ARTE G.E.I.E.

Arte Concert überträgt am 5. Juni das Benefiz-Festival Peace X Peace live aus der Berliner Waldbühne

Strasbourg (ots) - Das Peace x Peace Festival versammelt am Sonntag, den 5. Juni namhafte nationale und internationale Künstler zu einem Benefiz-Konzert zugunsten von Unicef und Flüchtlingskindern. Das gesamte Konzert wird von ARTE live gestreamt, die Einzelkonzerte werden anschließend im Catch-up unter concert.arte.tv zur Verfügung gestellt.

Ein großartiges Line-up für einen guten Zweck: Am 5. Juni versammelt der Sänger und Songwriter Fetsum seine Freunde und musikalischen Weggefährten in der Berliner Waldbühne für ein Konzert für Kinder im Krieg und auf der Flucht. Mit dabei: Seeed, die Beatsteaks, Aloe Blacc, Fetsum selbst, sowie die eigens für das Festival gegründeten "P x P Allstars" bestehend aus Max Herre, Joy Denalane, Patrice, Clueso, Megaloh, Afrob und Samy Deluxe, sowie Cro. Die beteiligten Künstler verzichten für den guten Zweck auf jegliche Gagen. Der in Berlin lebende Sänger und Songwriter Fetsum ist kreativer Kopf und Ideengeber des Festivals, das in kurzer Zeit ausverkauft war. Als Sohn einer aus Eritrea geflüchteten Mutter speist sich sein Engagement auch aus seiner Biografie.

ARTE Concert streamt das gesamte Festival live und stellt die einzelnen Konzerte anschließend im Replay zur Verfügung.

Auf ARTE wird Peace x Peace - Das Festival am Samstag, den 9. Juli 2016 um 23.30 Uhr ausgestrahlt.

Kontakt:

Irina Lehnert / irina.lehnert@arte.tv / Tel.: +33 (0)388 14 21 51



Weitere Meldungen: ARTE G.E.I.E.

Das könnte Sie auch interessieren: