ARTE G.E.I.E.

Der irische öffentlich-rechtliche Fernsehsender RTÉ und ARTE unterzeichnen einen Assoziierungsvertrag

Strasbourg (ots) - Anne Durupty, Vizepräsidentin von ARTE GEIE und Generaldirektorin von ARTE France, und Dee Forbes, Intendantin von Raidió Teilifís Éireann RTÉ, unterzeichneten am Donnerstag, dem 3. November 2016, in Dublin einen Assoziierungsvertrag mit einer verlängerbaren Laufzeit von zwei Jahren. Die beiden Sender wollen ihre Zusammenarbeit stärken und ausbauen und sich dabei auf ihre bereits bestehenden Beziehungen stützen. ARTE und RTÉ verpflichten sich, 2017 jeweils mindestens 250 000 EUR in die Entwicklung von Koproduktionen, vorrangig auf den Gebieten Kunst, Kultur, und Geschichte, zu investieren. Außerdem sieht die Vereinbarung eine Annäherung der Online-Angebote der beiden Sender vor, insbesondere mit dem Musikangebot ARTE Concert oder auch dem englischsprachigen Internetauftritt www.arte.tv/en.

Der Vertrag wird es ARTE und RTÉ ermöglichen, ihr kulturelles Angebot durch mehrere hochwertige Koproduktionen im Jahr zu bereichern.

In der Folge der Vereinbarung wird ein Vertreter von RTÉ mit beratender Stimme an Sitzungen der Entscheidungsgremien von ARTE, insbesondere an der Programmkonferenz und der Mitgliederversammlung, teilnehmen.

Anne Durupty würdigte diese Annäherung zwischen ARTE und dem irischen Fernsehen und betonte, dass dieser Vertrag die europäische Verankerung von ARTE sowie die Sichtbarkeit seiner Programme in Europa stärke, was gemäß Gründungsvertrag zu den Hauptzielen des Senders gehöre. "In den kommenden Monaten und Jahren wollen wir, auch mithilfe der digitalen Technologien, einem breiten europäischen Publikum den ganzen Reichtum und die Vielfalt des europäischen Schaffens näherbringen", erklärte Anne Durupty. Dee Forbes wies auf die Bedeutung der Assoziierung hin, "die irischen Programmen neue Perspektiven für eine europaweite Verbreitung eröffne" und fügte hinzu: "Wir laden das europäische Publikum dazu ein, die Reichhaltigkeit dieser neuen Angebote zu entdecken."

Mit der Unterzeichnung des Assoziierungsvertrags wird RTÉ der neunte europäische Partner von ARTE.

Kontakt:

Claude-Anne SAVIN
Claude.savin@arte.tv
Tel: +33 3 88 14 21 45



Weitere Meldungen: ARTE G.E.I.E.

Das könnte Sie auch interessieren: