ARTE G.E.I.E.

Personalien bei ARTE

Strasbourg (ots) - Die Mitgliederversammlung von ARTE GEIE, die heute in Straßburg tagte, hat der Ernennung von Herrn Alexander von Harling zum neuen Leiter der Hauptabteilung "Wissen" ab dem 1. Dezember 2016 zugestimmt. Er folgt in dieser Funktion auf Herrn Markus Nievelstein, der zum ARD-Geschäftsführer der ARTE Deutschland TV GmbH berufen wurde.

Herr von Harling (48) kann auf eine langjährige Erfahrung in TV- und multimedialer Programmentwicklung zurückblicken. Seit Januar 2012 war Alexander von Harling Chef des digitalen Kanals EinsPlus. In dieser Funktion hat er an der Entwicklung und Koordination neuer multimedialer Programminhalte für ARD und ZDF mitgewirkt. Herr von Harling ist Absolvent der Deutschen Journalistenschule München. 1998 trat er in den Südwestrundfunk als Hörfunkjournalist ein. 2000 übernahm er die Position des Chefs vom Dienst, anschließend die des Redaktionsleiters der TV-Sendungen "ARD-Buffet" und "Kaffee oder Tee".

Die Mitgliederversammlung unterstützt darüber hinaus die Stärkung der europäischen und internationalen Entwicklung von ARTE durch die Schaffung einer Hauptabteilung "Generalsekretariat und europäische Entwicklung". Sie wird künftig folgende Bereiche umfassen: die Präsidiumsarbeit und die institutionellen Beziehungen, die Koordinierung der Gremienarbeit, die strategische Planung und die interne Kommunikation sowie die Weiterentwicklung von ARTE Europe, die Steuerung anderer europäischer Projekte und die Koordination der Beziehungen zu den Partnersendern. Die Mitgliederversammlung von ARTE GEIE hat Frau Marysabelle Cote (32) zur Leiterin dieser neuen Hauptabteilung mit Wirkung zum 1. Januar 2017 ernannt. Seit 2013 war Frau Cote Leiterin der Abteilung "Präsidium und Koordinierung" von ARTE G.E.I.E. Frau Cote absolvierte einen Master in europäischen Beziehungen am Institut d'Etudes politiques de Strasbourg sowie einen Magister in Geschichte an der Universität Lyon 2.

Die Mitgliederversammlung von ARTE besteht aus sechs deutschen und sechs französischen Mitgliedern. Die deutschen Mitglieder sind:

Dr. Thomas BELLUT, Stellvertretender Vorsitzender der Mitgliederversammlung, Intendant des ZDF

Lutz MARMOR, Intendant des Norddeutschen Rundfunks

Tom BUHROW, Intendant des Westdeutschen Rundfunks

Prof. Thomas KLEIST, Intendant des Saarländischen Rundfunks

Peter WEBER, Leiter des Justiziariats beim ZDF

Dr. Frank-Dieter FREILING, Leiter der Hauptabteilung Internationale Angelegenheiten beim ZDF

Die französischen Mitglieder sind:

Nicolas SEYDOUX, Vorsitzender der Mitgliederversammlung, Vorsitzender des Aufsichtsrates von Gaumont

Martin ADJARI, Direktor der Behörde für Medien und Kulturwirtschaft, Ministerium für Kultur und Kommunikation

Pierre-Olivier CHOTARD, Portfoliomanager bei der französischen Agentur für Staatsbeteiligungen APE, Ministerium für Finanzen

Frédérique BREDIN, Generaldirektorin der staatlichen französischen Filmförderungsanstalt CNC (Centre national du cinéma et de l'image animée)

Véronique CAYLA, Präsidentin von ARTE France

Kontakt:

Claude-Anne Savin 
+33 3 88 14 21 45
claude.savin@arte.tv


Weitere Meldungen: ARTE G.E.I.E.

Das könnte Sie auch interessieren: