Oscare Medical

Oscare Medical stellt neue Ultraschallmethode für die Untersuchung von Osteoporose auf der Medica 2014 vor

Vantaa, Finnland (ots/PRNewswire) - Der Nutzen von Oscare Sono(TM) für die Untersuchung von Osteoporose wurde in klinischen Studien bestätigt

Oscare Medical Oy gibt bekannt, dass sein neues Ultraschallgerät mit niedriger Frequenz, OsCare Sono(TM), für die Untersuchung von Osteoporose auf der diesjährigen Medica in Halle 16 am Stand E57 vorgestellt wird. Medica, die weltweit grösste Medizinmesse wird vom 12. bis 15. November in Düsseldorf (Deutschland) stattfinden.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20141112/714639 )

Osteoporose, eine Knochenkrankheit, die die Knochen anfälliger für Brüche macht, ist ein schnell an Bedeutung gewinnendes Problem in einer alternden Gesellschaft. Jüngste Studien haben die Wirksamkeit von aktuellen Screening-Richtlinien in Frage gestellt und bessere Untersuchungswerkzeuge gefordert. Methoden, die auf Röntgenstrahlen beruhen, sind bisher der Massstab bei der Bestätigung der Diagnose von Osteoporose, doch die Kosten und die Gefahr durch ionisierende Strahlungen durch die Röntgentechnik sind für die Gemeinschaftspflege nicht praktisch. Quantitativen Ultraschallmethoden (QUS) wird derzeit ein erneutes Interesse geschenkt.

Ein neuartiges QUS-Gerät, das OsCare Sono(TM), misst an der Speiche des Unterarms die Knochenfestigkeit. Mithilfe von Ultraschall mit sehr niedriger Frequenz können die kortikale Knochendichte, die Knochenelastizität und die Knochenmineraldichte sowie die Knochenmineraldichte der kortikalen Knochenschichten gemessen werden - diese Messungen legen nahe, dass OsCare Sono(TM) eine verbesserte Sensibilität für frühe osteoporotische Veränderungen aufweist. Das OsCare Sono(TM)-Gerät bietet einen angenehmen Weg, um die Gesundheit des Knochenskeletts zu untersuchen und sie stellt ein neues, vielversprechendes Untersuchungswerkzeug dar, mit dem das Risiko für Menschen für Osteoporose erkannt werden kann und potenziell auch für Knochenbrüche.

Informationen zu Oscare Sono(TM)

Das Oscare Sono(TM) ist ein kompaktes Handgerät, dass für den Einsatz in Kliniken und niedrigschwelligen Standorten wie lokalen Apotheken gedacht ist. Das Gerät kann mittels eines USB-Anschlusses an einen standardmässigen PC angeschlossen werden. Die Messung wird innerhalb weniger Minuten mithilfe von harmlosem Ultraschall am Unterarm vorgenommen. Proprietäre Algorithmen kompensieren den Einfluss von weichem Gewebe. Die individuellen Messungen werden mit den Normalwerten einer gesunden jungen Frau verglichen und die Endergebnisse werden vom Oscare Sono(TM) sofort für die Beratung bereitgestellt.

Informationen über Oscare Medical

Oscare Medical wurde im Jahr 2007 gegründet, um die Ergebnisse von einem Jahrzehnt der Forschung in der Knochengesundheit an der Universität von Jyväskylä (Finnland) zu kommerzialisieren. Seit 2013 befindet sich Oscare Medical hauptsächlich im Besitz von der Revenio Group Corp, die an der Börse Nasdaq-OMX gelistet ist und ist nun Teil des Bereichs Revenio Health Tech, zu dem auch die sehr erfolgreiche Produktfamilie Icare(R)-Tonometer gehört. Das Oscare Sono(TM) verfügt über die CE-Kennzeichnung und wird bereits in einigen europäischen Ländern verkauft. Oscare Medical erweitert derzeit rapide sein Vertriebspartnernetzwerk. Siehe: http://www.oscaremedical.com .

Kontakt:
Mervi Turunen
Verkauf- & Marketingmanager
T.: +358-40-732-4904
mervi.turunen@oscaremedical.fi
 

Photo: 
http://photos.prnewswire.com/prnh/20141112/714639
 



Weitere Meldungen: Oscare Medical

Das könnte Sie auch interessieren: