ARTE G.E.I.E.

Mit offenen Karten - Neuauflage präsentiert von Émilie Aubry, ab 2. September am Samstagvormittag auf ARTE und online auf arte.tv

Strasbourg (ots) - Nach mehrmonatiger Pause ist das geopolitische Magazin "Mit offenen Karten" ab 2. September mit neuen Folgen und in aktualisiertem Design zurück im Programm. Die Sendung, konzipiert und 26 Jahre lang moderiert vom Ende 2016 verstorbenen Politikwissenschaftler Jean-Christophe Victor, entschlüsselt die politischen Kräfteverhältnisse in der ganzen Welt anhand detaillierter geografischer Karten.

Künftig wird die Sendung präsentiert von der Journalistin und ARTE-Moderatorin Émily Aubry, die seit 2012 unter anderem THEMA am Dienstag moderiert. Das wöchentlich ausgestrahlte Magazin stützt sich weiterhin auf die enge wissenschaftliche Zusammenarbeit mit dem von Jean-Christophe gegründeten Forschungsinstituts für politische Studien und kartographische Analysen "Lépac" (Rambouillet, Frankreich).

Die Folgen der nächsten Wochen im Überblick: Die einzelnen Folgen sind an den Ausstrahlungstagen bereits ab dem frühen Morgen online abrufbar (https://www.arte.tv/de/videos/RC-014036/mit-offenen-karten/).

Samstag, 2. September um 10.30 Uhr Russland und China, ein untypisches Verhältnis http://ots.de/Wz8Jq

Samstag, 9. September um 10.55 Uhr Boko Harem nach dem "Islamischen Staat" http://ots.de/MNXJi

Samstag, 16. September um 10.30 Uhr Cannabis, ein globales Geschäft http://ots.de/MwZUy

Samstag, 23. September um 10.35 Uhr Westpapua, der vergessene Konflikt http://ots.de/6nu21

Samstag, 30. September um 10.20 Uhr Belutschistan, strategisch wichtige Region zwischen China und Indien http://ots.de/fQwoH

Samstag, 7. Oktober um 10.40 Uhr Die Rettung der Ozeane http://ots.de/hTnSN

Kontakt:

MANUEL SCHÖNUNG / manuel.schoenung@arte.tv / Tel. +33 3 88 14 20 09 /
@ARTEpresse



Weitere Meldungen: ARTE G.E.I.E.

Das könnte Sie auch interessieren: