Helitech International

Das Schulungsprogramm der Helitech International - vollgepackt mit neuen Inhalten

London (ots/PRNewswire) - Helitech International, die in Zusammenarbeit mit der European Helicopter Association (EHA) veranstaltet wird, ist die grösste europäische Messe für zivile Drehflügler. Im Rahmen der Messe wird vom 6. bis 8. Oktober 2015 auch wieder das umfassende Schulungsprogramm der Helitech International im ExCeL in London angeboten.

Am ersten Veranstaltungstag werden auf der "The Business and Strategy Conference" Themen wie Strategie, Marktkenntnisse, Trends und Vordenkerrolle besprochen. Im "Rotorcraft Business Leaders Forum" werden am Morgen die wesentlichen geschäftlichen und strategischen Herausforderungen diskutiert, denen sich die Drehflüglerbranche in den nächsten fünf bis zehn Jahren stellen muss. Zu den Höhepunkten am Nachmittag gehören zwei neue "Fokus On"-Veranstaltungen, bei denen die aktuellen Möglichkeiten im Bereich unbemannter Luftfahrzeuge und Offshore-Windparks untersucht werden.

Am zweiten Tag finden mehrere informative, unbedingt empfehlenswerte Veranstaltungen zu gesetzlichen Änderungen in der Drehflüglerbranche statt. Die grosse Bedeutung der Sicherheit beim Flugbetrieb mit Drehflüglern wird im "Safety Workshop" behandelt, der am letzten Tag der Helitech International vom European Helicopter Safety Team (EHEST) und International Helicopter Safety Team (IHST) durchgeführt wird. Hauptaugenmerk wird dabei auf Technologien und Verfahren liegen, die das Situationsbewusstsein steigern und für bessere Entscheidungen sorgen sollen. Hier werden führende Experten aus Industrie und Wissenschaft vertreten sein.

Der absolute Höhepunkt des "Safety Workshop" wird Hauptreferent Captain Eric Melrose "Winkle" Brown, CBE, DSC, AFC, Hon FRAeS, RN sein. Captain Brown ist ehemaliger Offizier der Royal Navy und Testpilot. Er hat 487 verschiedene Arten von Luftfahrzeugen geflogen, mehr als jeder andere in der Geschichte. Captain Brown ist der am höchsten dekorierte lebende Pilot der britischen Marineluftwaffe (Fleet Air Arm). Er wird seine Gedanken und faszinierenden Erfahrungen zum Thema Flugvorbereitung teilen.

Captain Brown sagte: "Die Sicherheit ist stets eine enorme Verantwortung. Wir dürfen nicht vergessen, dass sich Helikopter dabei nicht von anderen Luftfahrzeugen unterscheiden. Sie müssen alle gleich behandelt werden, unabhängig davon, ob es sich um Starrflügler, Drehflügler oder gar Ballons handelt. Der Aufhänger des Safety Workshop "Enhancing situational awareness and making better decisions" (das Situationsbewusstsein steigern und für bessere Entscheidungen sorgen) fasst die Hauptherausforderungen für Helikopterpiloten gut zusammen. Der Workshop stellt eine wichtige Diskussionsplattform für die Teilnehmer dar. Ich freue mich schon sehr auf dieses interessante Gespräch auf der Helitech International."

Kontakt:

Weitere Informationen erhalten Sie unter
http://www.helitechevents.com oder von: Maddy Miller bei CMS
Strategic,
+44(0)20-8899-6734, maddy.miller@cmsstrategic.com



Das könnte Sie auch interessieren: