C&A Foundation

C&A Foundation spendet 500.000 EUR an Save the Children für die Ebola-Bekämpfung in Sierra Leone

Zug (ots) - Die C&A Foundation unterstützt mit einer Spende von 500.000 Euro an Save the Children Kinder und Familien in Sierra Leone, die von Ebola betroffen sind.

"Wir sind zutiefst bestürzt über das ungeahnte Ausmaß der derzeitigen Ebola-Epidemie", so Leslie Johnston, Executive Director der C&A Foundation. "Kinder sind von einer solchen Krise mit am schwersten betroffen. Allein in Sierra Leone sind aufgrund der Seuche rund 1.100 Kinder verwaist oder wurden von ihren Familien getrennt. Diese Spende unterstützt die so wichtige Arbeit von Save the Children, die den von Ebola betroffenen Kindern in Sierra Leone hilft."

"Die Wahl von Save the Children als Partner war für die C&A Foundation naheliegend, da wir die Organisation bereits bei anderen Krisen unterstützt haben, etwa nach dem Taifun Haiyan auf den Philippinen", fügt Johnston hinzu. "Als führende Kinder-Hilfsorganisation ist Save the Children in einem Bereich der Ebola-Notfallmaßnahmen tätig, der unterfinanziert ist, uns aber besonders am Herzen liegt."

Mit der Spende finanziert Save the Children Hilfsmaßnahmen für verwaiste und von ihren Familien getrennte Kinder in Sierra Leone. Im Mittelpunkt stehen hierbei die Suche nach vermissten Verwandten und die Zusammenführung von getrennten Familien. Diese Bemühungen sind entscheidend, um das Auseinanderbrechen von Familien zu verhindern. Gerade wenn Kinder sich allein auf die Suche nach Hilfe machen müssen, etwa wenn ihre Eltern medizinisch versorgt werden oder der Erkrankung erliegen, ist diese Gefahr besonders groß.

Gleichzeitig sollen mit der Spende Nachbarschaftsinitiativen gestärkt werden, die eine entscheidende Rolle beim Kinderschutz spielen. Die örtlichen Gemeinschaften, aber auch bereits Verwandte, scheuen sich, alleinstehende Kinder aufzunehmen. Die Gründe hierfür liegen unter anderem in der Angst vor Ansteckung oder einer gesellschaftlichen Stigmatisierung. Die Spende soll es Save the Children darüber hinaus ermöglichen, den Kindern unerlässliche psychologische und emotionale Unterstützung zukommen zu lassen. Viele der Kinder sind verängstigt und müssen in dem Haus bleiben, in dem sie den Tod geliebter Menschen miterleben mussten - eine andauernde traumatisierende Erfahrung.

"Dank der Spende der C&A Foundation können wir unsere Kinderschutz-Programme in Sierra Leone im Rahmen unserer Ebola-Notfallmaßnahmen ausweiten", erklärt Jérôme Strijbis, CEO von Save the Children Schweiz. "In den kommenden Wochen werden wir 60 zusätzliche Mitarbeiter nach Sierra Leone entsenden, darunter Experten aus den Bereichen Medizin, Wasserversorgung und Hygiene, Logistik und Kinderschutz. Wir sind zuversichtlich, dass wir einen Beitrag zum Schutz der Kinder vor den dramatischen Auswirkungen dieser Krise leisten können."

Über die C&A Foundation

Die C&A Foundation ist eine wohltätige Stiftung mit Hauptsitz in der Schweiz, die sich für eine faire und nachhaltige Textilbranche einsetzt. Die Stiftung stellt sich den Herausforderungen der Bekleidungsindustrie, indem sie Initiativen unterstützt und vorantreibt, mit denen grundlegende Veränderungen in der Branche angestoßen werden sollen. Die Zusammenarbeit mit C&A, einem der weltweit führenden Modehandelsunternehmen, ermöglicht der Stiftung Programme aufzulegen, die einen nachhaltigen Beitrag zur Gestaltung der Textilindustrie leisten. Die Stiftung engagiert sich finanziell in Ländern, die von humanitären Krisen betroffen sind. Zudem fördert sie lokale Projekte in Ländern, in denen C&A tätig ist.

Über Save the Children

Save the Children ist als weltweit größte unabhängige Kinder-Hilfsorganisation in über 120 Ländern tätig. Die Organisation rettet das Leben von Kindern, kämpft für ihre Rechte und unterstützt sie dabei, ihr Potenzial voll auszuschöpfen. Save the Children ist politisch, ideologisch, wirtschaftlich und religiös unabhängig. Save the Children Schweiz ist Zewo-zertifiziert.

Kontakt:


C&A Foundation:
Stephanie Klotz, Communications Officer, s.klotz@candafoundation.org

Save the Children:
Sarah Frattaroli, Project Manager Communications,
sarah.frattaroli@savethechildren.ch, Tel.: +41 44 267 74 85


Das könnte Sie auch interessieren: