ARTE G.E.I.E.

ARTE überträgt morgen Abend TV-Duell vor Stichwahl in Frankreich, ARTE Journal am Sonntag mit Sondersendung zur Präsidentschaftswahl

Strasbourg (ots) - Kurz vor der Stichwahl diesen Sonntag treten die beiden Spitzenkandidaten um das französische Präsidentenamt, Emmanuel Macron und Marine Le Pen, am morgigen Mittwochabend (3. Mai) zu einer letzten TV-Debatte an. ARTE überträgt die mehrstündige TV-Debatte ab 21.00 Uhr live auf www.info.arte.tv/de, in voller Länge und mit deutscher Simultanübersetzung.

Am Sonntag den 7. Mai stellt ARTE wie schon zur ersten Runde der Präsidentschaftswahl das Programm um, sendet ab 19.45 Uhr eine halbstündige Sondersendung des europäischen Nachrichtenmagazins ARTE Journal und ist damit zur Bekanntgabe der ersten Hochrechnungen auf Sendung. Gemeinsam mit der Politologin Anne Muxel im Studio und den zugeschalteten deutschen und französischen Korrespondenten in den jeweiligen Wahlzentralen wird das Ergebnis der Stichwahl sowie ihre Bedeutung für Frankreich, Deutschland und Europa reflektiert. Durch die Sondersendung führt Kady Adoum-Douass.

Parallel zur Ausstrahlung im TV und in der Mediathek wird das ARTE Journal am Wahlsonntag wieder auf der Facebookseite von ARTE (http://facebook.com/artede) live gestreamt. Im Anschluss an die Sendung wird eine Frankreichexpertin der ARTE Journal-Redaktion im Live-Video auf die Fragen der Nutzer antworten.

Kontakt:

Manuel Schönung / manuel.schoenung@arte.tv / T +33 (0)3 88 14 2009



Weitere Meldungen: ARTE G.E.I.E.

Das könnte Sie auch interessieren: