SolPass LLC

Linda Millis, Führungskraft für Nachrichtendienste und Sicherheit, tritt SolPass bei

- Ehemalige Expertin der NSA, des CIA und des Weißen Hauses schließt sich Unternehmen für Cybersicherheit an

Denver (ots/PRNewswire) - SolPass LLC, das in Denver ansässige Unternehmen zur Technologieentwicklung von Lösungen gegen Cyberkriminalität, hat Linda S. Millis als Senior Vice President für Business Development angeworben.

"Linda Millis kommt zu SolPass mit einer Berufslaufbahn, die über zwei Jahrzehnte Erfahrung im Bereich Cybersicherheit in Organisationen umfasst, zu denen die National Security Agency, der CIA, das Office of the Director of National Intelligence und das Weiße Haus gehören", sagte Kent Schneider, Executive Vice President und Chief Operating Officer des Unternehmens.

Bei SolPass wird Millis ihrer persönlichen Passion folgen, eine Verbindung zwischen dem privaten Sektor und Regierungsbehörden aufzubauen, um Probleme im Bereich Cybersicherheit zu lösen und gleichzeitig den Datenschutz und die bürgerlichen Freiheiten zu schützen.

Millis sagte: "Ich bin davon überzeugt, dass man diese Welle von Cyberkriminalität und -betrug, die wir tagtäglich in den Medien sehen, am besten stoppen kann, wenn der private Sektor und Regierungsorganisationen gemeinsam arbeiten, um die Sicherheit des Zugriffs auf Computersysteme zu verbessern. Wir müssen mit Lösungen beginnen, die die Identitätsüberprüfung absichern und den Zugriff kontrollieren."

Millis erklärte, dass mithilfe der Technologielösung von SolPass der Server-Zugriff für Nutzer lediglich erlaubt wird, wenn jeder dieser Nutzer über einen biometrisch aktivierten Berechtigungsnachweis verfügt - ein Netzhaut-Scan, Fingerabdruck, Gesichtserkennung oder Stimmenprofil. Dies wird noch zusätzlich durch eine Technologie abgesichert, die jede Zugriffssitzung verschlüsselt, sodass nicht einmal der Nutzer bzw. die Nutzerin selbst sein oder ihr verschlüsseltes Passwort kennt.

"Meiner Ansicht nach geht Cybersicherheit jeden an, denn diese Art von Kriminalität kann für uns alle enorme Schäden verursachen - von den größten Konzernen oder Regierungsbehörden bis hin zu jedem einzelnen Bürger", sagte Millis.

Millis kommt zu SolPass im Anschluss an ihre Funktion bei der Armed Forces Communications and Electronics Association (AFCEA), wo sie als Vice President für Industrieprogramme tätig war.

Millis, die ursprünglich eine Ausbildung als Linguistin für Russisch absolviert hat, hatte verschiedenen Positionen als Analystin und Beraterin im öffentlichen und privaten Sektor inne. Sie begann ihre Karriere in den Behörden bei der National Security Agency und übernahm dann Funktionen mit größerem Verantwortungsbereich in der Commission on the Roles and Capabilities of the Intelligence Community des Weißen Hauses in der Clinton-Regierung, im Foreign Intelligence Advisory Board des US-Präsidenten und in der Central Intelligence Agency. Zu ihrer Berufslaufbahn im privaten Sektor gehörten Führungspositionen bei der Markle Foundation, einer Technologie-Ideenschmiede, und bei den Business Executives for National Security (BENS), einer parteiübergreifenden politischen Organisation, bevor sie ihre Tätigkeit bei der AFCEA aufnahm.

Millis hat einen Master-Abschluss in Internationaler Politikwissenschaft von The Johns Hopkins University, Fakultät für fortgeschrittene Internationale Studien, erhalten und einen BA-Abschluss in Russisch-Studien von der University of Maryland. Sie ist als außerordentliche Lehrbeauftragte an der Fakultät der George Mason University tätig. Sie wird weiterhin in Virginia leben und von dort aus für SolPass ihre Aufgabe übernehmen.

Über: SolPass LLC, ein in Denver ansässiges Unternehmen, entwickelt Lösungen zur sicheren Identitätsvalidierung, um Diebstahl, Betrug und Hacking im Cyberspace zu stoppen. Weitere Informationen finden Sie unter www.sol-pass.com [http://www.sol-pass.com/]

Kontakt: David Hlavac +1-612-803-3350 david@bellmontpartners.com[mailto:david@bellmontpartners.com]

Web site: http://sol-pass.com/

 


Das könnte Sie auch interessieren: