Geschäftswelt, unternimmt vom 19. bis 24. November eine Geschäftsreise nach Marrakesch (Marokko). Die brasilianische Kommission besteht aus Führungskräften aus Politik und Wirtschaft. Ihr Ziel ist die Förderung und Unterstützung neuer geschäftlicher Tätigkeiten zwischen den beiden Ländern.

LIDE ist seit elf Jahren tätig und vertritt 1.620 Unternehmen, die 52 % des privaten Inlandsproduktes (GDP) von Brasilien erwirtschaften. Die Gruppierung ist in 16 Ländern auf dem amerikanischen Kontinent, in Europa, Asien und Afrika vertreten, darunter in Marokko. Der Zweck des Zusammenschlusses ist die Verbreitung und Stärkung der ethischen Prinzipien der "Corporate Governance" in den Regionen, in denen man vertreten ist, und damit die Stärkung und Förderung geschäftlicher Beziehungen.

Auf dem ENCONTRO BILATERAL BRASIL-MARROCOS (BILATERALES TREFFEN BRASILIEN-MAROKKO) wird die brasilianische Delegation geschäftliche Besprechungen mit Amtsinhabern und örtlichen Geschäftsleuten führen. An den Besprechungen nehmen folgende brasilianische Amtsinhaber teil: der Minister für zivile Luftfahrt, Moreira Franco; der Minister für Tourismus, Vinicius Lages; der Gouverneur des Staats Goias, Marconi Perillo; Senator Luis Henrique da Silveira; der Botschafter Brasiliens in Marokko, Frederico Duque Estrada und der frühere Minister für Entwicklung, Industrie und Außenhandel, Luiz Fernando Furlan.

Brasilianische Führungskräfte der Branchen Pharmazie, Nahrungsmittel, Luftfahrt, Elektronik, Automobil, Gesundheit und Versicherung nehmen an der Versammlung teil, um Möglichkeiten für Synergien und wirtschaftliche Entwicklung in Marokko zu finden.

Die Teilnahme folgender Amtsträger und Geschäftsleute aus Marokko ist zugesagt: der Minister für Tourismus, Lahcen Haddad; der Minister für Außenbeziehungen, Salaheddine Mezouar; der Präsident von Royal Air Maroc, Driss Benhima; der Präsident der CGEM (Confederation Generale des Entreprises du Maroc - marokkanische Handelskammer), Miriem Bensalah-Chaqroun und der Präsident von LIDE MARROCOS, Hassan Aitali.

Am Ende des Seminars werden die CGEM (Confederation Generale des Entreprises du Maroc - marokkanische Handelskammer) unter Führung von Miriem Bensalah-Chaqroun und LIDE - Grupo de Lideres Empresariais (Gruppe der wirtschaftlichen Führungskräfte) eine Absichtserklärung zur Förderung des Informations- und Erfahrungsaustauschs und der Feststellung gemeinsamer Interessen der Teilnehmer unterzeichnen, die auf den Prinzipien der Zusammenarbeit und des Respekts der Autonomie und Gesetze der beiden Länder basiert.

Informationen für die Presse: CDN Comunicacao Corporativa Rose Rocha: rose-rocha@cdn.com.br[mailto:rose-rocha@cdn.com.br] Tel.: +55-11-3643-2952

 


Das könnte Sie auch interessieren: