Sandpiper Digital Payments AG

EQS-Adhoc: Sandpiper Digital Payments AG: Verwaltungsrat beschließt Kapitalerhöhung aus Genehmigtem Kapital



EQS Group-Ad-hoc: Sandpiper Digital Payments AG / Schlagwort(e):
Kapitalerhöhung/Kapitalmaßnahme
Sandpiper Digital Payments AG: Verwaltungsrat beschließt Kapitalerhöhung aus
Genehmigtem Kapital

09.11.2015 / 22:00
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 18 KR.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------------------------------------
SANDPIPER Digital Payments AG: Verwaltungsrat beschließt Kapitalerhöhung aus
Genehmigtem Kapital

St. Gallen, 9. November 2015 - Die SANDPIPER Digital Payments AG (Open Market,
Frankfurt, ISIN: CH0033050961, Ticker: 4MS, BX Berne eXchange, Ticker:
SDP,www.sandpiper.ch), gibt eine Kapitalerhöhung mit Bezugsrecht aus Genehmigtem
Kapital bekannt.

Die ordentliche Generalversammlung vom 27. Juli 2015 hat ein genehmigtes
Aktienkapital in Höhe von CHF 7'564'744.60 geschaffen. Der Verwaltungsrat kann
innerhalb von zwei Jahren das Aktienkapital der Gesellschaft in einem oder
mehreren Schritten um maximal CHF 7'564'744.60 erhöhen durch die Ausgabe von
maximal 75'647'446 vollständig zu liberierenden Inhaberaktien mit einem
Nominalwert von je CHF 0.10. Der Verwaltungsrat hat am 9. November 2015 von der
Ermächtigung Gebrauch gemacht und den Ausgabepreis je Aktie für die freie
Zeichnung grundsätzlich auf CHF 0.40 und für Zeichner aus bereits bestehenden
Wandeldarlehen gemäss deren Verträge auf CHF 0.32 festgelegt. Das Bezugsrecht
wird auf den tieferen Ausgabepreis, also CHF 0.32 je Aktie, gewährt. Start der
Bezugsfrist ist für den 12. November 2015 geplant.

Den Aktionären wird ein Bezugsrecht von 2:1 eingeräumt, also für 2 "alte" Aktien
können 1 "neue" Aktie zum Bezugspreis gezeichnet werden. Ein Bezugsrechtshandel
ist ausgeschlossen. Ein Ausgleich für nicht ausgeübte Bezugsrechte findet nicht
statt. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Website und den
Instruktionen der Depotbanken.

Über SANDPIPER Digital Payments AG
Die SANDPIPER Digital Payments AG ist ein börsennotiertes Holdingunternehmen mit
den Schwerpunkten innovative Zahlsysteme, Lösungen für Marketing und
Kundenbindung und Informatik Dienstleistungen. Das Unternehmen zählt zu den
weltweit führenden und größten Betreibern von Closed- und Open-Loop Proximity
Payment Lösungen im Bereich von Finanzinstituten, Sportveranstaltungen und
Events, Digital Content Networks und Detailhändlern.
Kontakt: Volker Rofalski; Tel: +41-44-783 80 30; Fax: +41-44-783 80 40;
Website:www.sandpiper.ch

Ende der Ad-hoc-Mitteilung

+++++
Zusatzmaterial zur Meldung:

Dokument:http://n.equitystory.com/c/fncls.ssp?u=WCRPVWFWHC
Dokumenttitel: SANDPIPER_Kapitalerhoehung_Nov-2015

--------------------------------------------------------------------------------
09.11.2015 Mitteilung übermittelt durch die EQS Schweiz AG. www.eqs.com -
Medienarchiv unter http://switzerland.eqs.com/de/News
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------

Sprache:       Deutsch

Unternehmen:   Sandpiper Digital Payments AG

               Poststrasse 17

               9001  St. Gallen

               Schweiz

Telefon:       +41 44 783 80 49

Fax:           +41 44 783 80 40

E-Mail:     news@sandpiper.ch

Internet:   www.sandpiper.ch

ISIN:          CH0033050961

Valorennummer: A0MYNQ

Börsen:        Auslandsbörse(n) BX


Ende der Mitteilung EQS Group News-Service

--------------------------------------------------------------------------------

410679  09.11.2015
 



Weitere Meldungen: Sandpiper Digital Payments AG

Das könnte Sie auch interessieren: