Teradici

Teradici und CounterPath führen in VMware DaaS- und VDI-Anwendungen für PCoIP-Zero-Clients Unified Communications ein

Barcelona, Spanien (ots/PRNewswire) - Die erste skalierbare Voice UC-Lösung der Branche für PCoIP-Zero-Clients ermöglicht es Unternehmen, Zusammenarbeit, Sicherheit sowie Benutzerfreundlichkeit

kosteneffizient zu steigern

Teradici(R) [http://www.teradici.com] und CounterPath Corp. [http://www.counterpath.com] führten heute die erste skalierbare Voice Unified Communications (UC)-Lösung für PCoIP(R) Zero Clients [http://www.teradici.com/products-and-solutions/pcoip-products/zero-clients] in VMware(R) Desktop-as-a-Service (DaaS) und Virtual-Desktop-Infrastructure (VDI)-Anwendungen ein. Mit dem Softphone-Client Bria Virtualized Edition [http://www.counterpath.com/bria-virtualized-edition] von CounterPath können Unternehmen UC-Funktionalität und Arbeitsplatzkooperation kosteneffizient umsetzen, während sie in vollem Umfang von sicheren, einfach zu verwaltenden und leistungsfähigen PCoIP-Endpunkten profitieren, die für eine hervorragende virtuelle EDV-Erfahrung sorgen.

Der Bria Virtualized Edition Client für PCoIP Zero Clients ermöglicht den Zugriff auf Sprach-, Messaging- und Presence-Dienste sowie Kontakte und soziale Medien am Arbeitsplatz über die breiteste Palette an SIP (Session Initiated Protocol)-kompatiblen UC-Systemen innerhalb von VMware Horizon(R) DaaS- [http://www.vmware.com/products/daas] und VMware Horizon [http://www.vmware.com/products/horizon-view]-Umgebungen, zu denen Alcatel-Lucent, Avaya, BroadSoft, Cisco, GENBAND, Metaswitch Networks und Mitel zählen. Die Integration des Softphone-Clients [http://www.counterpath.com/softphone-clients] Bria in Teradici Tera2 PCoIP Zero Clients ermöglicht eine reichhaltige UC-Erfahrung, da alle Sprachdaten vom Datenzentrum heruntergeladen und direkt vom Anrufer zum Endpunkt gesendet werden. Um eine Vielzahl von Anwendungsfällen in Unternehmen zu bedienen, sind weitere Versionen des Bria Client für mobile und Desktop-Geräte unter Standardbetriebssystemen verfügbar.

"Mit grosser Freude bringen wir zusammen mit Teradici Millionen von aktuellen und zukünftigen Zero-Client-Nutzern die Voice-UC-Funktionalität näher", so Bruce Ford, Vice President of Product Management bei CounterPath. "Nun werden IT-Manager nicht nur die Möglichkeit haben, über Zero-Clients klare Sprachübertragungen in Echtzeit zu realisieren, sondern auch auf einfache Art Hunderte oder Tausende von Desktops nach Bedarf anzuschliessen. Die virtualisierte Edition für PCoIP Zero Clients von Bria wird Unternehmen aller Grössen neue Möglichkeiten erschliessen, um von den Produktivitätsvorteilen der Sprachkommunikation zu profitieren und gleichzeitig das volle Potenzial der Desktop-Virtualisierung zu realisieren."

PCoIP Zero Client-Endpunkte, die für die Cloud konzipiert sind, verdrängen traditionelle PCs zu einem Bruchteil der Kosten. Im Gegensatz zur Nutzung von PC-Hardware verbleiben in diesem Fall alle Nutzerdaten und Computeranwendungen im Rechenzentrum, wobei nur Pixel an den Zero-Client-Endpunkt übertragen werden, was für erhebliche Kosteneinsparungen und optimale Sicherheitsbedingungen sorgt. Zero-Client-Endpunkte haben weder ein Betriebssystem noch einen Browser. Dadurch sind sie einfach zu verwalten und zu aktualisieren. Zudem verbessern zentral gehostete Desktops die Nutzermobilität und ermöglichen es Nutzern dadurch, zwischen verschiedenen Geräten zu wechseln, während die Sicherheit ihrer Desktop-Umgebung gewährleistet bleibt.

"Unsere Partnerschaft mit CounterPath hat das klassenbeste UC-Produktangebot als Ergebnis, das gut auf die Bedürfnisse der heutigen flexiblen, kooperativen Arbeitsweise abgestimmt ist", fügte Jayesh Shah, Vice President of Product Management bei Teradici, hinzu. "Virtualized Edition von Bria bietet zusammen mit PCoIP Zero Clients der IT-Abteilung von Unternehmen eine ultrasichere UC-Lösung, die einfach zu implementieren ist und für ein aussergewöhnliches Endnutzererlebnis sorgt. In Fällen, in denen der Einsatz von UC eine entscheidende Voraussetzung ist, werden sie nicht mehr auf teurere, umständlich dünne oder breite Client-Geräte zurückgreifen müssen. Angesichts der ersten Kundenreaktionen sehen wir die Möglichkeit einer breiten Anwendbarkeit, die weit über traditionelle Call-Center-Anwendungen hinausgeht, und zwar in den Bereichen Bildung, Energie, Finanzen, Behörden, Gesundheitswesen und Einzelhandel, um nur einige zu nennen."

Um mehr über CounterPath Bria zu erfahren, besuchen Sie bitte: http://www.counterpath.com/bria. Für weitere Informationen über Teradici PCoIP Zero Clients besuchen Sie: http://www.teradici.com/zeroclient.

Preise und Verfügbarkeit

Bria Virtualized Edition [http://www.counterpath.com/bria-virtualized-edition] Client und PCoIP Zero Clients mit UC Interoperabilität werden weltweit ab Dezember 2014 allgemein verfügbar sein und Supportdienstleistungen von CounterPath sowie Teradici beinhalten.

Der Bria Virtualized Edition Client für PCoIP Zero Clients wird im CounterPath Online-Shop [https://secure.counterpath.com/Store/CounterPath] erhältlich sein. Eine PCoIP Zero Client Firmware-Version zur UC-Interoperabilität mit dem Bria Virtualized Edition-Client wird kostenlos auf der Website von Teradici Support Services [https://support.teradici.com/ics/support/default.asp?deptID=15164&_referrer=https://www.google.ca] zur Verfügung stehen. PCoIP [http://www.teradici.com/products-and-solutions/pcoip-products/zero-clients] (R) [http://www.teradici.com] Zero Clients sind über das leistungsfähige Netz an Erstausstattern und Vertriebspartnern von Teradici auf dem Zero Client Product Finder [http://www.teradici.com/product-finder/zero-clients] verfügbar. Bestehende und/oder neu gekaufte Tera2 PCoIP Zero Client-Geräte werden vor Ort aufrüstbar sein.

Bria UC-Lösungen wurden weitgehend von mehr als 400 Betreibern, Erstausrüstern sowie grossen und kleinen Unternehmen in mehr als 50 Ländern weltweit übernommen. PCoIP Zero Clients werden von den weltweit führenden Computerherstellern in einer Vielzahl von Bauformen (Desktop, Laptop, All-in-One-Monitore) angeboten, die hinsichtlich Arbeitsplatzsicherheit, Leistung und Benutzerfreundlichkeit die strengsten Unternehmensstandards der Branche erfüllen. Bisher wurden von über 30 Herstellern von Fortune 500-Unternehmen, öffentlichen Einrichtungen sowie kleinen und mittleren Unternehmen auf der ganzen Welt mehr als 1,5 Millionen PCoIP Zero Clients eingesetzt.

Über Teradici

Teradici ist Technologieführer im Bereich der Erstellung virtueller Arbeitsräume. Die PCoIP-Technologie des Unternehmens fördert das Spektrum von lokalen, voneinander entfernten, mobilen und kollaborativen Arbeitsweisen und vereinfacht dabei die Art, wie EDV bereitgestellt, verwaltet, genutzt und über virtuelle und Cloud-Umgebungen, Zero Clients, Hardware-Beschleuniger, Standalone-Arbeitsstationen sowie mobile Geräte hinweg eingesetzt wird, grundlegend. Die virtuelle Arbeitsplatzarchitektur PCoIP von Teradici ist einfach, umweltfreundlich und kostengünstig und bietet eine sichere, hochauflösende und reaktionsschnelle EDV-Anwendung.

Kunden von Teradici profitieren von einem breiten und leistungsfähigen PCoIP-Angebot an innovativen Produkten und Dienstleistungen. Zu den Kunden zählen Fortune 500-Unternehmen und Institutionen auf der ganzen Welt, lokale und föderale Behörden sowie Cloud- und Service-Provider. Teradici [http://www.teradici.com] wurde im Jahr 2004 gegründet und hat seinen Sitz in British Columbia. Weitere Informationen finden Sie auf http://www.teradici.com.

Über CounterPath

Die SIP-basierten VoIP-Softphones von CounterPath verändern das Erscheinungsbild der Telekommunikation. Als Branchen- und Nutzerfavorit ermöglichen es Bria Softphones für Desktop und mobile Geräte, zusammen mit Server-Anwendungen des Unternehmens und Fixed Mobile Convergence (FMC)-Lösungen, Serviceanbietern, Erstausrüstern sowie kleinen und grossen Unternehmen rund um den Globus, sowohl über Festnetz als auch über Mobilfunk ein nahtloses Unified Communications-Erlebnis zu bieten. Die preisgekrönten standardbasierten , kosteneffizienten und zuverlässigen Lösungen von CounterPath fördern die Sprach- und Videotelefonie sowie Messaging und Presence-Angebote von Kunden wie Alcatel-Lucent, AT&T, Avaya, Broadsoft, BT, Cisco Systems, GENBAND, Metaswitch Networks, Mitel, NEC, Network Norway, Rogers und Verizon.

Weitere Informationen über die CounterPath Bria Softphone-Anwendungen und Provisioning-Lösungen finden Sie auf http://www.counterpath.com/products.

Teradici und PCoIP sind in den Vereinigten Staaten und/oder anderen Ländern eingetragene Warenzeichen der Teradici Corporation. Alle anderen Marken oder in dieser Pressemitteilung erwähnten eingetragenen Handelsmarken sind geistiges Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Kontakt:

Teradici: Lisa Washington, +1-408-961-8328,
lwashington@teradici.com / Blanc & Otus: Bill Rundle,
+1-415-856-5104,
brundle@blancandotus.com / CounterPath: Kasia Finkelstein,
+1-604-628-9378,
kfinkelstein@counterpath.com / Hill & Knowlton: Zoe Hawthorne,
+44-20-7413-3000, zoe.hawthorne@hkstrategies.com



Das könnte Sie auch interessieren: