Empire State Realty Trust

Die jährlich zu Halloween stattfindende Musik-Licht-Show mit LED-Gebäudelichtern von Empire State Realty Trust und iHeartMedia kehrt mit einer elektrisierenden Vorstellung zurück

New York (ots/PRNewswire) - Heute haben Empire State Realty Trust, Inc. und sein Partner iHeartMedia offiziell ihre jährlich zu Halloween stattfindende Musik-Licht-Show mit LED-Gebäudelichtern am Empire State Building (ESB) angekündigt. Die LED-Lichter an dem weltbekannten Gebäude werden mit klassischen Halloween-Hits synchronisiert, die am Freitag, 31. Oktober 2014 um 20:30 von den beliebten iHeartMedia-Radiosendern Z100 und 103.5 KTU sowie via iHeartRadio übertragen werden. Der weltberühmte Lichtdesigner Marc Brickman wird die elektrisierende Vorstellung zu dem gruseligen Soundtrack choreographieren, der von der Spitze des ESB ausgestrahlt wird.

Die überwältigende Präsentation wird für Süßigkeitsjäger, Nachtschwärmer und Touristen auf der Route der 41. Halloween-Parade in New Yorks Greenwich Village sowie von verschiedenen Blickpunkten rund um New York City und den umliegenden drei Bundesstaaten aus sichtbar sein. Ein Video der gesamten Show wird unmittelbar nach ihrem Ende in den YouTube-Kanal des Empire State Building (www.youtube.com/esbnyc [http://www.youtube.com/esbnyc]) zum Genuss von Fans rund um die Welt eingestellt. Fans können sich außerdem über Hashtag #ESBoo in den sozialen Medien an dem Event beteiligen.

"Das Empire State Building und die Licht-Show von iHeartMedia zu Halloween wird wie nie zuvor von einem globalen Publikum beachtet und ist zu einer jährlichen, viralen visuellen Sensation geworden", sagte Anthony E. Malkin, Vorsitzender, CEO und Präsident von ESRT. "Die Musik-Licht-Shows von ESRT und iHeartMedia sind ein jährliches spektakuläres Muss, das Feiertage und besondere Gelegenheiten in New York City und rund um die Welt definiert."

"Wir freuen uns, wieder mit dem Empire State Building bei diesem für Halloween-Fans und Zuhörer obligatorisch gewordenen Ereignis zusammenzuarbeiten", sagte Tom Poleman, Präsident für nationale Programmgestaltung bei iHeartMedia. "Wie könnte man Halloween in NYC besser feiern als mit einer thematischen Licht-Show von der Spitze des Empire State Building, die mit Musik von New Yorks Top-Hit-Stationen Z100 und 103.5 KTU synchronisiert ist?"

Informationen zum Empire State Building

Das (vom Fundament zur Antenne) 443 Meter (1.454 Fuß) über Midtown Manhattan aufragende Empire State Building ist im Besitz von Empire State Realty Trust, Inc. und gilt als "bekanntestes Bürogebäude der Welt". Durch Investitionen in Energieeffizienz, Infrastruktur, öffentliche Bereiche und Annehmlichkeiten konnte das Empire State Building erstklassige Mieter aus diversen Branchen aus der ganzen Welt gewinnen. Die stabile Medientechnik des Wolkenkratzers unterstützt alle wichtigen Fernseh- und UKW-Stationen im Großraum New York. In einer Umfrage des American Institute of Architects wurde das Empire State Building zu Amerikas Lieblingsgebäude gewählt. Die Aussichtsplattform des Empire State Building gehört zu den beliebtesten Attraktionen der Welt und gilt als Top-Ziel für Touristen in der Region. Für weitere Informationen zum Empire State Building besuchen Sie bitte www.empirestatebuilding.com [http://www.empirestatebuilding.com/], www.facebook.com/empirestatebuilding [http://www.facebook.com/empirestatebuilding], @EmpireStateBldg [http://www.twitter.com/empirestatebldg], www.instagram.com/empirestatebldg [http://www.instagram.com/empirestatebldg], www.youtube.com/esbnyc [http://www.youtube.com/esbnyc] oder www.pinterest.com/empirestatebldg [http://www.pinterest.com/empirestatebldg].

Informationen zu Empire State Realty Trust

Empire State Realty Trust, Inc. , ein führender Immobilienfonds (REIT), besitzt, verwaltet, betreibt, erwirbt und repositioniert Büro- und Gewerbeimmobilien in Manhattan und dem Großraum New York, darunter auch das Empire State Building - das bekannteste Bürogebäude der Welt. Das Unternehmen mit Sitz in New York im US-Bundesstaat New York verfügt über ein Portfolio aus erstklassigen Büro- und Gewerbeimmobilien, das sich über eine Gesamtmietfläche von 930.000 Quadratmeter (10,0 Millionen Quadratfuß) erstreckt (Stand: 15. Juli 2014). Dazu gehören 860.000 Quadratmeter (9,3 Millionen Quadratfuß) Mietfläche in 14 Bürogebäuden, davon neun in Manhattan, drei in Fairfield County, Connecticut und zwei in Westchester County, New York, sowie rund 68.000 Quadratmeter (732.000 Quadratfuß) gewerbliche Mietfläche. Außerdem verfügt das Unternehmen über Grundbesitz im Stamford Transportation Center im US-Bundesstaat Connecticut, der für die Entwicklung von Büromietflächen mit Parkhaus im Gesamtumfang von etwa 35.000 Quadratmeter (380.000 Quadratfuß) vorgesehen ist.

Informationen zu iHeartMedia

Mit monatlich 245 Millionen Zuhörern in den USA, 97 Millionen digitalen Nutzern und 196 Millionen Abnehmern seines totalen Verkehrs- und Wetternetzwerks verfügt iHeartMedia über die größte Reichweite aller Rundfunk- und Fernsehanstalten Amerikas. Die Firma ist mit 859 eigenen Radiosendern in über 150 verschiedenen Einzugsgebieten vertreten. Ihre Radiosender und Inhalte können über Mittelwelle und UKW, HD-Digitalradio, Satellitenradio, über das Internet auf iHeartRadio.com [http://iheartradio.com/] und die Radiosender-Websites sowie über die mobile iHeartRadio-App, erweiterte Instrumententafeln in Fahrzeugen und auf iPads, Smartphones und Spielkonsolen empfangen werden.

Mit über 430 Millionen Downloads ist iHeartMedias digitale Radioplattform iHeartRadio der führende digitale Komplett-Audiodienst. Die Grenze von 20 Millionen registrierten Benutzern erreichte der Dienst schneller als jeder andere digitale Dienst in der Geschichte des Internets, und die Grenze von 50 Millionen Benutzern schneller als jeder andere digitale Musikdienst und sogar schneller als Twitter, Facebook und Pinterest. Zu den Betätigungsfeldern des Unternehmens zählen Radiosendungen, Online- und Mobildienste, digitale und soziale Medien, Live-Konzerte und Events, Syndizierung, musikalische Recherchedienste und unabhängige Medienvertretung.

Vorausschauende Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält "vorausschauende Aussagen". Vorausschauende Aussagen sind anhand von vorausschauenden Begriffen wie "glaubt", "erwartet", "könnte", "wird", "sollte", "versucht", "ungefähr", "beabsichtigt", "plant", "pro forma", "schätzt", "erwägt", "zielt ab", "setzt fort", "würde" oder "antizipiert", der negativen Form dieser Begriffe und Formulierungen bzw. durch ähnliche Begriffe oder Formulierungen zu erkennen. Unter anderem könnten die folgenden Faktoren dazu führen, dass tatsächliche Ergebnisse und künftige Ereignisse erheblich von den Angaben abweichen, die im Rahmen von vorausschauenden Aussagen gemacht bzw. in Betracht gezogen werden: Faktoren, die im Jahresbericht des Unternehmens für 2013 auf Formblatt 10-K enthalten sind, darunter Angaben in den Rubriken "Risikofaktoren", "Erörterung und Analyse der finanziellen Lage und der Betriebsergebnisse durch die Geschäftsleitung" sowie "Geschäfte" und "Immobilien". Auch wenn das Unternehmen vorausschauende Aussagen in Treu und Glauben tätigt, sind sie keinesfalls als Garantie für künftige Leistungen zu verstehen. Das Unternehmen lehnt es ausdrücklich ab, vorausschauende Aussagen infolge von Veränderungen bezüglich der ihnen zugrunde liegenden Annahmen oder Faktoren, wegen neuer Informationen, Daten oder Methoden oder aufgrund von künftigen Ereignissen oder sonstigen Veränderungen nach der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung zu aktualisieren oder zu überarbeiten, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist. Nähere Erläuterungen zu diesen und sonstigen Faktoren, die Einfluss auf die künftigen Ergebnisse, Leistungen oder Transaktionen des Unternehmens haben könnten, sind der Rubrik "Risikofaktoren" im Jahresbericht des Unternehmens für 2013 auf Formblatt 10-K zu entnehmen. Weitere Risiken werden zudem in Dokumenten beschrieben, die das Unternehmen im Anschluss von Zeit zu Zeit bei der Securities and Exchange Commission eingereicht hat. Anlageinteressenten sollten sich nicht über Gebühr auf vorausschauende Aussagen verlassen, die ohnehin ausschließlich auf Informationen beruhen, die dem Unternehmen augenblicklich zur Verfügung stehen (was auch für Dritte gilt, die vorausschauende Aussagen tätigen).

Medienkontakt: Matthew Frappier, Edelman +1-212-277-3786 Matthew.Frappier@Edelman.com[mailto:Matthew.Frappier@Edelman.com]

Web site: http://www.empirestatebuilding.com/

 


Das könnte Sie auch interessieren: