InList

Von Michael Capponi und Gideon Kimbrell entwickelte InList-App lockt Prominente und Personen des öffentlichen Lebens zur Präsentation

Miami (ots/PRNewswire) - Nightlife-Ikone Michael Capponi [http://www.capponigroup.com/] und Softwareguru Gideon Kimbrell gaben heute bekannt, dass die geplante Markteinführung ihrer revolutionären mobilen App InList [http://www.inlist.com/] am Dienstagabend auf dem Dach des Hotels Dream Downtown in New York stattfand. Unter den Gästen waren Katie Holmes, Rohan Marley und der Gründer der Zeitschrift DuJour [http://dujour.com/] Jason Binn.

Foto - http://photos.prnewswire.com/prnh/20140918/146937 [http://photos.prnewswire.com/prnh/20140918/146937]

InList [http://www.inlist.com/] ist eine mobile App nur für angemeldete Mitglieder. Mit ihr können die Benutzer begehrte Reservierungen für eine kuratierte Liste mit Musikfestivals und Nightlife-Veranstaltungsorten der gehobenen Kategorie überall auf der Welt vornehmen. Die App gibt derzeit Empfehlungen für mehr als 100 exklusive Veranstaltungsorte in 22 Nightlife-Metropolen ab, darunter New York, Miami, Las Vegas, Los Angeles, London, Paris, Moskau, Ibiza, Dubai, Mailand und São Paulo.

Der außerordentlich gut vernetzte Nightlife-Impresario Michael Capponi, der als einer der Pioniere von South Beach gilt, hat sein internationales, aus Club-Besitzern und Promotern bestehendes Netzwerk genutzt, um InList [http://www.inlist.com/] auf den Markt zu bringen. Die dazugehörige Plattform wurde von dem Multiunternehmer und Softwareentwickler Gideon Kimbrell geschaffen.

Capponi hält das Konzept von InList [http://www.inlist.com/] für lange überfällig. "Das ist die Zukunft des Nachtlebens. Auf einem globalen, von bemerkenswert fortschrittlichen mobilen Geräten zusammengehaltenen Markt stellt eine Plattform wie unsere den nächsten logischen Schritt für die Nightlife-, Unterhaltungs- und Veranstaltungsbranche dar", sagte er.

Die gemeinsam mit der Zeitschrift DuJour ausgerichtete Veranstaltung lockte ein anspruchsvolles, aus weit gereisten Prominenten aus den Bereichen Unterhaltung, Gastronomie, Mode und Immobilien bestehendes Publikum an.

Zu den Gästen gehörten der CEO von Cablevision Jim Dolan, der CEO von Furla USA Jim Mullaney, Keith George von Gilt, der Gründer der Dream-Hotelkette Vikram Chatwal, der Mitgeschäftsführer für Talentgewinnung bei ICM Partners Adam Schweitzer, Gena Smith von LVMH, der NBC-Reporter Brian Steel, die Chefredakteurin von DuJour Media Nicole Vecchiarelli, Jane und Richie Notar von Notar Hospitality, Shawn Modell von Modell Sports, Tatiana Brunetti von Mari Vanna, Shauna Brook von Zegna, Cristiano Mancini von Roberto Cavalli, Veronica Pankratova von Max Mara, Camille Douglas von LeFrak, der Gründer von A Small World Erik Wachtmeister, Natasha Vardi von der Moinian Group und Eric Sheiffer von Maserati.

Die InList [http://www.inlist.com/app]-App ist für iPhone und Android erhältlich und soll noch um weitere internationale Nightlife-Metropolen ergänzt werden. Es liegen Pläne für die Einführung einer Internetplattform für Onlinereservierungen unter der Leitung von Kimbrell vor. Dieser war bereits als Softwareentwickler für verschiedene Fortune-100-Unternehmen wie Johnson & Johnson und Barnes & Noble tätig, wo er technische Systeme entwickelt hat, die von Millionen von Menschen weltweit genutzt werden.

www.inlist.com/app [http://www.inlist.com/app] www.inlist.com [http://www.inlist.com/]

Web site: http://www.inlist.com/

Kontakt:

KONTAKT: Rebecca Chu/Harrison & Shriftman +1-310-855-1600



Das könnte Sie auch interessieren: