Replicor Inc

REPLICors antivirales Medikament verspricht starke Wirkung bei H5N1-Vogelgrippe

    Laval, Kanada, November 1 (ots/PRNewswire) -

    - Achtung Nachrichten-/Gesundheitsredakteure:

    REPLICor hat eine Familie von Verbindungen entdeckt, die ein breites Spektrum an antiviraler Aktivität aufweisen. Für REPLICors Hauptverbindung, REP 9, wurde die Wirksamkeit bei der Behandlung einer Influenzainfektion bei Mäusen nachgewiesen REP 9 verfügt bei Prophylaxe und Therapie von Influenza über eine starke Wirksamkeit. In Gewebekulturen zeigte REP 9 ausgeprägte Wirksamkeit bei mehr als 10 untersuchten Influenzastämmen, einschliesslich H1N1, H3N2 (ähnlich dem Stamm bei der spanischen Grippe von 1918 bzw. der Hong Kong-Grippe von 1968) und Influenza B, was auf eine Anwendungspotential bei anderen neuaufgetretenen Virusstämmen, wie z.B. dem Vogelgrippestamm H5N1, hinweist.

    Die Wirkungsweise von REP 9 unterscheidet sich von der auf dem Markt befindlicher Medikamente (Tamiflu(TM)und Relenza(TM)). REP 9 verhindert das Eindringen der Viren in die Zellen, indem es an einem Virusbestandteil ansetzt, der allen Influenzaviren gemein ist. Dieser neuartige Wirkmechanismus verspricht die Entwicklung von resistenten Influenzastämmen zu verhindern.

    REPLICor ist der Überzeugung, dass die Entwicklung neuartiger Medikamente gegen Influenza in entscheidender Weise dazu beiträgt, auf die nächste Grippepandemie vorbereitet zu sein. Die mit Todesfällen einhergehenden Ausbrüche von Vogelgrippe in neuester Zeit haben das Gefahrenpotential durch neuauftretende Viren deutlich gemacht. REP 9 kann problemlos in grossen Mengen hergestellt werden und könnte eine wirksame Waffe im weltweiten Kampf gegen die nächste Pandemie sein.

    REP 9 steht allen Laboratorien und Behörden für Testzwecke gegen neuauftretende Influenzastämme zur Verfügung.

    Informationen über REPLICor

    REPLICor Inc. ist ein biopharmazeutisches Unternehmen, das neuartige antivirale Arzneimittel mit breitem Wirkspektrum entwickelt. Seine Hauptverbindung REP 9 zeigt Wirksamkeit bei 12 Virusarten, zu denen auch Influenza, HIV, Hepatitis B, Herpes, RSV und Ebola gehören, und ist hochwirksam bei der Behandlung von mehreren Virusinfektionen bei Tieren. Das Unternehmen sucht aktiv nach einer Allianz mit einem grossen Pharma-Unternehmen, um sein Produktportfolio weiter zu entwickeln und zu vermarkten.

ots Originaltext: REPLICor Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Michel Bazinet, MD, CEO, +1-(450)-688-6068, mbazinet@replicor.com



Weitere Meldungen: Replicor Inc

Das könnte Sie auch interessieren: