TransMedics

Britisches National Institute for Health and Care Excellence (NICE) spricht positive Empfehlung für Verfahren mit OCS(TM) Heart von TransMedics für Ex-vivo-Perfusion und Beurteilung aus

Andover, Massachusetts (ots/PRNewswire) - TransMedics Inc., weltweit führend im Bereich tragbarer Ex-vivo-Perfusion von Spenderorganen für die Transplantation, gibt die Empfehlung von NICE für normothermische, extrakorporale Erhaltung von Spenderherzen nach Hirntod bekannt - das Verfahren, das durch die Technik von OCS(TM) Heart ermöglicht wird. NICE (das britische National Institute for Health and Care Excellence) hat die Empfehlung der höchsten Stufe für ein Eingriffsverfahren ausgesprochen. Dies bedeutet, dass ausreichend Belege für das Funktionieren des Verfahrens vorliegen, und dass Ärzte es als Option für die Standardverfahren ihrer Krankenhäuser in Erwägung ziehen können.

Foto - http://photos.prnewswire.com/prnh/20160321/346518

Seit Beginn der Organtransplantation war die kalte, ischämische Lagerung (Lagerung von Organen auf Eis) ein wichtiger Aspekt der Erhaltung der Organe. Gemäß Dokumentation des NICE: "Längere kalte Lagerung kann zu Ischämie- und Reperfusionsschäden führen, welche die Herzfunktion nach der Transplantation beeinträchtigen können." "Normothermische, extrakorporale Erhaltung zielt darauf ab, das Spenderherz außerhalb des Körpers schlagen zu lassen. Zu diesem Zweck dient eine Perfusionsmaschine, die warmes, mit Sauerstoff angereichertes Blut verabreicht, das mit Katecholaminen, Nährstoffen und Elektrolyten versetzt wurde."

Das Organ Care System (OCS(TM)) Heart von TransMedics ist das erste und einzige medizinische Gerät, das Spenderherzen außerhalb des Körpers ab der Zeit der Entnahme aus dem Körper des Spenders bis zum Zeitpunkt der Einpflanzung in einen passenden Patienten schlagend und durchblutet halten kann. Es wurde entwickelt, um die Begrenzungen der kalten Lagerung zu überwinden und Ischämie zu minimieren. Der Zustand des Organs sollte optimiert und eine fortlaufende Überwachung und Einstufung des Herzens außerhalb des Körpers ermöglicht werden. Ziel war, mehr Herzen für die Transplantation verfügbar zu machen und die Ergebnisse für die Patienten zu verbessern.

Das System OCS(TM) wird von führenden Transplantationszentren in Großbritannien und ganz Europa verwendet. Andre Simon, Direktor der Organtransplantation und beratender Herzchirurg des Royal Brompton & Harefield NHS Foundation Trust, hat die Technik in Großbritannien bereits frühzeitig eingesetzt und verfügt über umfassende Erfahrung mit der OCS-Plattform bei Herz- und Lungentransplantationen. "Organe sind nicht dafür da, auf Eis gelagert zu werden", sagt Andre Simon. "Zuvor besaßen wir keine Alternative, aber mit der Technik von OCS(TM) können wir die Zeitdauer der Lagerung eines Organs vor der Transplantation jetzt wesentlich ausdehnen. Diese Technik besitzt das Potenzial, die Organtransplantation zu revolutionieren."

Die Empfehlung von NICE (der unabhängigen Körperschaft, die für die Weiterentwicklung und Exzellenz im System der englischen Sozial- und Gesundheitsfürsorge verantwortlich ist) wurde nach umfassender Prüfung der medizinischen Literatur und dem Einholen von Kommentaren spezialisierter Berater abgegeben. "Diese Empfehlung von NICE ist eine bedeutende Anerkennung des Engagements von TransMedics, die umfassendsten prospektiven klinischen Belege für Organerhaltung zusammenzustellen", sagte Dr. Waleed Hassanein, Präsident und CEO von TransMedics Inc.

Über TransMedics Inc.

TransMedics Inc. ist der weltweit führende Anbieter tragbarer Ex-vivo-Warmperfusions- und Beurteilungsgeräte für Spenderorgane zur Transplantation. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Andover, Massachusetts wurde gegründet, um den ungedeckten Bedarf an mehr und besseren Organen für die Transplantation zu decken und hat Technik entwickelt, die Organqualität zu verbessern, die Lebensfähigkeit von Organen zu prüfen und die Nutzung von Transplantaten zur Behandlung von Herz-, Lungen-, Leber- und Nierenversagen im Endstadium zu steigern. Die OCS(TM) Herz- und Lungensysteme tragen das CE-Zeichen und werden von führenden Transplantationszentren in Europa, Australien und Kanada genutzt. Sie befinden sich in den USA derzeit in klinischen Studien. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.TransMedics.com.

Kontakt:

TransMedics Inc.
Marienne Sanders
Vice President des Bereichs Global Marketing
msanders@transmedics.com
Tel.: +1 978 846 4224
www.transmedics.com

Das könnte Sie auch interessieren: